In den NachrichtenMir wird geschlechtMusikNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 7. November 2018

Zu niemandes Überraschung hat sich herausgestellt, dass es, gesellschaftlich gesehen, gar keine „Generationen” gibt. „Die Ostdeutschen stellen mit Erschrecken fest, dass das neue Deutschland der alten DDR immer ähnlicher wird, wenn die Eliten auf obrigkeitsstaatliche Mittel und Strukturen setzen, weil sie der Probleme nicht mehr Herr werden.” Eine geradezu großartige Lösung für das Problem, dass …

‘Liegengebliebenes vom 7. November 2018’ weiterlesen »

NerdkramsNetzfundstücke
Die Siebziger sind da, sie möchten ihre Designentscheidungen mitnehmen.

Aus der Kategorie „nicht uninteressant”: Wir leben im Jahr 2018 und unter Windows 10 kann man keine Dateien namens LPT3.txt anlegen, weil die Windows-NT-Reihe kompatibel mit möglichst viel alter Software sein möchte und der Entwickler von CP/M, dem Urahn von MS-DOS, die Idee von UNIX, dass auch Geräte (und somit auch der Parallelport) als Dateien …

‘Die Siebziger sind da, sie möchten ihre Designentscheidungen mitnehmen.’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Annahmen zum Linkssein (7): Lange Rede ersetzt kurzen Sinn.

Und: Was das Kritisieren von ökonomischen und ökologischen Schieflagen betrifft: der gute Wille genügt. Er ist mit wenigen Klicks in der Welt, ändert in seiner Tatenlosigkeit nur nichts an den bemängelten Zuständen. Da die Realität sich weigert, sich von selbst zu verbessern, bleibt uns nur die verbale Nachrüstung. So beginnt der Wettstreit um den empörtesten …

‘Annahmen zum Linkssein (7): Lange Rede ersetzt kurzen Sinn.’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Seid Terroristen! (4)

„The Independent”, 25. September 2015: [Der britische Geheimdienst] GCHQ hat laut Dokumenten des NSA-Whistleblowers Edward Snowden eine Übung in Massenüberwachung durchgeführt, im Rahmen derer er Informationen über „jeden sichtbaren Nutzer des Internets” gesammelt hat. „tagesschau.de”, 4. Oktober 2018: Die britische Regierung wirft Russland vor, großangelegte Cyberattacken in der ganzen Welt auszuführen. Der russische Geheimdienst soll …

‘Seid Terroristen! (4)’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenMontagsmusik
Oh Sees – Moon Bog

Es ist Montag. In sechs Jahren wird zugunsten irgendwelcher Balltreterei wieder einmal ein Teil der Grundrechte deutscher Bürger außer Kraft gesetzt. Toooor! Eigentlich ist schon wieder Mond-und-Käuzchen-Wetter, aber es ist ihnen wahrscheinlich einfach zu laut. Der „Atlantic” hat Angst, dass der kommende Präsident der USA derselbe bleiben wird, und kleidet das in wenig verblümte Worte. …

‘Oh Sees – Moon Bog’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Darwin wirft mit Wattebäuschchen

Bis einer blutet. Beim Russisch Roulette mit einem Revolver verletzte sich der Verurteilte mit dem eine Patrone ersetzenden Wattestäbchen schwer. (…) Auf Frage des Gerichts, wie ein erwachsener Mensch auf so eine Idee kommen könne, erklärte der Verurteilte, dass er seit Jahren drogensüchtig sei. (siehe auch)

In den NachrichtenMir wird geschlechtNerdkrams
„Sicherer als Windows” des Tages (10, ironisch)

Na, auch Linux statt Windows zu Hause? Dann patcht mal schön eure Wertschätzung für Codequalität! (Idee für arbeitslose Menschen ohne EDV-Hintergrund: „Hallo, Google, mein Code ist zwar scheiße, aber Sie müssen mich einstellen, denn ich bin Minderheit.”) Nachtrag vom 21. September 2018: „Tatsächlich ist die Erwartung, dass jeder einen generischen Satz an Verhaltensprinzipien befolgen sollte, …

‘„Sicherer als Windows” des Tages (10, ironisch)’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Mit dem Führer gegen Sklaverei

Es soll ja auch niemand behaupten, Programmierer hätten oft wenig Verständnis für die Sorgen von einfühlsamen Menschen: Das Team hinter der Spiel- und Lernsprache Python zum Beispiel hat vor wenigen Tagen endlich etwas für mehr Gleichberechtigung unternommen. Letzte Woche hat Victor Stinner, ein Python-Entwickler, der für Red Hat arbeitet, vier Pull-Requests eingereicht, um „Master” und …

‘Mit dem Führer gegen Sklaverei’ weiterlesen »

NerdkramsPolitik
Tore zum Mistmachweb (4): Gebt den Verlagen das Web zurück!

Zu Axel Voss, der unironisch auf Facebook (Link geht aus moralischen Gründen zu Twitter) schrob, er habe den Schutz von geistiger Leistung im Sinn, als habe ausgerechnet er etwas mit geistiger Leistung zu tun, geht in den „sozialen Medien” (i.S.v. Kommentarfeldern auf so Websites und Twitter) gerade die fantastische Lösung herum, man möge doch das …

‘Tore zum Mistmachweb (4): Gebt den Verlagen das Web zurück!’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Liegengebliebenes vom 12. September 2018

Bescheuerte Überschrift in der „Washington Post”: Another hurricane is about to batter our coast. Trump is complicit. „Der US-Präsident ist schuld” scheint die US-amerikanische Version von „Putin ist schuld” zu sein. Jetzt auch an Naturgewalten. Viel bessere Überschrift beim „Nieman Journalism Lab”: Why people are turning from Facebook to…other Facebook-owned things for news Nimm dies, …

‘Liegengebliebenes vom 12. September 2018’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsPolitik
Axel Voss zensieren!

Wie er sich freut! Axel Voss, Europaabgesandter der supranationalistischen CDU (na, immer noch am meisten Angst vor der AfD?) und politischer Arm des Axel-Springer-Verlages, hat unter Zuhilfenahme einer sehr ärgerlichen Abstimmung im Europäischen Parlament dafür gesorgt, dass die umstrittenen Uploadfilter ebenso wie das selbst Überschriften unter Zitatverbot stellende „Leistungsschutzrecht” für Verleger, mithin also eine Entrechtung …

‘Axel Voss zensieren!’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsPolitik
Wohlstandskinder googlen gegen Gentrifizierung

Den alten Witz von dem antikapitalistischen Kommunisten, der seinen Hass auf das Schweinesystem im McDonald’s von seinem iPhone raustwittert, herauszukramen liegt mir auch heute mangels Pointe fern, aber nach Konsum dieser Meldung … Durch das Projekt des Internetriesen steigen im Umfeld des Campus die Mieten weiter. Aus diesem Grund haben an diesem Freitag rund 100 …

‘Wohlstandskinder googlen gegen Gentrifizierung’ weiterlesen »