In den NachrichtenWirtschaft
Mehrfleischsteuer

Neulich: Um den Konsum anzukurbeln, hat die Bundesregierung beschlossen, die Mehrwertsteuer vorübergehend zu senken. (…) Sie ruft die Händler dazu auf, die gesenkte Mehrwertsteuer eins zu eins an die Verbraucher weiterzugeben. Aber: Einige Unternehmen haben bereits angekündigt, die Senkungen nicht oder nur teilweise an Verbraucher weiterzugeben und den verringerten Steuersatz nur auf ausgewählte Produkte anzuwenden. …

‘Mehrfleischsteuer’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtPolitik
Guter-Wumms-Gesetz

Beim „SPIEGEL" – will nicht verlinkt werden – interviewtwurde Katrin Göring-Eckardt immerhin nicht völlig falsch: "Bazooka", "Kraftpaket", "Wumms": Schon an der Sprache werde klar, für wen in der Coronakrise Politik gemacht wird, sagt die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. Ich fände das allerdings weit bedrückender, wenn außerhalb der Coronakrise eine andere Sprache gewählt würde als ausgerechnet der …

‘Guter-Wumms-Gesetz’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsWirtschaft
Open Source (Symbolmeldung)

Warum Deutschland nicht selbst über ein großes Unternehmen zur Herstellung von Smartphones verfüge, wurde ich heute gefragt, und was ich gegen Open Source hätte, fragte man mich zuvor. Beides beantwortet zufriedenstellend Golem.de: Die Corona-App soll bei lediglich 80 Prozent aller Begegnungen die Abstände korrekt messen. (…) SAP und die Deutsche Telekom haben die App für …

‘Open Source (Symbolmeldung)’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Wenn schon Daten vorratsspeichern, dann wenigstens die falschen.

Apropos „bescheuerte Politikideen von früher“: Um dieser verdammten Kinderpornografen endlich habhaft zu werden, empfiehlt die CDU abermals, man solle sicherheitshalber die Daten aller Einwohner Deutschlands auf Vorrat speichern; sie könnten ja irgendwann mal was anstellen und dann sei es zu spät. Wer jetzt annimmt, sie habe seit dem letzten diesbezüglichen Vorstoß nichts über EDV gelernt, …

‘Wenn schon Daten vorratsspeichern, dann wenigstens die falschen.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Mehr Jans für Deutschland! (3): Justizquotiert.

Eine Frauenquote muss nicht bedeuten, dass darunter die viel notwendigere Kompetenz leidet. Gerade in Berufen, in denen eine fachlich unfähige Person großen Schaden anrichten kann, wird man ja wohl im Zweifel darauf achten, dass ein Mindestmaß an Verständnis vorhanden ist. Man lässt ja auch keinen Autohersteller Radwege entwerfen. Außer, man ist bei den Grünen: Für …

‘Mehr Jans für Deutschland! (3): Justizquotiert.’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Der neue Mehrwertgewinnsatz ist da.

Letzten Monat äußerte ich mein Unverständnis darüber, dass die Bundeswehr (die abgeschafft gehört) 137 Milliarden Euro für Dinge ausgeben darf, mit denen man Menschen umbringen soll. Der Staat hat wegen Corona immerhin erkannt, dass das eine Summe ist, die unverhältnismäßig erscheint, und beschlossen, finanzielle Mittel in Höhe von fast einer Bundeswehr – nämlich 130 Milliarden …

‘Der neue Mehrwertgewinnsatz ist da.’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtNerdkrams
Noch hacker als die Jungs

Der i3 e.V. aus Hamburg betreibt unter anderem ein Projekt, das sich als Hackerschule ausgibt. Über EDV-Sicherheit lernt man dort zwar ebenso wenig wie über Platinenlöten, aber immerhin darf man sich aussuchen, ob man in der schrecklichen Lernsprache Python – Konzept: BASIC mit Zwangseinrückung – oder in der schrecklichen Lernsprache Scratch – Konzept: BASIC ohne …

‘Noch hacker als die Jungs’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Si vis pacem, para bellum. (10)

Das Internet: Die Lufthansa soll mit 9.000.000.000 Euro gerettet werden. (Die Lufthansa ist eine Fluggesellschaft, die enorm zu der Zerstörung unserer Umwelt beiträgt und allein im Jahr 2018 für über 32,6 Millionen Tonnen CO2 verantwortlich war.) Stattdessen könnten wir auch (…) ein Fünftel aller Schulen Deutschlands sanieren[.] Die Nachrichten: Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung beläuft …

‘Si vis pacem, para bellum. (10)’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Charivari – When Leviathan Dreams (live) // Sigmar Gabriel ausstopfen!

Es ist Montag. Eine Kolumnistin beruhigt mich, dass ich kein Fleisch essen müsse. Danke, das ist sehr nett, aber ich hätte trotzdem gern das Internet der Hochschulen anstelle des Internets der Kolumnistinnen zurück. Oder wir machen stattdessen ein Internet der Pandabären auf, das wäre auch eine Option. Ich habe schwindendes Interesse an Nachrichten, faseln irgendwelche …

‘Charivari – When Leviathan Dreams (live) // Sigmar Gabriel ausstopfen!’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Kapitalistische Überwachungsstrukturen wegmasken dank Corona

Gute Nachrichten gibt es aus der Wirtschaft zu vermelden: Das, was von dem Virus gerade am härtesten bedroht ist, scheint die millionenschwere Überwachungsindustrie („Gesichtserkennungsindustrie“) zu sein. Gesichtsmasken verdecken einen wesentlichen Teil dessen, was Gesichtserkennung braucht, um Menschen zu identifizieren und zu erkennen – damit bedrohen sie im Kern die Zukunft einer Multimillion-Dollar-Industrie, sofern die Technik …

‘Kapitalistische Überwachungsstrukturen wegmasken dank Corona’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Wahlschuld

Ich würde ja echt gern nicht mehr über die SPD lästern müssen, aber warum eine Partei, die das Thüringer Problem dergestalt zu lösen versucht, dass sie einen der Ihren, der es – zumal ausgerechnet im feindlichen Bayern – in einer geheimen Wahl mit den Stimmen der Falschen™ auf einen einigermaßen egalen Kommunalposten schafft, direkt rauszuwerfen …

‘Wahlschuld’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Flaggen kauf‘ ich am liebsten im Darknet (2): Regenbogenrechte

„Die Werte, auf die sich die Union gründet, sind die Achtung der Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit und die Wahrung der Menschenrechte einschließlich der Rechte der Personen, die Minderheiten angehören.“ – Art. 2 EU-Vertrag Im Zuge der Transformation der einstigen EWG von einer Wirtschafts- zu einer vermeintlichen Werteunion galt die Flagge derselben bereits seit 1955 …

‘Flaggen kauf‘ ich am liebsten im Darknet (2): Regenbogenrechte’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Flaggen kauf‘ ich am liebsten im Darknet.

„Was den Kommunismus auszeichnet, ist (…) die Abschaffung des bürgerlichen Eigentums.“ – Karl Marx und Friedrich Engels: Manifest der kommunistischen Partei Zu Eigentum zählt das Bürgerliche Gesetzbuch grundsätzlich eine „Sache“, mit der ein Eigentümer „nach Belieben verfahren und andere von jeder Einwirkung ausschließen“ kann, sofern andere Gesetze das jeweilige Verfahren nicht unterbinden. So waren bisher …

‘Flaggen kauf‘ ich am liebsten im Darknet.’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Grenzenlos in Österreich

Verstörende Nachrichten von der "tagesschau": Der bisherige Norden von Österreich wird wieder eingemeindet! Wien kündigte an, die Grenzen zu Deutschland Mitte Juni zu öffnen. Und noch mal: Aus Wien wiederum verlautete, die Grenzen sollten am 15. Juni wieder vollständig geöffnet werden. Kaum sind mal alle abgelenkt (Corona/Bundesliga/Kindertagesstätten), schon geht das mit der Gebietserweiterung wieder los.