In den NachrichtenMusikWirtschaft
Spotify: Mit fremder Kunst in die Pleite

„förderland“, 22. August 2012: Im vergangenen Jahr hat der bekannte On-Demand-Musikdienst Spotify 188 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet – aber auch seinen Verlust deutlich gesteigert. (…) 188 Millionen Dollar eingesammeltem Risikokapital stehen etwa 90 Millionen Dollar (610 Millionen Kronen) Nettoverlust in den vergangenen zwei Geschäftsjahren gegenüber. Sachdienlicher Hinweis aus dem Internet, 22. August 2012: Pro Lied …

‘Spotify: Mit fremder Kunst in die Pleite’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
The Atomic Bitchwax – No Way Man

Es ist Montag. Endlich wieder Woche, endlich wieder aussehen (und zwar schlecht)! Gelegentlich ist die Reflektion das Letzte. „Appetit gut, aber immer müde, müde…“ (Dorette Duck, ganz anderer Zusammenhang). Apropos anderer Zusammenhang: Greenpeace sorgt sich um die Schadstoffe von Kreuzfahrtschiffen. Die eigenen Kampagnenschiffe werden ein wenig ruppiger behandelt. Containerschiffe schließlich scheinen nicht so bedeutsam – …

‘The Atomic Bitchwax – No Way Man’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Mit dem Geschlecht in Amt und Würde

Letzte Woche fragte ich hinsichtlich vager Andeutungen aus der postdemokratischen F.D.P., ob auch sie jetzt diejenige Stufe der Degeneration erreicht hat, auf der Herkunft und Geschlecht bereits als Qualifikation gelten. Tja, scheint so: Auf dem FDP-Bundesparteitag in Berlin haben die Delegierten kontrovers über Geschlechtergerechtigkeit diskutiert. (…) [V]orgesehen sind Zielvorgaben für eine Mindestanzahl von Frauen in …

‘Mit dem Geschlecht in Amt und Würde’ weiterlesen »

Piratenpartei
Medienkritik CXV: Freiheit. Würde. Katastrophen.

Im September 2017 verübte die Piratenpartei Deutschland einen albernen Imagefilm, der sie zu alter Beliebtheit zurückführen sollte. Bekanntlich hat das nicht besonders gut funktioniert, die Piratenpartei blieb bis 2018 erst weitgehend unsichtbar und landete dann quasi gleichzeitig einen unerwarteten Erfolg und einen erwartbaren Misserfolg, indem sie gegen die EU-Politik von CDU, CSU, SPD und Grünen …

‘Medienkritik CXV: Freiheit. Würde. Katastrophen.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 25. April 2019

Künstliche Intelligenz ist echt eine feine Sache zur Terrorabwehr: In drei Promille der Fälle tippt sie nicht daneben. Beim ZDF gibt es auch englische Untertitel. Hoffentlich ist das Untertitelungsteam besser qualifiziert als das Twitterteam. Ungewöhnliche moralische Unterstützung für Edward Snowden, der sich seit sechs Jahren vor der NSA versteckt: Eigentlich habe er ja Recht gehabt, …

‘Liegengebliebenes vom 25. April 2019’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtNetzfundstücke
Medienkritik extern: Ein Foto ist kein Foto.

Auch: Das Bild des schwarzen Lochs von M87 ging um die Welt. Aber es ist kein Foto. (…) Mathematisch kann gezeigt werden, dass es eine unendlich große Anzahl möglicher Bilder gibt. Schlimmer noch: Wenn nur ein Teil der Fouriertransformation vorliegt, gibt es immer auch falsche Bilder, die sogar besser zu den vorliegenden Daten passen als …

‘Medienkritik extern: Ein Foto ist kein Foto.’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Du bist, was du isst

In den Kolumnen bei SPARGEL „SPIEGEL ONLINE“ wurde dieser Tage nicht nur festgestellt, dass Spargel menschenverachtend sei, sondern auch unter Zuhilfenahme eines Deppenkommas richtig erkannt: „Zigeunerschnitzel“ zu essen, ist kein Menschenrecht. So viel Weisheit hätte ich Ferda Ataman („lebt in Berlin“, aber als Diagnose) aufgrund des publizierenden Mediums gar nicht zugetraut: Es gibt kein Menschenrecht …

‘Du bist, was du isst’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusik
Циолковская – Про Господа и Будду (live)

Es ist Montag. Es ist doch Montag, oder? Hunde sind sauberer als Menschen mit Bart, über Pandabären fällt bei „ze.tt“ natürlich wieder kein Wort. Die AfD, wusste am Sonnabend „Emnid“ zu vermerken, sei in Neufünfland derzeit – ein Schock! – die umfragenstärkste Partei. Ich bin davon überzeugt, dass das mit der bisherigen Politik in den …

‘Циолковская – Про Господа и Будду (live)’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Merzbow, Keiji Haino, Balázs Pándi – An Untroublesome Defencelessness

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Zu den hier wiederkehrenden Musikern der letzten Zeit zählt der Gitarrist , von dem ich inzwischen beinahe annehmen möchte, dass es physikalisch unmöglich ist, ihn auf einem schlechten Musikalbum spielen zu lassen. Seit 2016 kann man ihn auch auf „An Untroublesome Defencelessness“ (Amazon.de, TIDAL) hören, auf dem er an …

‘Kurzkritik: Merzbow, Keiji Haino, Balázs Pándi – An Untroublesome Defencelessness’ weiterlesen »

ComputerIn den Nachrichten
„Alexa, sichere mein Kraftwerk!“

Richtiges Problem, falsche Lösung: Es ist der Beginn einer ganz neuen Qualität von Cyberangriffen. So zumindest schätzen Experten einen Hackerangriff in Saudi-Arabien ein. Eine Gruppe hat dabei einen Computervirus in das System eines Kraftwerks eingeschleust und hätte es damit zerstören können[.] (…) [I]n der globalisierten Welt, in der immer mehr Dinge mit dem Internet vernetzt …

‘„Alexa, sichere mein Kraftwerk!“’ weiterlesen »

NerdkramsProjekte
In eigener Sache: Unping ALL the links!

Anfang April 2019 verbreitete sich die Meldung, dass es in Chrome, Safari und codeverwandten Browsern künftig nicht mehr möglich sein soll, die Linkverfolgung mittels des ping-Attributs zu deaktivieren. Das Problem wäre mit einem Benutzerskript einfach gelöst: window.addEventListener("load", function() { let links = document.getElementsByTagName("a"); for (let i = 0; i < links.length; i++) { links[i].removeAttribute("ping"); } …

‘In eigener Sache: Unping ALL the links!’ weiterlesen »

Sonstiges
Medienkritik in Kürze: Noch schneller noch schöner! Drei Titelseiten.

Schön zu wirken reicht nicht mehr, schnell sein muss man auf dem Weg dahin auch. Das hat die Titelredaktion der Zeitschrift „myself“ richtig erkannt und verspricht neben einem Foto von einer überhaupt nicht schön, sondern eher gruselig geschminkten Frau: Schön in 5 Minuten Die aktuelle Ausgabe der „Jolie“ geht noch etwas weiter ins Detail: Wow-Haare …

‘Medienkritik in Kürze: Noch schneller noch schöner! Drei Titelseiten.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Vom „Brexit“ für die EU lernen (2)

März 2019: Dem Vorsitzenden zufolge habe man nun eine Mehrheit von 60 Prozent beisammen, die einen Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union ablehne. April 2019: In einer neuen YouGov-Umfrage zur Europawahlabsichten im Vereinigten Königreich ist Nigel Farages Brexit Party (…) mit einem Zuwachs von 15 Punkten neue stärkste Partei vor der von 24 auf 22 …

‘Vom „Brexit“ für die EU lernen (2)’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Mit Copy & Paste in Amt und Würde

Dass die Piratenpartei ihren Wahlkampf zur Europawahl 2019 unter dem Motto „Freiheit. Würde. Teilhabe.“ antritt, finde ich wenigstens tragikomisch, gibt es doch auf europäischer Ebene kein einziges Gesetz, das die Würde von EU-Bürgern verbessern könnte. Während ich also noch darüber nachdenke, ob die Mottoverantwortlichen der Piratenpartei nur das Parlament, in das die Partei zum zweiten …

‘Mit Copy & Paste in Amt und Würde’ weiterlesen »