In den NachrichtenPolitik
Si vis pacem, para bel­lum. (13)

Während einer­seits mona­­te-, gar jah­re­lang dar­auf gepocht wur­de, dass man der Polizei mög­li­cher­wei­se ein paar Befugnisse ent­zie­hen soll­te, weil in ihr poli­tisch radi­ka­le Umtriebe sich besorg­nis­er­re­gend häuf­ten, wur­de mei­ner Ablehnung der Bundeswehr, eines ana­chro­ni­sti­schen Relikts aus dem Kalten Krieg, stets mit Missachtung begeg­net. Die Bundeswehr sei immer­hin wich­tig, sie schüt­ze vor Corona, fische Flüchtlinge aus …

‘Si vis pacem, para bel­lum. (13)’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
… oder soll man es lassen?

2019: Denn die zum Teil höchst emo­tio­nal geführ­te Auseinandersetzung dar­über, ob es medi­en­ethisch legi­tim ist, die Probleme der Flüchtlingsaufnahme von Schlepperbooten nahe der afri­ka­ni­schen Küste im Rahmen eines Pro & Contras abzu­han­deln, reich­te bis in die Zeit-Redaktion und wur­de intern kon­tro­vers dis­ku­tiert. Aufbereitung und Artikel-Überschrift hat­te die Chefredaktion als „kla­re Fehlentscheidung“ bezeich­net und sich hierfür …

‘… oder soll man es las­sen?’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtWirtschaft
#WirSindDie70Prozent

Endlich hat die lästi­ge Notwendigkeit des Hocharbeitens und der Erlangung von Beliebtheit bei den Kollegen in Unternehmen ein Ende: Die Große Koalition hat sich grund­sätz­lich auf eine ver­bind­li­che Frauenquote in Vorständen geei­nigt. (…) Für die Unternehmen mit Mehrheitsbeteiligung des Bundes wur­de eine Aufsichtsratsquote von min­de­stens 30 Prozent (…) ver­ein­bart. Ich erwar­te noch heu­te einen scharf …

‘#WirSindDie70Prozent’ wei­ter­le­sen »

Mir wird geschlecht
Gegen Gewalt! (2)

Schön: Wir haben heu­te mit Grünen, SPD, CDU & Linken gemein­sa­men Antrag gegen Gewalt Nicht so schön: an Frauen beschlos­sen Ich per­sön­lich bin ja gegen Gewalt an Lebewesen, sofern es Pandabären sind. Was sagt das eigent­lich aus?

In den NachrichtenWirtschaft
Fridays For Zu Spät (2)

Unser Nachwuchs ist ’ne alte Umweltsau… Alte Umweltsau gegen jun­gen Klimaschützer? Von wegen: In einer Studie des Wuppertal Instituts zei­gen sich die Älteren durch die Bank umwelt­be­wuss­ter als die jun­ge Generation. (…) So gibt jeder fünf­te jun­ge Mensch offen zu, für Umwelt und Klima kei­ner­lei Abstriche an sei­nem Konsum zu machen. (Quelle: FAZ.net - will …

‘Fridays For Zu Spät (2)’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Das Auto zum Jet

Na - die Hoffnung, dass aus 2020 doch noch etwas wer­den könn­te, bereits auf­ge­ge­ben? Fürchtet euch nicht, es geht auf­wärts! An Privat-Jet-Terminals kann man oft beob­ach­ten, wie schwar­ze Limousinen vor wei­ßen Flugzeugen hal­ten. Porsche und Embraer brin­gen jetzt ein farb­lich har­mo­nie­ren­des Auto-Flugzeug-Paket. „Zug zum Flug“ war gestern. Nie wie­der pein­li­che Momente am Privat-Jet-Terminal! Und mehr noch: …

‘Das Auto zum Jet’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Schummlerpartei Deutschlands

SPD, 2011: Minister Guttenberg hat getäuscht und gelo­gen. Die Kanzlerin muss sich jetzt fra­gen, ob ein Lügner im Kabinett blei­ben darf. Mit den Werten unse­rer Verfassung und dem Prinzip der Wahrhaftigkeit ist das nicht ver­ein­bar. Ein Lügner im Kabinett wür­de die poli­ti­sche Demokratie in Deutschland ver­än­dern. SPD, 2013: „Frau Schavan hat nicht so dreist getäuscht …

‘Schummlerpartei Deutschlands’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 12. November 2020

Wisst ihr noch, damals, als die Medien nach der Claas-Relotius-Sache vor­über­ge­hend auf­hö­ren woll­ten, ein­an­der Preise zu ver­lei­hen? Damit ist jetzt Schluss! Ich habe kei­ne Ahnung, wel­che Browser die Qualitätsjournalisten von der „tages­schau“ so nut­zen, aber in ihren gän­gi­gen Browsern ist die Nutzung von Proxyservern anschei­nend nicht mög­lich. Mich über­rascht die tech­ni­sche Unbelecktheit der ange­schlos­se­nen Verantwortlichen …

‘Liegengebliebenes vom 12. November 2020’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsPolitik
Hoffnung Dexit (5): Endlich Kompetenz!

Mir ist wirk­lich unklar, war­um es in der EU so vie­le Politiker gibt, die die EU gar nicht so toll fin­den: Im EU-Ministerrat wur­de bin­nen fünf Tagen eine Resolution beschluss­fer­tig gemacht, die Plattformbetreiber wie WhatsApp, Signal und Co. künf­tig dazu ver­pflich­tet, Generalschlüssel zur Überwachbarkeit von E2E-ver­­­schlü­s­­sel­­ten Chats und Messages anzu­le­gen. Aber kei­ne Sorge: Statt der in …

‘Hoffnung Dexit (5): Endlich Kompetenz!’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Alles Nötige zu Joe Biden

Jetzt, da selbst das wan­deln­de Verlagssterben Carsten Luther von „ZEIT ONLINE“ ergrif­fen „berich­tet“, dass „end­lich“ (ebd.) Tote und alte wei­ße Männer auf Kosten eth­ni­scher Minderheiten einen kriegs- und poli­zei­ver­rück­ten Rassisten zum neu­en Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt zu haben schei­nen, ist die west­li­che Demokratie mit­samt ihrer Wirtschaft (d.h. Metall- und Rüstungsindustrie) ja end­lich gerettet.

In den NachrichtenPolitik
Mississippi: Endlich kirchlich!

Während deut­sche Medien so tun, als sei es poli­tisch irgend­wie bedeut­sam, wel­cher der bei­den alten wei­ßen Männer - obwohl gera­de alte wei­ße Männer dies­mal so abge­stimmt haben, wie es unse­rer Presse gefällt - künf­tig die Befehlsgewalt über zu viel Kriegsgerät haben soll, wählt der US-Bundesstaat Mississippi auch das Gestern: Der US-Bundesstaat Mississippi bekommt eine neue …

‘Mississippi: Endlich kirch­lich!’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Sozialabbau dank Corona

Na, auch in Niedersachsen zu Hause und die SPD gewählt, weil die so knud­de­lig harm­los ist? Dann mei­nen herz­li­chen Dank auch hier­für: Laut Allgemeinverfügung des Niedersächsischen Sozialministeriums soll die zuläs­si­ge täg­li­che Arbeitszeit von Pflegefachpersonen auf bis zu zwölf Stunden pro Tag bei maxi­mal 60 Stunden wöchent­lich ver­län­gert wer­den. Dieser gewalt­lo­se Umgang mit SPD-Wählern scheint die …

‘Sozialabbau dank Corona’ weiterlesen »

Wirtschaft
Wie die Börse in der Krise funktioniert

Die Börse funk­tio­niert so: Weil mensch­li­ches Treibgut unbe­dingt Ball gucken und/oder hei­ra­ten will, igno­rie­ren die Regierungen aber­mals den Rat von Virologen und las­sen Schulen und Friseursalons öff­nen, Restaurants und Massagesalons jedoch schlie­ßen. Das führt dazu, dass Medienprotagonisten unru­hig wer­den und unter völ­li­ger Nichtbeachtung derer, deren finan­zi­el­le Existenz von so was gefähr­det wird, die ein­zig relevant …

‘Wie die Börse in der Krise funk­tio­niert’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
In Chile ist nichts passiert.

In Chile wird - ohne Abstand und Maske, aber das scheint egal zu sein, denn die Flagge ist ja nicht schwarz-weiß-rot - heu­te gefei­ert, denn die seit der Herrschaft des mal als mili­ta­ri­stisch, mal als faschi­stisch beti­tel­ten Diktators Augusto Pinochet gel­ten­de „neo­li­be­ra­le“ („taz“) Verfassung wird dem­nächst vom Volk neu geschrie­ben wer­den. Ein übler Zyniker, wer …

‘In Chile ist nichts pas­siert.’ weiterlesen »