In den NachrichtenMontagsmusikPiratenpartei
Julia Holter – Feel You // Politprofis, Journalistenprofis

Es ist Montag. Danke, Merkel. Die Woche beginnt so farblos wie die vorherige endete. Ich weigere mich aber, „wenigstens schneit es nicht” zu schreiben, denn wahrscheinlich fängt es sonst umgehend damit an. Der Überdruss setzt Zeichen am liebsten mit dem Brandeisen. Apropos Zeichen: Am vergangenen Wochenende wurde eine Prothese die neue Vorsitzende einer altersschwachen politischen …

‘Julia Holter – Feel You // Politprofis, Journalistenprofis’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Die Hoffnung im Bahnstreik

Im Februar 2018 schrieb man auf „ZEIT ONLINE”, bebildert mit einem freundlich wirkenden Roboter, „Millionen Jobs” (anscheinend Arbeitsplätze eingeschlossen) seien durch die Digitalisierung gefährdet. Angesichts des Umstandes, dass morgen viele Lokführer (diesmal unter Protest seitens der Gewerkschaft der Lokführer) sich zu arbeiten weigern, als wären sie andernfalls gezwungen, als Lokführer zu arbeiten, möchte ich nochmals …

‘Die Hoffnung im Bahnstreik’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsPolitik
Wie „1984”, aber zeitgemäß.

Gute Nachricht: EU-„Digitalkommissar” – drah di net um – Andrus Ansip setzt sich dafür ein, künftig noch aufmerksamer als bisher darauf zu achten, dass bei Smartphones kein Geheimdienst drin ist; jedenfalls kein chinesischer: Europa sollte sich (…) wegen des Geschäftsgebarens von Huawei und anderer chinesischer Firmen Sorgen machen. Sie müssten mit den staatlichen Geheimdiensten ihres …

‘Wie „1984”, aber zeitgemäß.’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Kurz angemerkt zur Welthandelssituation

An der zumindest ungewöhnlichen Nachricht, dass auf Geheiß desjenigen Staatenbundes, in dem auch mal Lehrer entlassen werden, weil sie sich weigern, Erstklässlern Wesen wie den Weihnachtsmann und die Zahnfee als real existierende Gestalten und nicht als alberne Lügengeschichten zu lehren, was dem unfairen Klischee vom dummen US-Amerikaner nun nicht unbedingt endgültig den Garaus zu machen …

‘Kurz angemerkt zur Welthandelssituation’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtNetzfundstücke
Tittr

In einem wirtschaftlich dummen Moment hat Tumblr, eine bekannte Plattform für Pferdchenpornos, beschlossen, Erwachseneninhalte demnächst auszusperren. Dass das ein weiterer guter Anlass sein sollte, über’s Selbsthosten nachzudenken, bedarf keiner weiteren Erläuterung. Was soll verboten werden? Verbannte Inhalte beinhalten Fotos, Videos und GIFs von menschlichen Genitalien, weibliche Brustwarzen und jegliche Medien, die mit Geschlechtsverkehr zu tun …

‘Tittr’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Gebt uns Geld, halleluja!

Es ist schon Anfang Dezember und ich wurde noch nicht ausreichend von Wegelagerern meiner Freizeit beraubt. Da aber jeder weiß, dass diejenigen, die nicht ohnehin schon an jedem Wohltätigkeitsding teilnehmen, besonders in der hektischen, kalten, schrillen Vorweihnachtszeit zwischen Organisation und lächerlich teurem Einkauf von Tand und Tinnef für die allenfalls gelogen ertragene Verwandt- und Bekanntschaft …

‘Gebt uns Geld, halleluja!’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Annegret Kramp-Karrenbauer hört zu.

Es sprach die – vermutlich aus Angst, dass das Internet sonst keinen Platz mehr hat – von Qualitätsmedien grundsätzlich als „AKK” abgekürzte Hoffnungsträgerin der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, voller Tatendrang: Ergebnis der Zuhör-Tour: Allgemeine Dienstpflicht. Brauchen einen Dienst der deutlich macht, dass Staatsbürger nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Der Pöbel wird schon wieder lästig.

Piratenpartei
Vorüberlegungen zum #BPT182

Bereits zum zweiten Mal – zuvor im März 2017 – trifft sich die Piratenpartei Deutschland am kommenden Wochenende in der Heinrich-Heine-Gesamtschule („Heinrich Heine Gesamtschule”, war wohl ein Budgetname) in Düsseldorf, um über Ferkelpenisse, Lizenzen und Ackerbau zu diskutieren. Dass unter den eingereichten Anträgen einige sind, denen ein liberal denkender Mensch unmöglich guten Gewissens zustimmen kann, …

‘Vorüberlegungen zum #BPT182’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Darwin hat jetzt WhatsApp: Wahlrecht für Todgeweihte

Mehr Demokratie e.V. Thüringen, 4. September 2018: So soll es möglich sein, das Wahlalter bis auf 14 Jahre abzusenken. „Merkur.de”, 12. November 2018: Suizid wegen „Momo-Challenge” bei WhatsApp: Ein 14-Jähriger hat sich in Frankreich im Zuge des Spiels erhängt. (…) Seit Monaten geistert das Phänomen der „Momo-Challenge“ durch die Medien. (…) Demnach werden Telefonbenutzer über …

‘Darwin hat jetzt WhatsApp: Wahlrecht für Todgeweihte’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
TesseracT – Of Matter // Christjournalismus

Es ist Montag. Horst Seehofer möchte, wie verschiedene Medien berichten, 2019 von seinen verbleibenden Ämtern zurücktreten. Der Jubel hierüber übersieht, wie so oft, dass seine möglichen Nachfolger keineswegs aus dem gemäßigt konservativen Flügel stammen. Es gibt keine friedlichen Innenminister; klar, denn sonst hießen sie ja Innenpandabären. Überraschend hat sich herausgestellt, dass Verlage lügen. Vielleicht sollten …

‘TesseracT – Of Matter // Christjournalismus’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Annahmen zum Linkssein (8): Identitarismus schützt die Grundrechte.

Einen weiteren Beleg für meine Vermutung, die Existenz „linker” Parteien sei frei erfunden, erbrachte dieser Tage Katharina Schulze von den bayrischen Grünen, die schrieb, man möge doch das Wahlrecht ändern, denn die bestehende Gleichbehandlung aller Kandidaten bevorzuge kein Geschlecht und das sei unfair gegenüber Frauen. Wie nämlich jeder weiß, würde niemand freiwillig eine Frau wählen, …

‘Annahmen zum Linkssein (8): Identitarismus schützt die Grundrechte.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Der Tod ist ein hundertjähriger Meister aus Deutschland.

9. November 1918: Zwei Politiker der SPD, die die nötigen Anleihen für den Ersten Weltkrieg bewilligt und so sowohl viele Tode als auch den Aufstieg Adolf Hitlers begünstigt hatte, rufen unabhängig voneinander das Ende des deutschen Kaiserreichs und den Beginn einer deutschen Republik aus. 1919 wird einer von ihnen auf Befehl des Volksbeauftragten für Heer …

‘Der Tod ist ein hundertjähriger Meister aus Deutschland.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Migrationsnichtpakt

„Wir werden diesen Migrationspakt unterschreiben.” “Unsere Nachbarländer machen aber vielleicht nicht mit.” „Wir müssen aber mit gutem Beispiel vorangehen.” „Ist dieser Pakt denn nötig?” „Ja, er legt endlich Mindeststandards fest.” „Und was ist mit den Sorgen unserer europäischen Partnerstaaten?” „Die machen sich zu viele Gedanken, der Pakt ist sowieso nicht bindend.” „Aber heißt das nicht, …

‘Migrationsnichtpakt’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMusikNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 7. November 2018

Zu niemandes Überraschung hat sich herausgestellt, dass es, gesellschaftlich gesehen, gar keine „Generationen” gibt. „Die Ostdeutschen stellen mit Erschrecken fest, dass das neue Deutschland der alten DDR immer ähnlicher wird, wenn die Eliten auf obrigkeitsstaatliche Mittel und Strukturen setzen, weil sie der Probleme nicht mehr Herr werden.” Eine geradezu großartige Lösung für das Problem, dass …

‘Liegengebliebenes vom 7. November 2018’ weiterlesen »