In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
The Dream Syndicate - Dusting Off The Rust // Blockchainblockade leicht gemacht

Es ist Montag. Gute Nachrichten: Die CDU wer­de, fin­det der saar­län­di­sche Ministerpräsident (CDU), jetzt jün­ger und weib­li­cher (was ist das denn für ein schrä­ges Qualitätsmerkmal?), denn Friedrich Merz ist ihr Vorsitzender. Ich möch­te noch­mals anre­gen, dass ein Gegenkandidat künf­tig auch ein Pandabär sein kann. Niemand wür­de gegen einen Pandabären stim­men. Die offen­bar zügel­lo­se Polizei des …

‘The Dream Syndicate - Dusting Off The Rust // Blockchainblockade leicht gemacht’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Love A - Jagd und Hund

Lange nichts mehr über Musik geschrie­ben. Manchmal, zum Beispiel jetzt gera­de, mag ich ja auch mal gerad­li­ni­ge deutsch­spra­chi­ge Rockmusik. Auf neue Veröffentlichungen von Fehlfarben (alt) und Tocotronic (vor­her­seh­bar) kann man sich nicht mehr zuver­läs­sig ver­las­sen, aber die unge­fäh­re Richtung stimmt. Nun könn­te man mei­nen, dass auch sonst in den letz­ten Jahrzehnten kaum der­ar­ti­ge Musik herausgekommen …

‘Kurzkritik: Love A - Jagd und Hund’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Roberta Flack - Compared to What // Ausgedünntes Kunstverständnis

Es ist Montag. Das Wochenende war Großstadt (ohne Pandabärengehege, aber zumin­dest mit Fluss), die Woche ist wie­der Etwaskleinerstadt. Schade eigent­lich. Die hie­si­gen Probleme mit dem, was die jun­gen Leute heut­zu­ta­ge „Performance“ nen­nen und was bei uns gut abge­han­ge­nen Alten noch Reaktionsgeschwindigkeit hei­ßen darf, schei­nen gelöst zu sein. Ursächlich war anschei­nend eine akti­vier­te Funktion in PHP. …

‘Roberta Flack - Compared to What // Ausgedünntes Kunstverständnis’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
Sunn O))) - Pyroclasts C# // Kurt Tucholskys unschö­nes Nachleben

Es ist Montag. Hier könn­te Ihre Werbung ste­hen (z.B. für Pandabären). Was hier aber auch nicht steht: Eine Tasse Kaffee. Ich woll­te mich erst über das unzu­ver­läs­si­ge Personal auf­re­gen, dann fiel mir ein, dass ich gar kein Personal habe. Mist. Gestern hät­te Kurt Tucholsky Geburtstag gehabt. Ausgerechnet auf dem für einen Autoren mit schrift­stel­le­ri­schem Tiefgang geradezu …

‘Sunn O))) - Pyroclasts C# // Kurt Tucholskys unschö­nes Nachleben’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
The Fellowship - Dan Barliman’s Jig // 2022 ist das neue 2021.

Es ist Montag. So habe ich mir 2022 nicht vor­ge­stellt. Silvester lief anson­sten so weit gut: „300 bis 500 Menschen ver­sperr­ten neben einem bren­nen­den Einkaufswagen die Straße“ und zahl­rei­che Menschen haben sich mit Feuerwerk irgend­was weg­ge­sprengt; das hat der Staat jetzt davon. - Apropos: Ich habe die ersten poten­zi­ell sehens­wer­ten Konzerte des Jahres 2022 im …

‘The Fellowship - Dan Barliman’s Jig // 2022 ist das neue 2021.’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 12/2021 - Favoriten und Analyse

Dieser Artikel ist Teil 24 von 25 der Serie Jahresrückblick

Ah, es ist wie­der ein Jahr vor­bei. Das kriegt man ja der­zeit gar nicht so wirk­lich mit, des­we­gen schrei­be ich es lie­ber dran. Während die mei­sten Jahresrückblicke aber schon im Spätherbst weit­ge­hend fer­tig­ge­schrie­ben wor­den waren, gab ich auch dies­mal wie­der der Musikerwelt die Chance, mich noch bis zum letz­ten Tag des Jahres von ihrem Können …

‘Musik 12/2021 - Favoriten und Analyse’ weiterlesen »

MusikNetzfundstücke
Kurz ange­merkt zur Neuauflage des Albums „Die Ärzte“

Inzwischen habe ich als unge­fähr letz­ter Mensch in mei­nem Bekanntenkreis das neue Die-Ärzte-Album „Dunkel“ gehört und weil ich es weni­ger inter­es­sant fin­de als das Vorgängeralbum „Hell“ (ich berich­te­te), habe ich danach zum Ausgleich mal wie­der ein paar älte­re Stücke der Die Ärzte gehört und dabei nicht nur zu spät (zu spääät) fest­ge­stellt, dass es seit …

‘Kurz ange­merkt zur Neuauflage des Albums „Die Ärzte“’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Deradoorian - Saturnine Night // Seitens völ­lig durch.

Es ist nicht nur Urlaub, son­dern auch Montag. Die Woche begann mit unap­pe­tit­li­chen tech­ni­schen Schwierigkeiten auf zwei Servern. Für einen davon kann ich nichts. Im näch­sten Leben mache ich was ohne Computer. Pandabär oder so. Der Feind hört nicht mehr mit: Der Sender, der mal Russia Today hieß, ist gera­de schlecht zu emp­fan­gen. Die hie­si­gen Sender …

‘Deradoorian - Saturnine Night // Seitens völ­lig durch.’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Dry Cleaning - New Long Leg

Lange nichts mehr über Musik geschrie­ben. Dry Cleaning - man hört’s: aus London - haben 2021 ihr erstes Vollzeitalbum „New Long Leg“ (Amazon.de) raus­ge­hau­en. Während die drei Musiker (Gitarre, Bass, Schlagzeug/Perkussion) einen ange­nehm trei­ben­den und moder­nen Postpunk mit Sonic Youth und den Smiths im Blut spie­len, hält Florence Shaw dazu einem stream of con­scious­ness nicht …

‘Kurzkritik: Dry Cleaning - New Long Leg’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
Pili Coït - Endless make love ever­y­whe­re // Russische Telefonate (lost in translation)

Es ist - herr­je! - Montag. In Hannoveraner Kirchen kann man sich gegen Corona imp­fen las­sen. Was sagt das eigent­lich über das Vertrauen zu einem Gott, nach des­sen Willen alles (Pandemien ein­ge­schlos­sen) von­stat­ten geht, aus? Und war­um habe ich bei kei­ner mei­ner bis­he­ri­gen Impfungen ein Pandabärenpflaster bekom­men? Das Virus geht eben­so wenig weg wie die …

‘Pili Coït - Endless make love ever­y­whe­re // Russische Telefonate (lost in trans­la­ti­on)’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Sean Noonan Pavees Dance - Tan Man’s Hat

Lange nichts mehr über Musik geschrie­ben. Sean Noonan ist ein „umtrie­bi­ger“ (Quelle: Internet) irisch­stäm­mi­ger, jedoch selbst in oder um New York her­um ansäs­si­ger Schlagzeuger, der Mitglied eini­ger Musikgruppen aus dem Jazzumfeld war oder ist, von denen wie­der­um eini­ge sei­nen Namen im Namen tra­gen und ande­re nicht. Sean Noonan Pavees Dance ist eine die­ser Musikgruppen. Pavees …

‘Kurzkritik: Sean Noonan Pavees Dance - Tan Man’s Hat’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
A shape - Random Error // Tooooooot, äh, Tooooooor!

Es ist Montag. Entgegen den Zusagen der „Ampel“-Parteien wird jemand, der die Frechheit beses­sen hat, Kriegsverbrechen zu bege­hen auf­zu­decken, der­zeit schlei­chend umge­bracht. Pressefreiheit haben wir nicht, frei­es Internet haben wir nicht, Pandabären haben wir auch nicht. Und das soll jetzt bes­ser sein als China? Immerhin wird das nicht freie Internet neu­er­dings gesetz­lich beschleu­nigt. 56 Kbit/s sind …

‘A shape - Random Error // Tooooooot, äh, Tooooooor!’ weiterlesen »

MusikPersönliches
Zu weiß

Erlebnis des Tages: Sehr afro­ame­ri­ka­ni­scher Besucher einer Kneipe in einer nicht näher erwäh­nens­wer­ten Stadt, der sich über Angel Haze auf­regt, weil sie men­tal zu weiß sei.