In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
a/lpaca – Make it Bet­ter // O’g­steckt is!

Es ist Mon­tag. Angeb­lich ist heu­te irgend­ein Fei­er­tag, aber im Kalen­der steht gar nichts, was eine Fei­er recht­fer­ti­gen wür­de, son­dern nur irgend­so­ein ver­meint­lich poli­ti­scher Unfug. Wie lang­wei­lig! – Die schwe­len­de Fra­ge bleibt: Wäre statt­des­sen ein Bei­tritt der Bun­des­re­pu­blik zur DDR wirk­lich viel schlech­ter für die Wirt­schaft bei­der Staa­ten gewe­sen? Die jeden­falls hat gera­de auch für …

‘a/lpaca – Make it Bet­ter // O’g­steckt is!’ weiterlesen »

In den NachrichtenNetzfundstückeWirtschaft
Lie­gen­ge­blie­be­nes vom 29. Sep­tem­ber 2022

Zwei Nach­rich­ten aus die­sem Monat: „Die Kran­ken­häu­ser wis­sen schon jetzt nicht mehr, wie sie im näch­sten Jahr noch die Gehäl­ter bezah­len kön­nen”, aber immer­hin: „Die Top­ma­na­ger deut­scher Bör­sen­schwer­ge­wich­te haben von der guten Ent­wick­lung ihrer Kon­zer­ne nach der Coro­­na-Kri­­se mit einem kräf­ti­gen Gehalts­sprung von 24 Pro­zent pro­fi­tiert.” Bei der Wahl zwi­schen Auto­kon­zer­nen (ein Fünf­tel der Volkswagen …

‘Lie­gen­ge­blie­be­nes vom 29. Sep­tem­ber 2022’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Medi­en­kri­tik in Kür­ze: Abstim­mung been­det: Brüs­sel mel­det hohe Zustim­mung bei „Refe­ren­den”

Die Qua­li­täts­pres­se „infor­miert” (Archiv­ver­si­on): Abstim­mung been­det: Russ­land mel­det hohe Zustim­mung zu „Refe­ren­den” Die Anfüh­rungs­zei­chen sind wich­tig, denn sie tren­nen das schur­ken­haf­te Vor­ge­hen („Refe­ren­dum”, also wenn ein Volk, das nicht das saar­län­di­sche ist, gefragt wird, zu wel­chem Land es künf­tig gehö­ren möch­te) von sau­be­ren demo­kra­ti­schen Vor­gän­gen wie zum Bei­spiel der Wahl des deut­schen Bun­des­prä­si­den­ten und/oder der …

‘Medi­en­kri­tik in Kür­ze: Abstim­mung been­det: Brüs­sel mel­det hohe Zustim­mung bei „Refe­ren­den”’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Kurz gefragt (4): Hans Peter Wollseifer!

Yo, Hans Peter Wollsei­fer, Prä­si­dent des Zen­tral­ver­bands des Deut­schen Hand­werks (ZDH): Vie­le frag­ten sich, war­um sie mor­gens um 7 Uhr schon arbei­ten soll­ten, wenn Bür­­ger­­geld-Bezie­her fast das Glei­che bekä­men. War­um genau wer­den Hand­wer­ker von Ihres­glei­chen eigent­lich so schlecht bezahlt, dass sich Arbeits­lo­sig­keit für sie bei­na­he loh­nen würde?

Politik
Par­la­men­ta­ri­sche Mehrheitsminderheit

Wie vie­le Ärger­nis­se des ver­gan­ge­nen hal­ben Jah­res, die lächer­li­che Dis­kus­si­on dar­über, wer jetzt eigent­lich die Schuld dar­an tra­ge, dass die Arbei­ter­klas­se im ehe­ma­li­gen Export­welt­mei­ster­land „wohl” – hur­ra! – den Win­ter über­le­be, noch gar nicht in die Über­le­gun­gen ein­be­zo­gen (weil die Ant­wort auf die Schuld­fra­ge auch nie­man­des Hun­ger stillt), hät­te sich die Gesell­schaft eigent­lich erspa­ren können, …

‘Par­la­men­ta­ri­sche Mehr­heits­min­der­heit’ weiterlesen »

Politik
Lebens­raum im Osten (2022-Edi­ti­on)

Alles schon mal da gewe­sen: Dass [unser Gebiet] wei­ter in Rich­tung Osten wächst, ist für uns alle ein Gewinn. Deutsch­land […] wird alles dafür tun, Ost und West, Nord und Süd […] zusam­men­zu­füh­ren. Olaf Scholz, den Sinn nicht ver­än­dern­de Erset­zun­gen von mir End­lich tut mal einer was.

FotografiePolitik
Alles Nöti­ge zur #ltwnds22

Wie immer gebe ich kei­ne Wahl­emp­feh­lun­gen ab, bemer­ke aber zwei­er­lei: dass 1) die regie­ren­de SPD dafür wirbt, man möge end­lich mal die regie­ren­de SPD wäh­len, damit sie end­lich etwas gegen die Sozi­al­po­li­tik der regie­ren­den SPD unter­neh­men kön­ne; und dass 2), wer Volt, die über­flüs­sig­ste Par­tei der letz­ten zehn Jah­re, wäh­len will, um etwas anders zu …

‘Alles Nöti­ge zur #ltwnds22’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPiratenpartei
Kraft­klub – Fen­ster // Der Sexun­fall auf dem Stimmzettel.

Es ist Mon­tag. Die Bil­lig­piz­za­ket­te Domino’s zieht sich aus Ita­li­en zurück, weil Ita­lie­ner kei­ne Piz­za Hawaii mögen, tönt es aus den inter­na­tio­na­len Medi­en. Was für Banau­sen. Piz­za Hawaii kann durch­aus wohl­schmeckend sein. Als Nie­der­sach­se kann ich Geschmack offen­sicht­lich beur­tei­len. – Plötz­lich habe ich Lust auf Piz­za mit Grün­kohl. Das ist jetzt ärger­lich. Apro­pos Nie­der­sach­sen: Pünktlich …

‘Kraft­klub – Fen­ster // Der Sexun­fall auf dem Stimm­zet­tel.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Zum Tag des Mauerbaus

Die damals von der UdSSR ange­streb­te Erhal­tung der Ein­heit Deutsch­lands kam jedoch nicht zustan­de. Deutsch­land wur­de im Ergeb­nis des 1947 von den USA aus­ge­ru­fe­nen Kal­ten Krie­ges (…) für lan­ge Zeit zwei­ge­teilt. Die­se Tei­lung war, wie die zeit­li­che Abfol­ge beweist, nicht das Werk der Kom­mu­ni­sten, son­dern das Werk der west­li­chen Alli­ier­ten und Kon­rad Ade­nau­ers. Die Bildung …

‘Zum Tag des Mau­er­baus’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Kurz gefragt zum 9‑Eu­ro-Ticket

War­um kann der­sel­be Chri­sti­an Lind­ner, der im Mai 2022 nicht zuvor in die Finanz­pla­nung ein­ge­flos­se­ne 100 Mil­li­ar­den Euro hin­ter der Hei­zung gefun­den – offi­zi­el­le Aus­drucks­wei­se: „orga­ni­siert” – hat, damit bewaff­ne­te Wider­lin­ge („Sol­da­ten”) der Welt die mili­tä­ri­sche Über­le­gen­heit der Wehr­macht Bun­des­wehr zu demon­strie­ren imstan­de sein mögen, eigent­lich nicht noch mal hin­ter der Hei­zung nach­gucken, ob da …

‘Kurz gefragt zum 9‑Eu­ro-Ticket’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Tai­was?

Als eige­nes Land betrach­tet Deutsch­land den nicht all­ge­mein aner­kann­ten Staat Tai­wan lie­ber nicht, wes­halb deut­sche Poli­ti­ker, die zwecks Diplo­ma­tie nach Tai­wan rei­sen, aus diplo­ma­ti­scher Sicht zwecks Diplo­ma­tie nach Chi­na rei­sen; mit­hin das Gegen­teil des­sen errei­chen, was sie errei­chen zu wol­len behaup­ten. Ver­tre­ter des Men­schen­rechts­aus­schus­ses, die die Vor­gän­ge um Edward Snow­den und Juli­an Assan­ge offen­bar verschlafen …

‘Tai­was?’ weiterlesen »

PersönlichesPolitik
Womit füt­tert man einen Eisverkäufer?

Im Okto­ber 2022 wird in Nie­der­sach­sen ein neu­er Land­tag gewählt. Ich wünsch­te, Poli­tik könn­te mir end­lich egal sein, aber es wird nicht bes­ser. Unschön in die­sem Zusam­men­hang: Zum Anfang die­ses Jah­res hät­te mich zum ersten Mal seit mei­nem Par­tei­aus­tritt fast eine ande­re Par­tei, die hier vor­erst unge­nannt blei­ben soll, struk­tu­rell, mensch­lich und inhalt­lich von sich …

‘Womit füt­tert man einen Eis­ver­käu­fer?’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitikWirtschaft
Lie­gen­ge­blie­be­nes vom 2. August 2022

Die Men­schen: „Wir kön­nen ange­sichts der Infla­ti­on und son­sti­ger Pro­ble­me – wir sind so gut wie plei­te – gera­de nicht so inten­siv ein­kau­fen wie noch vor ein paar Jah­ren.” Die F.D.P.: „Kein Pro­blem, dann machen wir ein­fach auch sonn­tags auf!” Ver­steh’ ich nicht. Face­book „droht” immer noch ein Betä­ti­gungs­ver­bot in der Euro­päi­schen Uni­on, eine erste Entscheidung …

‘Lie­gen­ge­blie­be­nes vom 2. August 2022’ weiterlesen »