In den NachrichtenPolitik
Wirtschaftskrieg Allah carte

Zu des türkischen Präsidenten fantastischer Feststellung… „Vergesst nicht: Wenn sie ihre Dollar haben, haben wir unseren Gott“, forderte er Einigkeit von den Türken ein. … habe ich dann doch eine Frage für den eher westlichen Teil der Welt: Wie viele Allah sind eigentlich ein JHWH und gibt’s dafür Punkte?

In den NachrichtenPolitik
Solidarität gegen Indianer

Es weht eine Welle der „Solidarität” durch das Netz, denn offenbar streitet sich Saudi-Arabien mit Kanada über Twitter. Weil Twitter aber, wie regelmäßige Leser meiner Ausführungen sicherlich bereits bemerkt haben, ein Bollwerk der guten Demokratie ist, sind die Rollen klar verteilt. Das sieht sogar jemand von der CDU so: Röttgen sagte dem „Tagesspiegel”, die westlichen …

‘Solidarität gegen Indianer’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
#rumsitzen

Es verkündet der „SPIEGEL” mit gewohnter Ausgiebigkeit, dass etwas „an den Start” gehe, als sei ein bloßer Beginn nicht schon bildlich genug: Die Sammlungsbewegung der Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat einen Namen: „Aufstehen”. Sie geht an diesem Samstag mit der Website www.aufstehen.de an den Start. (…) Dort ist konsequent immerhin von „#aufstehen” die Rede. Ohne Hashtag …

‘#rumsitzen’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenNetzfundstückePolitik
Liegengebliebenes vom 27. Juli 2018

Die hessischen „Grünen” twitterten am 12. Juli 2018, angereichert mit Emojis und Schwachsinn: „Mehr wilden Wald wagen: mit alten Bäumen 🌲🌳und Kernflächen für den Naturschutz (…)”. Warum das erwähnenswert ist? Natürlich, weil die hessischen „Grünen” derzeit einen Wald der Windenergie opfern wollen. (Allergikerwarnung: „Tichys Einblick”.) 1995 wurde JavaScript, wie mir ein anderer Tweet leider in …

‘Liegengebliebenes vom 27. Juli 2018’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
#ausgelacht

Während in München wohl zu großen Teilen nicht dort wahlberechtigte „Zehntausende” („ZEIT ONLINE”), darunter ausgerechnet Fahnen schwingende Mitglieder der populistischen PARTEI und der Verbotspartei „Die Grünen”, unter dem twittertypisch infantilen Motto „ausgehetzt” – nur echt mit hashtag – gegen „Hetze”, „Denke” und „Spreche” demonstrierten, haben im schwäbischen Kaufbeuren fast 60 Prozent dagegen gestimmt, dass die …

‘#ausgelacht’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikWirtschaft
Spurv – Et blekt lys lyder

Es ist Montag. Zum Glück dauert das nie lange. Seit Sonntage nur noch schnödes Wochenende sind, hat vieles verloren. Gewinnen kann nur, wer die bedient, die beim Denken meist Pech haben: Kylie Jenner, anscheinend weder durch Talent noch durch Aussehen reich und berühmt gewordene „Influencerin”, hat zum Beispiel eine Anhängerschar, die derzeit Spenden dafür sammeln, …

‘Spurv – Et blekt lys lyder’ weiterlesen »

Politik
Programme, schlimmer als Hitler.

Im Jahr 1920 veröffentlichte die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) – zur Redaktion gehörte damals ein späterer Reichskanzler, über den hier nicht weiter gesprochen werden soll – ein 25-Punkte-Programm, auf dem die Politik der Folgejahre aufgebaut werden sollte. Aus gegebenem Anlass steht mir der Sinn danach, dieses Programm einmal mit den Programmen heutiger Parteien zu vergleichen; …

‘Programme, schlimmer als Hitler.’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Die Interventionen der Anderen

Es verkündet der frühere Waffenlieferant des Nahen Ostens, Sigmar Gabriel (SPD), auf „SPIEGEL ONLINE” (hier aus ethischen Gründen nicht verlinkt): Wenn [Donald Trump] von uns Milliarden zurückfordert für die Militärausgaben der USA, dann müssen wir von ihm Milliarden zurückfordern, die wir für die Flüchtlinge ausgeben müssen, die gescheiterte US-Militärinterventionen zum Beispiel im Irak produziert haben. …

‘Die Interventionen der Anderen’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Assistolz

Nachdem Nationalstolz bis zur nächsten Europameisterschaft im Herrenfußball vorerst wieder eher ungern gesehen wird, suchen Politiker und Bürger gleichermaßen verzweifelt nach einem Ersatzstolz. Dabei schrecken sie auch vor bizarren Vorschlägen nicht zurück: Und jeder Fahrer, der mit einem Lkw mit Abbiegeassistent unterwegs ist, bekommt das neue Trucker-Abzeichen #IchHabDenAssi. Das können die Frauen und Männer am …

‘Assistolz’ weiterlesen »

Politik
Annahmen zum Linkssein (5): Autarkie ist Schwäche.

Es schrieb Sibel Schick, „Autorin” für „taz” und jüngst auch „Missy”, im Qualitätsmedium „Twitter”: Wer von euch hatte Nachrichtenagenturen und Mainstreammedien auf der Blockliste?*entblockt ne Runde* Denn nur, wer präventiv blockiert, erlebt keine Mikroaggressionen durch zu viel Realität. Ein Einzelfall ist sie nicht – auch andere Twitternutzer, überwiegend aus dem „Journalismus”, schalteten am Wochenende plötzlich …

‘Annahmen zum Linkssein (5): Autarkie ist Schwäche.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Domadora – lacuna jam

Es ist Montag. Furzen macht dünn. Eine Woche, die mit Niveau beginnt, ist bekanntlich eine verlorene Woche. Apropos Niveau: In Berlin wurde am Sonnabend abermals unter Zuhilfenahme schwer erträglicher Geräusche („wegbassen”) dafür demonstriert, dass die als mafiös handelnd wahrgenommenen Schleuser und Schlepper nicht dafür bestraft werden sollen, die Notlage von vor der Waffenpolitik der rechtspopulistischen …

‘Domadora – lacuna jam’ weiterlesen »

In den NachrichtenPiratenpartei
Fast alle für Europa (zweimal).

Während ausgerechnet unter der ideellen Führung der Europaabgeordneten der Piratenpartei („Bündnis 90/Die Grünen”, „tagesschau”) größerer Schaden am europäischen Urheberrecht abgewendet werden konnte, arbeitete die Kleinpartei SPD, die einzig das Fehlen einer Fünf-Prozent-Hürde noch in irgendein kommendes Parlament hieven wird, bereits daran, dass so etwas nie wieder vorkommen möge, und stimmte freudig dafür, dass ihr spätestens …

‘Fast alle für Europa (zweimal).’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Si vis pacem, para bellum. (3)

Da das Liefern von Waffen in Kriegsgebiete gerade nicht den besten Ruf genießt, muss eine Ausweichlösung her, um finanziellen Schaden von systemrelevanten Unternehmen (hier: solchen, die Mordmaterial produzieren) abzuwenden. Die Waffenfabrikantenpartei SPD hat da einen Plan: [2019] soll der Rüstungshaushalt auf 42,9 Milliarden ansteigen, also noch einmal um 1,4 Milliarden, eigentlich aber nur um 650 …

‘Si vis pacem, para bellum. (3)’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
John Cale – Sold-Motel // Ein bisschen Frieden (von rechts).

Es ist Montag. Lange nichts mehr über – haha, kleiner Scherz. Die Lage ist ernst, von Musik müssen wir da gar nicht erst anfangen. Das vergangene Wochenende nämlich war ein schier unerträglich politisches. Auf die Frage, warum ausgerechnet die politische „Rechte” weiterhin so konstant erfolgreich sei, gibt es inzwischen, nach ihrem medial weitgehend unbeachteten Parteitag …

‘John Cale – Sold-Motel // Ein bisschen Frieden (von rechts).’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Quote / Keine Quote

Die Forderung nach einer geschlechterparitätischen Verteilung von Strafgefangenen war bisher ein, wie ich finde, durchaus gelungener Witz. Die Pointe hat offenbar nicht jeder verstanden: Eine Frauenquote soll es tatsächlich künftig in britischen Gefängnissen geben, und zwar nach oben statt nach unten. Für nicht besonders schwere Vergehen sollen künftig nur noch Männer weggesperrt werden. Währenddessen erhebt …

‘Quote / Keine Quote’ weiterlesen »