In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
The Dream Syndicate - Dusting Off The Rust // Blockchainblockade leicht gemacht

Es ist Montag. Gute Nachrichten: Die CDU wer­de, fin­det der saar­län­di­sche Ministerpräsident (CDU), jetzt jün­ger und weib­li­cher (was ist das denn für ein schrä­ges Qualitätsmerkmal?), denn Friedrich Merz ist ihr Vorsitzender. Ich möch­te noch­mals anre­gen, dass ein Gegenkandidat künf­tig auch ein Pandabär sein kann. Niemand wür­de gegen einen Pandabären stim­men. Die offen­bar zügel­lo­se Polizei des …

‘The Dream Syndicate - Dusting Off The Rust // Blockchainblockade leicht gemacht’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Roberta Flack - Compared to What // Ausgedünntes Kunstverständnis

Es ist Montag. Das Wochenende war Großstadt (ohne Pandabärengehege, aber zumin­dest mit Fluss), die Woche ist wie­der Etwaskleinerstadt. Schade eigent­lich. Die hie­si­gen Probleme mit dem, was die jun­gen Leute heut­zu­ta­ge „Performance“ nen­nen und was bei uns gut abge­han­ge­nen Alten noch Reaktionsgeschwindigkeit hei­ßen darf, schei­nen gelöst zu sein. Ursächlich war anschei­nend eine akti­vier­te Funktion in PHP. …

‘Roberta Flack - Compared to What // Ausgedünntes Kunstverständnis’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
Sunn O))) - Pyroclasts C# // Kurt Tucholskys unschö­nes Nachleben

Es ist Montag. Hier könn­te Ihre Werbung ste­hen (z.B. für Pandabären). Was hier aber auch nicht steht: Eine Tasse Kaffee. Ich woll­te mich erst über das unzu­ver­läs­si­ge Personal auf­re­gen, dann fiel mir ein, dass ich gar kein Personal habe. Mist. Gestern hät­te Kurt Tucholsky Geburtstag gehabt. Ausgerechnet auf dem für einen Autoren mit schrift­stel­le­ri­schem Tiefgang geradezu …

‘Sunn O))) - Pyroclasts C# // Kurt Tucholskys unschö­nes Nachleben’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
The Fellowship - Dan Barliman’s Jig // 2022 ist das neue 2021.

Es ist Montag. So habe ich mir 2022 nicht vor­ge­stellt. Silvester lief anson­sten so weit gut: „300 bis 500 Menschen ver­sperr­ten neben einem bren­nen­den Einkaufswagen die Straße“ und zahl­rei­che Menschen haben sich mit Feuerwerk irgend­was weg­ge­sprengt; das hat der Staat jetzt davon. - Apropos: Ich habe die ersten poten­zi­ell sehens­wer­ten Konzerte des Jahres 2022 im …

‘The Fellowship - Dan Barliman’s Jig // 2022 ist das neue 2021.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Deradoorian - Saturnine Night // Seitens völ­lig durch.

Es ist nicht nur Urlaub, son­dern auch Montag. Die Woche begann mit unap­pe­tit­li­chen tech­ni­schen Schwierigkeiten auf zwei Servern. Für einen davon kann ich nichts. Im näch­sten Leben mache ich was ohne Computer. Pandabär oder so. Der Feind hört nicht mehr mit: Der Sender, der mal Russia Today hieß, ist gera­de schlecht zu emp­fan­gen. Die hie­si­gen Sender …

‘Deradoorian - Saturnine Night // Seitens völ­lig durch.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
Pili Coït - Endless make love ever­y­whe­re // Russische Telefonate (lost in translation)

Es ist - herr­je! - Montag. In Hannoveraner Kirchen kann man sich gegen Corona imp­fen las­sen. Was sagt das eigent­lich über das Vertrauen zu einem Gott, nach des­sen Willen alles (Pandemien ein­ge­schlos­sen) von­stat­ten geht, aus? Und war­um habe ich bei kei­ner mei­ner bis­he­ri­gen Impfungen ein Pandabärenpflaster bekom­men? Das Virus geht eben­so wenig weg wie die …

‘Pili Coït - Endless make love ever­y­whe­re // Russische Telefonate (lost in trans­la­ti­on)’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
A shape - Random Error // Tooooooot, äh, Tooooooor!

Es ist Montag. Entgegen den Zusagen der „Ampel“-Parteien wird jemand, der die Frechheit beses­sen hat, Kriegsverbrechen zu bege­hen auf­zu­decken, der­zeit schlei­chend umge­bracht. Pressefreiheit haben wir nicht, frei­es Internet haben wir nicht, Pandabären haben wir auch nicht. Und das soll jetzt bes­ser sein als China? Immerhin wird das nicht freie Internet neu­er­dings gesetz­lich beschleu­nigt. 56 Kbit/s sind …

‘A shape - Random Error // Tooooooot, äh, Tooooooor!’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Architects - Discourse Is Dead // W�rdPress

Es ist Montag. Mit etwas Glück stirbt zum Jahreswechsel eine Scheißbranche. Jump, you fuckers, und nehmt die Bitcoinpfeifen mit. Oder schult um. Pandabärenzüchter wer­den zum Beispiel drin­gend gesucht, zum Beispiel von mir. Sterbehilfe gibt es künf­tig nur noch für Geimpfte und Genesene. Nicht, dass man stirbt und dann fällt plötz­lich das Atmen schwer. Sarah Bosetti - …

‘Architects - Discourse Is Dead // W�rdPress’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Náttúra - Out of the Darkness // Die Hoffnung gegen Weihnachtsmärkte

Es ist Montag. Der Sinn des Lebens wur­de ermit­telt: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Schön, dass die Wissenschaft das geklärt hat. Da möch­te ich natür­lich nicht den Widerstand mimen. Weniger Menschen, mehr Pandabären. Das wär’s. Apropos „weni­ger Menschen“: Der SPAR-Markt - lie­be Grüße an die Ilse an die­ser Stelle - in Esslingen trei­be zwei­er­lei erstaun­li­che Dinge, teilt man …

‘Náttúra - Out of the Darkness // Die Hoffnung gegen Weihnachtsmärkte’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Kurushimi - I Know You (Itsuwari no kao) // Neu in Berlin: Der Volksvorschlag.

Es ist Montag. REWE sucht Geringverdiener. Ich habe schon von schlim­me­ren Castings gehört. Wen ruft man eigent­lich in Sigmaringen, wenn man Opfer von Gewalt gewor­den ist? Mega Man? Vor der Gewalt im Elektroauto zu flie­hen geht jeden­falls auch nicht mehr: Bei Serverproblemen kann man es ja nicht mal auf­schlie­ßen. - Die Linke, die in Berlin …

‘Kurushimi - I Know You (Itsuwari no kao) // Neu in Berlin: Der Volksvorschlag.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Whispering Sons - Surface // Erst mal die Posten.

Es ist Montag. Die Grünen wol­len erst mal die Ministerposten ver­tei­len und dann viel­leicht noch mal über Inhalte reden. Prioritäten sind eben wich­tig. - Wer wird eigent­lich Pandaminister? Apropos Schwachköpfe: Die Bundeswehr, die ein­zig dem ver­meint­lich gere­gel­ten Krieg von Nutzen ist, hat am gest­ri­gen Volkstrauertag „der Toten aus Krieg“ gedacht und ver­steht wahr­schein­lich die Pointe …

‘Whispering Sons - Surface // Erst mal die Posten.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Caravan - Ready or Not // Langoliers!

Es ist Montag. Ich bin ein wei­ßer Mann, habe eine Unfrisur, mei­ne Pronomen sind „ach du grü­ne Neune“ und ich bin sehr müde. Darauf erst mal zur Arztin. Man habe einen Langolier gefun­den oder zumin­dest ein Lebewesen, das so ähn­lich aus­sieht, teilt die „New York Post“ wahl­wei­se froh­lockend oder angst­er­füllt dem Film- oder wenig­stens Literaturkenner …

‘Caravan - Ready or Not // Langoliers!’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Magma - Dondai // Akustischer Auffahrunfall

Es ist Montag. Die Temperaturen begin­nen jetzt - immer­hin ist’s November - doch noch zu sin­ken. Verdammte Klimaerwärmung. (Leicht erkäl­tet geschrie­ben.) Pandabär müss­te man sein. Pandabären haben ein dickes Fell und die­se Probleme nicht; dafür wer­den sie jede Woche für die­se Montagsbeiträge miss­braucht. Auch ein Problem. Kontaktschuld des Tages: Der Vorsitzende des Barclayskonzerns wur­de zurückgetreten, …

‘Magma - Dondai // Akustischer Auffahrunfall’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Zu grün für die Grünen // Kapeiken - Herzschlag

Es ist Montag. Das Internet fach­ver­sim­pelt seit Tagen den ver­brann­ten Begriff „Antifa“ und will die Grenze nicht mehr zwi­schen „Linken“ und „Sozialfaschisten“, son­dern zwi­schen „Linken“ und „ech­ten Linken“ zie­hen. Das Internet lang­weilt mich ganz fürch­ter­lich. Obwohl: Hier - Pandabären! Verschwörungstheoretiker, frü­her nann­te man sie noch Dystopisten und sie hat­ten des Öfteren mal Recht, auf­ge­merkt: Völlig …

‘Zu grün für die Grünen // Kapeiken - Herzschlag’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Kurushimi - The Mysteries of Chaos // E.T.-Feminismus

Es ist Montag. Die gute Nachricht der Woche: Unser aller Geldvermögen steigt erneut. Endlich kann ich mir einen Pandabären lei­sten! - Oder sind mit „den Deutschen“ etwa gar nicht alle gemeint? Ähm, äh - hin­ter euch! Eine zwei­köp­fi­ge Schildkröte! Völlig über­ra­schend stellt sich her­aus, dass es kein grö­ße­res Risiko für den eige­nen Datenschutz gibt als …

‘Kurushimi - The Mysteries of Chaos // E.T.-Feminismus’ weiterlesen »