In den NachrichtenPolitik
Vorsicht: SPD droht mit Politik.

Und dann, nur wenige Monate vor einer Wahl, in deren Verlauf die bemerkenswert unzufriedenen Bürger des demokratischen Überstaats EU selbigen vermutlich mehrheitlich nochmals daran erinnern werden, dass Supranationalismus kein besserer Nationalismus ist, war da noch Berufsfliege Karl Lauterbach, der anlässlich des drohenden Untergangs der Volksparteien aufgrund gegenseitiger Ignoranz dies mitzuteilen hatte: Er droht laut der …

‘Vorsicht: SPD droht mit Politik.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
The Re-Stoned – Space

Es ist Montag. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die zählen, manchmal die großen, schwarz-weißen. Leider ist man auch heute wieder aufgewacht, um eine neue aufregende Woche zu erleben; also eine, die aufregt. Apropos „leider”; leider war am vergangenen Wochenende schon wieder „Politik” dran: In Bayern sind die, die glaubten, sie seien mehr, nur mehr …

‘The Re-Stoned – Space’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Kurz angemerkt zu #unteilbar

Dass am kommenden Sonnabend ein unter anderem vom sich sichtlich längst über jede Besonnenheit erhaben fühlenden Fernsehkasper Jan Böhmermann sowie von Protagonisten kruder „Parteien” am jeweiligen Rand des politischen Wahnsinns beworbenes Bündnis aus Menschen, die noch nie im Leben wirkliche Not erleiden mussten und daher bis auf Weiteres als mittelständische Wohlstandskinder anzusehen sind, seine jüngste …

‘Kurz angemerkt zu #unteilbar’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Gute Juden, schlechte Juden

Nehmen wir an, es gebe eine einigermaßen große Gruppe von Menschen, die jahrhundertelang bloß aufgrund ihrer Weltanschauung mal mit Worten, meist aber mit Taten vom gesellschaftlichen Leben (oder: dem Leben insgesamt) ausgeschlossen wurde; nicht nur, aber vorübergehend auch und vor allem in einem bestimmten Land. Nehmen wir weiterhin an, dass, nachdem dieses bestimmte Land diesbezüglich …

‘Gute Juden, schlechte Juden’ weiterlesen »

MontagsmusikPolitik
Rotor – Costa Verde

Es ist Montag. Unter größtmöglicher Anstrengung haben die nordrhein-westfälischen Grünen herausgefunden, dass es „keinen Planeten B” gebe. Wohin man sie für solche Sätze schießen möchte, sei hier nicht weiter ausgeführt; nach China jedenfalls nicht, denn dort leben Pandabären und die haben solche Gesellschaft nun wirklich nicht verdient. Unter medialem Beifall wird derzeit die junge „Hanfpartei”, …

‘Rotor – Costa Verde’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Grüner Sexismus und Münchener Keuschheit

Die Frauenquote bei den Bundesgrünen beträgt etwa 39 Prozent. Ich finde das ziemlich sexistisch und unterdrückerisch. Bevor sich aber jemand angemessen darüber aufregen konnte, zogen die Grünen im Münchener Stadtrat – dort drittstärkste Kraft – schnell die Aufmerksamkeit auf sich: Die Vertragspartnerin ist verpflichtet, Werbeaufträge zurückzuweisen, deren Inhalte gegen eine behördliche Anordnung, gegen allgemeine Gesetze, …

‘Grüner Sexismus und Münchener Keuschheit’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Tag der deutschdeutschen Einheit

Es SPONt gewohnt bizarr: Neben dem Tag der Deutschen Einheit sollte es nach Ansicht von Migrantenverbänden auch einen „Tag der deutschen Vielfalt” geben. Das fordern die „Neuen Deutschen Organisationen” in einem Appell. (…) „Es ist wichtig, dass die Wiedervereinigung jedes Jahr symbolisch gefeiert wird”, heißt es in dem Papier. Doch die deutsche Einheit werde üblicherweise …

‘Tag der deutschdeutschen Einheit’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Kurz angemerkt zu den Umfragewerten künftiger Europaparteien

Es wäre vermessen, eine Kausalität aus der Korrelation zu folgern, dass kurz nach einem Schaulaufen der, glaubt man ausnahmsweise dem „Neuen Deutschland”, sich selbst als zivile türkische Armee bezeichnenden rechtsradikalen Deutschtürken in Köln die Umfragewerte zur nächstjährigen Wahl des Europaparlaments die Splitterpartei SPD, von der Martin Greive und Dietmar Neuerer noch im August dieses Jahres …

‘Kurz angemerkt zu den Umfragewerten künftiger Europaparteien’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Diverse Iren gehen nicht zur Schule.

Während sich in Deutschland gegen Ausländer (Syrer in Chemnitz, Erdoğan in Berlin), die Politik der Grünen (Hambacher Forst) und – unter scheinbar völliger Ignoranz des unbestrittenen Fakts, dass bislang noch jeder, der behauptete, der jeweilige Nachfolger könne nicht noch schlimmer werden, seinen Irrtum schneller einsehen musste als er es gehofft hatte – die Besetzung des …

‘Diverse Iren gehen nicht zur Schule.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Lee Bains III & The Glory Fires – Ain’t No Stranger // Eisdemokraten

Es ist Montag. Experten streiten über Dinge. Wenn ich mal groß bin, will ich auch Experte und/oder Pandabärenbesitzer werden, bis dahin bin ich erst mal nur ein bisschen komisch. Auch komisch: Während deutsche „Netzpolitiker” auf Bäume klettern oder in Sachsen schlimme „Musik” hören, lässt Donald Trump („böse”) die Betreiber sozialer Netzwerke auf politische Neutralität abklopfen. …

‘Lee Bains III & The Glory Fires – Ain’t No Stranger // Eisdemokraten’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Seemerkel muss bleiweg!

Da muss man ja auch differenzieren: Wenn eine dreistellige Zahl bürgerlicher Wähler und Frustrierter von liberal bis rechtsaußen fordert, Angela Merkel müsse weg, dann sind das Nazis und Rassisten; wenn aber eine dreistellige Zahl an Gauklern und Schaustellern fordert, Horst Seehofer müsse gehen, dann sind das besorgte kulturschaffende Bürger.

In den NachrichtenMir wird geschlechtNerdkrams
„Sicherer als Windows” des Tages (10, ironisch)

Na, auch Linux statt Windows zu Hause? Dann patcht mal schön eure Wertschätzung für Codequalität! (Idee für arbeitslose Menschen ohne EDV-Hintergrund: „Hallo, Google, mein Code ist zwar scheiße, aber Sie müssen mich einstellen, denn ich bin Minderheit.”) Nachtrag vom 21. September 2018: „Tatsächlich ist die Erwartung, dass jeder einen generischen Satz an Verhaltensprinzipien befolgen sollte, …

‘„Sicherer als Windows” des Tages (10, ironisch)’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Sächsische Selbstironie

Ha Ha: Die Sächsische Sicherheitswacht ist ein Beispiel der Zusammenarbeit zwischen den Bürgern und ihrer Polizei. Sie ermöglicht zuverlässigen Frauen und Männern, die Polizei bei der Wahrung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung aktiv zu unterstützen. Bürger zu den Waffen (aber auf Sächsisch, weil das lustiger klingt)!

In den NachrichtenPolitik
Unverhältnismäßig liberal

Während im Hambacher Forst die 2017 aus der Regierung gewählte grüne Landtagsfraktion gegen einen ihrer eigenen Beschlüsse protestiert, lässt es sich die EU-parlamentarische F.D.P. nicht nehmen, im „portal liberal” darauf hinzuweisen, wie bedauerlich sie das Ergebnis der Abstimmung zu Uploadfiltern fand: Gerade vor dem Hintergrund des vielerorts antidemokratischen Klimas in Europa hätten die Freien Demokraten …

‘Unverhältnismäßig liberal’ weiterlesen »