In den NachrichtenPolitik
Kurz angemerkt zum #SPDbpt19

Dass der Presse im Wörterbuch augenscheinlich ein Verb für den so demokratietheoretisch wie parteiüblich lächerlichen Vorgang, dass zwei Menschen, die in einer rekordverdächtig kurzen Zeit nach dem Erringen eines Etappensieges all ihre Versprechen, die ihnen diesen Etappensieg gesichert haben, aufgrund von Zugeständnissen doch lieber nicht zu halten zu versuchen beabsichtigen, was aber wenigstens „in die …

‘Kurz angemerkt zum #SPDbpt19’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtNetzfundstückePiratenpartei
„Es ist, wie es ist, weil es so sein muss, wie es sein muss.“

Heute ist Tag des Ehrenamts – unter den merkwürdigen Gedenk- und Aktionstagen dieses Landes sicherlich einer, der inhaltliche Beachtung verdient hätte. Wie es sich für eine anständige Netzpartei moderne Fortschrittspartei alibisoziale Quatschpartei gehört, hat die Piratenpartei Deutschland, anderen Piratenparteien aus gutem Grund oft eher peinlich, zwei Mitglieder des Bundesvorstands darüber referieren lassen, wie man diesem …

‘„Es ist, wie es ist, weil es so sein muss, wie es sein muss.“’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Wahlen abwählen!

Inzwischen bei der CDU: Der Parteitag hat mit 493 zu 134 Stimmen gegen die Anträge gestimmt, die (…) mehr Mitgliederentscheidung durch Abstimm- oder Befragungsverfahren zur Folge gehabt hätten. In einer Befragung auf dem CDU-Parteitag wurde dagegen gestimmt, dass künftig mehr abgestimmt werden können soll – warum sollte man auch mitreden wollen, bloß weil man in …

‘Wahlen abwählen!’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 21. Oktober: Feminismusedition

Die Grünen, verlässliche Partnerpartei jedes politischen Rohlings, haben neulich beschlossen, dass im Fall ausbleibender Redebeiträge von „Frauen“ künftig nur noch „Frauen“ darüber abstimmen dürfen, ob trotzdem weiterhin eine Diskussion stattfinden soll. Warum „Männer“ sich in dieser Partei überhaupt noch als Wähler oder gar Mitglied sammeln, bleibt unbegreiflich. Liegt es daran, dass Auspeitschen in einschlägigen Stadtvierteln …

‘Liegengebliebenes vom 21. Oktober: Feminismusedition’ weiterlesen »

In den NachrichtenPiratenpartei
Medienkritik in Kürze: Beruflich Sohn von.

Am Dienstagabend wurde Fritz von Weizsäcker während eines Vortrags „von einem Mann“ („SPIEGEL ONLINE“) erstochen. Nachrichtenwert hat das, wie der „Tagesspiegel“ weiß, vor allem wegen der Lebensleistung des Getöteten: Von Weizsäcker hatte eine lange Karriere als Mediziner hinter sich. Von 1979 bis 1987 studierte er Humanmedizin in Bonn und Heidelberg. Anschließend ging er für ein …

‘Medienkritik in Kürze: Beruflich Sohn von.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusikPolitik
The Skull Defekts – The Fable // Grünes zum Montag

Es ist Montag. Ächz! Zu Googles Überraschung werden Websites zumeist mit einem Computer aufgerufen. Hoffentlich sind Butterkekse bald weit genug entwickelt! Die Grünen haben währenddessen im Sinn, den „Wissenschaftsbegriff“ neu zu definieren, damit Homöopathie da reinpasst. Ich würde ja gern den Politikbegriff so definieren, dass die Grünen da nicht mehr reinpassen. Wer macht mit? Apropos …

‘The Skull Defekts – The Fable // Grünes zum Montag’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Eine gute und eine schlechte Nachricht zum Überwachungsstaat

Gute Nachricht: Der totalitäre Unrechtsstaat USA darf künftig nicht mehr ohne einen (notfalls frei erfundenen) personenbezogenen Anlass die Laptops und Smartphones von Einreisenden durchsuchen. Schlechte Nachricht: Der totalitäre Unrechtsstaat Deutschland darf vielleicht bald aus einem weiteren Anlass die Computer von Einwohnern mit Schadsoftware infizieren. Zu wenige Menschen werden aus Notwehr politisch.

MontagsmusikPiratenpartei
bensnburner – do we give a damn? // #bpt192 (Nachlese)

Es ist Montag. Das Datum weist im Schrieb gehäufte Wiederholungen auf. In ganz Deutschland drehen alberne Schüler heute bestimmt wieder durch. Manchmal wäre ich auch gern wieder so, aber eigentlich bin ich allgemein sehr ungern. Apropos: Am jüngst vergangenen Wochenende hielt die Piratenpartei Deutschland einen ihrer skurrilen Parteitage ab. Dort wurde unter anderem einer der …

‘bensnburner – do we give a damn? // #bpt192 (Nachlese)’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Grünes Vergessen

Ich, gestern, zum Verbot zu harter Hartz-IV-Sanktionen: Die verfassungsfeindlichen Parteien SPD und Die Grünen wurden heute vom Bundesverfassungsgericht abermals eines verfassungsfeindlichen Gesetzes überführt. Die Grünen, auch gestern, zum selben Thema: Es ist menschenunwürdig, mit Druck und Zwang zu erziehen. Die Regierung muss das Urteil schnellstmöglich umsetzen. Mit den Grünen in der Regierung wäre so ein …

‘Grünes Vergessen’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Neues von der Hasskriminalität

50 Jahre Internet und sie machen es kaputt. Dem Wesen des Internets nämlich innewohnend ist neben seiner Grenzenlosigkeit, die implizit bedeutet, dass Landesgesetze seine Freiheit schon technisch nicht beschneiden können, auch das Versprechen, eine Art Apfelsinenkiste für jeden zu sein, dessen Anschluss qualitativ besser ist als die hiesigen Anschlüsse. Danke auch, Telekom. Die bei der …

‘Neues von der Hasskriminalität’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Medienkritik in Kürze: Eine Minderbemitteltenregierung für Thüringen!

(Vorbemerkung: Mutti! Da ist irgendwo Politik im Internet!) Das Konzept der Parteiendemokratie, vom sonst kaum guten Gewissens als fortschrittlich zu verstehenden Björn Höcke – es möge endlich legalisiert werden, jeden mit einem Spaten zu erschlagen, dessen lästiger Reflex es jetzt ist, den Vornamen korrigieren zu wollen – ebenso wie von der Piratenpartei korrekt als von …

‘Medienkritik in Kürze: Eine Minderbemitteltenregierung für Thüringen!’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Si vis pacem, para bellum. (6)

Wie es sich für einen deutschen Minister der „Verteidigung“ gehört, bereitet die designierte Bundeskanzlerin Annegret Kramp-Karrenbauer laut Medienberichten einen dauerhaften Einmarsch der Bundeswehr in Syrien vor, um dort für das zu sorgen, was die CDU als Frieden bezeichnet. Unsere stabilen Verbündeten sind schon da und bereiten schon mal alles vor: Gerade haben die USA Truppen …

‘Si vis pacem, para bellum. (6)’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Iwan des Tages: Böses Darknet!

Hillary Clinton, unpräsidialer Treppenwitz der US-amerikanischen Politik, hat nach ihrem mehrmaligen Scheitern endlich ausgemacht, wer die Schuld daran trägt, dass sie bei den Wählern nicht so recht beliebt ist: Der Russe natürlich! Was hat der Russe denn diesmal wieder angestellt? Nun, anscheinend hat er im Darknet – huuu! – Videos hochgeladen: Die ehemalige Außenministerin schrieb …

‘Iwan des Tages: Böses Darknet!’ weiterlesen »