In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Bosse - Frankfurt/Oder // Linksrausrutsch mit Ampel

Es ist Montag. Das kur­ze Gedächtnis der Wähler hat - wie so oft - die Wahl gewon­nen und zwar vor Schwarz-Grün, kei­nes­wegs aber vor der SPD, die es ihren „Wählern“ in Berlin und anders­wo gleich­wohl wie­der schwer gemacht hat, bewahrt. Der Linksrutsch fin­det, da die Linke anstel­le von Susanne Hennig-Wellsow, bis­her vor allem mit von …

‘Bosse - Frankfurt/Oder // Linksrausrutsch mit Ampel’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Erpresst Olaf Scholz!

Hoffentlich wird Olaf Scholz Kanzler. Der tut wenig­stens, was man ihm sagt, wenn man dabei nur ganz fest auf­stampft. Hey, Olaf: Wenn ich mor­gen nicht zehn­tau­send Euro bekom­me, las­se ich den Nachtisch über­mor­gen weg!

MontagsmusikPolitik
Underworld - Cowgirl // Keine Koalition für niemand

Es ist Montag. Die Briten krie­gen mög­li­cher­wei­se wit­zi­ge Maßeinheiten zurück, Unzen zum Beispiel. Wie viel Fußballfelder oder Saarländer 1 Fuß sind, müss­te ich aber nach­gucken. Und wie viel ist das in Pandabären? Politik, nutzt ja nix: Vor der Wahl wird noch schnell Geld ver­teilt. Nach der Wahl ist sowie­so unklar, wer über­haupt noch koalie­ren will: …

‘Underworld - Cowgirl // Keine Koalition für nie­mand’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Upsi.

Ich emp­fin­de mitt­ler­wei­le Sympathie für die­je­ni­gen, die for­dern, Terrorstaaten mit allen Mitteln zu zer­bom­bar­die­ren: Die US-Streitkräfte haben ein­ge­räumt, bei einem Drohnenangriff in der afgha­ni­schen Hauptstadt Kabul Ende August meh­re­re Unschuldige getö­tet zu haben. „Ich bin inzwi­schen davon über­zeugt, dass bis zu zehn Zivilisten, dar­un­ter bis zu sie­ben Kinder, bei die­sem Angriff auf tra­gi­sche Weise ums …

‘Upsi.’ wei­ter­le­sen »

In den NachrichtenPolitik
Der Staat ist nicht vor Christine Lambrecht gefeit.

Christine Lambrecht (SPD): Der Gesetzentwurf ermög­licht es den drei Geheimdiensten des Bundes, soge­nann­te Staatstrojaner auch zur Überwachung von Messengerdiensten wie Facebook oder WhatsApp ein­zu­set­zen. (…) Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) recht­fer­tig­te die Neuregelung. Auch Christine Lambrecht (SPD): Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) kommt in ihrem Vorwort zu der Studie zu dem Schluss, auch Deutschland sei vor sicherheitspolitischem …

‘Der Staat ist nicht vor Christine Lambrecht gefeit.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Raucher ent­kran­ken­ver­si­chern

Jens Spahn so (will nicht direkt ver­linkt wer­den, LSR): Warum sol­len ande­re für jeman­den zah­len, der sich hät­te imp­fen las­sen kön­nen? tux0r so: Warum sol­len ande­re für jeman­den zah­len, der raucht, sich unge­sund ernährt und/oder Arbeitsangebote ablehnt? Ein uner­forsch­tes Phänomen, wie mir scheint.

In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusik
Mother Engine - Exoplanet // Mit hip­pen Taliban ins freie Netz

Es ist Montag. Plakatidee der Woche: Hauptsache gesund. Als Bildmotiv wür­de ich anson­sten einen Pandabären vor­schla­gen. Pandabären gehen immer. Als weni­ger hung­rig als ein typi­scher Pandabär stel­len sich die „Aktivisten“ von „Extinction Rebellion“, einer Art Klimaschutzkindergarten mit lusti­gen roten Nasen, her­aus, die dem­nächst einen Hungerstreik mit dem wit­zi­gen Ziel der „Revolte mit >1000 Menschen bis ins …

‘Mother Engine - Exoplanet // Mit hip­pen Taliban ins freie Netz’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Pazifisten abknal­len

Der zumin­dest nicht völ­lig unbe­kann­te Meinungshaber Eliyah Havemann, laut Eigenbeschreibung auf Twitter der­zeit unter ande­rem „modern-ortho­­dox“, „Cyber-Knecht“ und „Zionist“, hat auch eine Meinung dazu, dass in Afghanistan nach dem Abzug der west­li­chen Soldaten die eben­falls ortho­do­xen Taliban bin­nen weni­ger Tage die Regierungsgewalt zurück­er­obert haben: Afghanistan erin­nert uns dar­an: Frieden und Pazifismus schlie­ßen sich gegen­sei­tig aus. Leider. …

‘Pazifisten abknal­len’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Ein*e Mann*in

So Medien: Annalena Baerbock will im Fall, dass sie Kanzlerin wird, auf geschlech­ter­ge­rech­te Sprache auch bei Gesetzestexten ach­ten. Das ist ja eine lusti­ge Idee, aber wie soll § 183 (1) StGB dann lauten?

In den NachrichtenWirtschaft
Medienkritik in Kürze: Mit der Grundversorgung ins Neuland

Kurze Durchsage von Tom Buhrow (Gehalt 2019: 395.000 Euro): Es gibt Jahr für Jahr Beschwerden dar­über, dass es im Sommer zu vie­le Wiederholungen gibt. Das ist die Folge von Einsparungen. Dazu kom­men Beschwerden von Produzenten und Regisseuren über zu wenig Drehtage. Das ist die Folge von Einsparungen. Wenn wir über­bo­ten wer­den von ande­ren Wettbewerbern, weil …

‘Medienkritik in Kürze: Mit der Grundversorgung ins Neuland’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Plakat: non placat.

Man möcht‘ ja fast nicht raus­ge­hen in Niedersachsen, die Wahlen im September flie­gen tief. Das Plakat zeigt drei­er­lei: Das Gesicht eines Herrn von der CDU. Den Namen eines Herrn von der CDU. Die Aufforderung, den Herrn von der CDU mit dem Namen und dem Gesicht zu wäh­len. Es erfährt der Betrachtenmüssende nicht: Qualifikation des Herrn von der CDU. Politische …

‘Plakat: non pla­cat.’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Kurz ange­merkt zum „real exi­stie­ren­den“ Sozialismus auf Kuba

Dass der staat­li­che Kommunismus, den die kuba­ni­sche Regierung erst vor weni­gen Jahren aus der Landesverfassung ent­fernt hat und der inzwi­schen medi­al Realsozialismus genannt wird, als wäre das das­sel­be, ver­meint­lich zu funk­tio­nie­ren auf­hört (haha, kei­ne Lebensmittel, haha­ha), sobald sich ein real­ka­pi­ta­li­sti­scher und anson­sten nicht per­sön­lich betrof­fe­ner Staatenbund - hier: die USA - wirt­schaft­lich auf die Seite …

‘Kurz ange­merkt zum „real exi­stie­ren­den“ Sozialismus auf Kuba’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Erschießt den Boten!: Carsten Schneider (SPD) hat Angst.

Es bedrückt sich der par­la­men­ta­ri­sche Geschäftsführer der SPD: Für Aufsehen sorg­te die Zulassung der rechts­ex­tre­men Partei „Der Dritte Weg“. Der „Dritte Weg“ sei eine Partei, die „para­mi­li­tä­risch orga­ni­siert ist und noch wei­ter rechts steht als die NPD“, sag­te SPD-Parlamentsgeschäftsführer Carsten Schneider in der RTL/ntv-Sendung „Frühstart“. (…) Ihr gehe es wahr­schein­lich dar­um, sich durch das Parteifinanzierungssystem festzusetzen …

‘Erschießt den Boten!: Carsten Schneider (SPD) hat Angst.’ weiterlesen »

Politik
Wahlrecht ab „hab da Lust drauf“!

Gregor Kreuzer, Grüne Göttingen: Es gibt kei­nen Grund, war­um 16 Jährige (sic!) in die­ser Bundestagswahl nicht wäh­len dür­fen. Außer, dass die Union nicht will, dass 16-Jährige wäh­len dür­fen. Ich, par­tei­agno­stisch: Es gibt kei­nen Grund, war­um Neunjährige in die­ser Bundestagswahl nicht wäh­len dür­fen. Außer, dass die Grünen nicht wol­len, dass Neunjährige wäh­len dür­fen. Meinjanur.