In den NachrichtenWirtschaft
Marktschutzgrundverordnung

Offensichtlich endet der Wirkungsbereich der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) dort, wo der Markt beginnt: „Das Ausmaß, in dem persönliche Profile angelegt und weitergegeben werden, erscheint ausufernd, aufdringlich und unfair“. Insbesondere werde den Nutzern bei der jetzigen Praxis nicht klar, in welchem Ausmaß und zu welchem Zweck Daten freigegeben werden, wenn sie auf die überall verbreiteten Zustimmungs-Popups klicken. …

‘Marktschutzgrundverordnung’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Höhlenmalerei kostet künftig vier Mammuts.

Problem: Die Haushalte in Deutschland gaben zuletzt immer weniger Geld für Porto aus – vor allem, weil sie immer weniger Briefe schreiben. Lösung Quatsch: Während in den vergangenen Jahren Portoerhöhungen fast ausschließlich den Standardbrief getroffen hatten, setzt die Post diesmal die Preise für alle Briefgrößen hoch. Inflation hat bisher noch jedes wirtschaftliche Problem nachhaltig gelöst.

NetzfundstückeWirtschaft
Kapitalismussatire mit der „FAZ“

Die maximale Sättigung an Kapitalismus im Journalismus scheint erreicht zu sein: Die „FAZ“ – hier bewusst nicht direkt verlinkt (LSR) – veröffentlichte einen Artikel darüber, dass die finanziellen Interessen von zurzeit viel gelobten YouTube-Protagonisten deren Absichten „problematisch“ erscheinen ließen. Sie platzierte diesen Artikel hinter einer Bezahlschranke, was ihre Absichten wiederum für mich problematisch erscheinen lässt, …

‘Kapitalismussatire mit der „FAZ“’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsWirtschaft
Mit der Globalisierung gegen Open Source

Aus der witzigen Welt der „freien“ Software, von der Androidnutzer zu schwärmen nicht aufhören wollen, dringt diese Meldung herüber: Die nächste Generation der Huawei-Handys soll (…) keinen Zugang zum Google-spezifischen Email-Anbieter Gmail, Google-Maps und zur App-Plattform Google Play Store erhalten. (…) Auch der deutsche Chiphersteller Infineon liefert vorerst keine in den USA hergestellten Produkte mehr …

‘Mit der Globalisierung gegen Open Source’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusikWirtschaft
Spotify: Mit fremder Kunst in die Pleite

„förderland“, 22. August 2012: Im vergangenen Jahr hat der bekannte On-Demand-Musikdienst Spotify 188 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet – aber auch seinen Verlust deutlich gesteigert. (…) 188 Millionen Dollar eingesammeltem Risikokapital stehen etwa 90 Millionen Dollar (610 Millionen Kronen) Nettoverlust in den vergangenen zwei Geschäftsjahren gegenüber. Sachdienlicher Hinweis aus dem Internet, 22. August 2012: Pro Lied …

‘Spotify: Mit fremder Kunst in die Pleite’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Medienkritik in Kürze: Rettet die Verlagslaptops!

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, bekanntlich ein namhafter Hersteller von Smartphones, Laptops und Lesegeräten für E-Books sowie Anbieter von Suchmaschinen, sozialen Netzwerken, webbasierter Bürosoftware und Medienstreamingdiensten, somit also im Wettbewerb mit Google, Amazon, Facebook und Apple stehend, gibt bekannt: „Nur durch den Schulterschluss der Verlagsmanager und in Zusammenarbeit mit der Politik haben wir eine faire Chance …

‘Medienkritik in Kürze: Rettet die Verlagslaptops!’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Die Mina und die Ausbeutung, die die Freiheit ist

Was macht eigentlich die Mina (provoziert mehr als Rammstein, Twitter) heute so? Richtig: Sie begründet in der heutigen Ausgabe der „ZEIT“ auf Seite 50, dass sie trotz eines hinreichenden Einkommens weiterhin Kleidung trägt, die in fernen Ländern von Kindern zusammengeklebt werden. Das tut sie nicht etwa um Entschuldigung bittend, sondern „erhobenen Hauptes“ (ebd.): Finde ich …

‘Die Mina und die Ausbeutung, die die Freiheit ist’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Burger King: McDonald’s soll den Big King nicht benachteiligen!

Ein Rückblick: Im Jahr 2006 gründeten Daniel Ek und Martin Lorentzon in Schweden den Musikstreamingdienst Spotify, der inzwischen die derzeit unangefochtene Führung hinsichtlich der Abonnentenzahl übernommen hat. In den Nachrichten ist Spotify gelegentlich zu finden, weil das milliardenschwere Unternehmen zusehends weniger Geld an die Künstler abführt, die ihm überhaupt erst sein Geschäft ermöglichen. Inklu macht …

‘Burger King: McDonald’s soll den Big King nicht benachteiligen!’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtWirtschaft
Undemokratisch, unsozial und unproduktiv

Zum heutigen Weltfrauentag, an dem traditionell auch „linken“ Parteien plötzlich wieder einfällt, dass zwei Geschlechter eigentlich auch reichen, lässt Heiko Maas (SPD, irrelevant) Twitterleser wissen: [E]ine Politik, die die Bedürfnisse und die Fähigkeiten der Hälfte der Menschen nicht berücksichtigt, ist nicht nur undemokratisch, sie ist auch unsozial und unproduktiv. Treffender hätte ich die SPD, die …

‘Undemokratisch, unsozial und unproduktiv’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Preise, völlig Bahnane.

Bürger: „Die Bahn ist unzuverlässig!“ Bahn: „Ja, uns fehlen Personal und Züge.“ Bürger: „Dann ändert das doch!“ Bahn: „Dann müssen wir unsere Preise aber erhöhen, Personal und Züge sind sehr teuer.“ Bürger: „Na gut, so lange es dann besser wird.“ Bahn: „Hier, höhere Preise!“ Bürger: „Hier, weniger Passagiere!“ Bahn: „Mit weniger vollen Zügen können wir …

‘Preise, völlig Bahnane.’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Medienkritik in Kürze: Die ärmste Generation

Auch in der Zeit nach Weihnachten, so werden wir fortwährend informiert, gebietet es die Nächstenliebe, den Ärmsten unsere Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Etwa Kindern in Kriegsgebieten oder Obdachlosen? Nein, Patrick Herger von der NZZ hat da einen anderen Vorschlag: Viele 20- bis 35-Jährige müssen auf teure Markenprodukte verzichten, weil sie sich diese nicht leisten können. …

‘Medienkritik in Kürze: Die ärmste Generation’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
O du fröhliche: Zwei Meldungen.

„tagesschau.de“, 24. Dezember 2018, 10:42 Uhr: Seit Oktober sind laut der Wohnungslosenhilfe neun Menschen, die auf der Straße lebten, vermutlich durch die niedrigen Temperaturen ums Leben gekommen. 2017 wurden im selben Zeitraum nur drei Kältetote erfasst. „tagesschau.de“, 24. Dezember 2018, 15:39 Uhr: Das Weihnachtsgeschäft hat nach Angaben des Handelsverbandes Deutschland in der vergangenen Woche deutlich …

‘O du fröhliche: Zwei Meldungen.’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsWirtschaft
Trollstufe: Amazon

Hihi: Auf die Nachfrage eines Echo-Nutzers nach den von ihm gespeicherten Daten hat Amazon ihm rund 1.700 Audiodateien einer völlig fremden Person ausgehändigt. (…) Der betroffene Echo-Nutzer bekam als Entschädigung eine kostenlose Prime-Mitgliedschaft und zwei Echo-Lautsprecher. Man kann Amazon – gelegentlich zu Recht – manches vorwerfen – für humorlosen Kapitalismus steht der Konzern aber nachweislich …

‘Trollstufe: Amazon’ weiterlesen »

NetzfundstückeWirtschaft
Kurz angemerkt zu Pascal Meiser

„Es ist doch obszön“ (P. Meiser), dass Pascal Meiser, Bundestagsabgeordneter für die „Linke“ (die Anführungszeichen kann ich gar nicht groß genug setzen), auf dessen Website zurzeit unter anderem mehrere Verweise auf sein Facebookprofil – Facebook, dessen Gründer zurzeit die drittreichste Person des Planeten ist, ist dasjenige US-amerikanische Unternehmen, das unter anderem Netflix, Spotify und Banken …

‘Kurz angemerkt zu Pascal Meiser’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Die Hoffnung im Bahnstreik

Im Februar 2018 schrieb man auf „ZEIT ONLINE“, bebildert mit einem freundlich wirkenden Roboter, „Millionen Jobs“ (anscheinend Arbeitsplätze eingeschlossen) seien durch die Digitalisierung gefährdet. Angesichts des Umstandes, dass morgen viele Lokführer (diesmal unter Protest seitens der Gewerkschaft der Lokführer) sich zu arbeiten weigern, als wären sie andernfalls gezwungen, als Lokführer zu arbeiten, möchte ich nochmals …

‘Die Hoffnung im Bahnstreik’ weiterlesen »