In den NachrichtenMontagsmusikWirtschaft
Senogul – Pijamas // Schwule Playboys

Es ist Montag. Millennials sollen den Playboy retten, an Bord sind Feministinnen und Schwule. Das wird dem Magazin, das davon lebt, dass Männer gern schöne Frauen angucken, sicherlich ganz neue Erfolge einfahren, nur vielleicht nicht die erwünschten. Erwünscht scheinen zurzeit „E-Scooter“ zu sein, eine Art Tretroller mit Motor, zu meiner Enttäuschung aber ohne Stützräder. Die …

‘Senogul – Pijamas // Schwule Playboys’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Onségen Ensemble – Awalaï

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. In der Zeuhlwelt gibt es außer den unvermindert großartigen Magma ja eine vergleichsweise kleine Auswahl an Musikgruppen, die sich daran versuchen, diesem doch recht einmaligen Stil eine eigene Note hinzuzufügen. Oft stammen diese wenigen Gruppen aus Frankreich oder Japan. Auch, aber nicht nur deshalb, ist das Onségen Ensemble erwähnenswert, …

‘Kurzkritik: Onségen Ensemble – Awalaï’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusik
Vinyl <3 (6): 31 Sekunden gegen Enteignung

In meinen wiederkehrenden Musikrückschauen weise ich regelmäßig darauf hin, dass die von mir vorgestellten Musikalben zumeist auch auf Amazon.de testzuhören sind, wo die Länge der Hörproben – ich nenne sie gelegentlich begründbar „Schnipsel“ – auf etwa 30 Sekunden begrenzt ist. Dass diese 30 Sekunden für einen vernünftigen Eindruck kaum reichen, sofern das Stück nicht gerade …

‘Vinyl <3 (6): 31 Sekunden gegen Enteignung’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Alarm Will Sound – Revolution 9 (live) // Digitale Territorien

Es ist Montag. Draußen ist es sehr warm, weshalb die Barmer-Krankenkasse mir empfiehlt, mir zum Schlafengehen ordentlich einen von der Palme zu wedeln. Ich frage mich gerade, ob Privatpatienten da eine Hilfskraft gestellt kriegen. Aufgrund des grandiosen Erfolgs der letzten Tage sei mir nochmals ein kurzer Blick in den Journalismus gestattet: Arne Semsrott ist Schrödingers …

‘Alarm Will Sound – Revolution 9 (live) // Digitale Territorien’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
65daysofstatic – Prisms // Schwul ist zu wenig.

Es ist Montag. Das Wirtschaftsministerium findet offenbar, Menschenrechte seien Arbeitnehmern eher nicht von großem Nutzen. Ein Wochenbeginn bereitet, wenn man gut informiert ist, doch gleich doppelt so viel Freude. Früher beschrieb ich an dieser Stelle gern eine Stimmung mit einem Mond und einem Käuzchen. Ich sollte dazu zurückkehren. Da allsommerlich nahezu überall irgendwelche „CSD-Paraden“ stattfinden, …

‘65daysofstatic – Prisms // Schwul ist zu wenig.’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Maïak – A Very Pleasant Way to Die

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Ausgerechnet in der Schweiz wurde 2010 das Quartett Maïak gegründet, über das ich zu meinem Bedauern wenig Neues finden kann, weshalb ich bis auf Weiteres davon ausgehe, dass es schon wieder nicht mehr existiert. Zwischendrin, 2015 nämlich, veröffentlichte es jedoch das Album „A Very Pleasant Way to Die“ (Amazon.de, …

‘Kurzkritik: Maïak – A Very Pleasant Way to Die’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusikWirtschaft
Sony enteignen!

Das skrupellose Unternehmen Sony, bekannter Hersteller und Verteiler von Schadsoftware, hat eine ganz tolle neue Idee, wie es abtrünnige Musiker ins eigene label zurückgewinnen kann. Die von mir vor zehn Jahren gepriesene Postrockband 65daysofstatic würde gern ihr erstes wirklich eigenes Album bewerben. Sony missfällt das: Das verdammte Sony blockiert unsere ernsthaften Versuche, unser eigenes Album …

‘Sony enteignen!’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Igorrr – Opus Brain // Feuerwerk fürs Klima!

Es ist Montag. Ein Miterfinder des Passworts ist verstorben. Ob seine Nachkommen wohl wissen, wie sie an seine hinterlassenen Daten herankommen? Passwortpandabären sind eine Marktlücke: Man hätte mehr Pandabären und müsste sich weniger Passwörter merken. Jetzt ist die Wissenschaft gefragt. Anderswo wird sie vergessen: Irgendwo im Westen der Republik spielen sie wieder Klimaschutz, indem Paris …

‘Igorrr – Opus Brain // Feuerwerk fürs Klima!’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 06/2019 – Favoriten und Analyse

Dieser Artikel ist Teil 22 von 22 der Serie Jahresrückblick

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Das erste halbe Jahr 2019 ist vorbei – schon jetzt bietet sich daher eine Gelegenheit, ein paar Worte über die passabelsten Musikalben des Jahres zu verlieren. Wie üblich erhebe ich keinen Anspruch darauf, eine vollständige Liste vorzulegen, zumal noch – zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Absatzes – ein halbes …

‘Musik 06/2019 – Favoriten und Analyse’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Barst (live)

Es ist Montag. Fast wäre ich versehentlich wach gewesen, aber gerade rechtzeitig ist mir eingefallen, dass das montags eine schlechte Idee ist, denn dann bekommt man mehr vom Montag mit. Üäh! Plötzlich schrecke ich doch noch hoch: Egon Krenz lobt Angela Merkel. Das kann man so stehen lassen und sich dann über die Reaktionen aus …

‘Barst (live)’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Maïak – Nutributter Green Is People

Es ist Montag. In Kolumbien eröffnete eine frühere Journalistin, wie „RT Deutsch“ unter Zuhilfenahme eines überflüssigen Symbolbildes mitteilt, eine Schule für Pornografie. Schade, dass dort nicht auch Pandabären ausgebildet werden. Die Welt hat viel zu viele Pornodarsteller und viel zu wenige Pandabären. Die Welt hat außerdem zu viele Arten der Politik. Diese Situation wird von …

‘Maïak – Nutributter Green Is People’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Nine Treasures – Wisdom Eyes

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Seltsame Umstände und der Hinweis, es müsste mir gefallen, ließen mich in den Besitz des Albums „Wisdom Eyes“ von Nine Treasures (Bandcamp.com) geraten. Dass ich laute Gitarren und ebensolche Alben unter dem Einfluss von asiatischer Folkmusik mag, ist ja inzwischen vermutlich bekannt. Nine Treasures ist ein mongolisches Quintett, das …

‘Kurzkritik: Nine Treasures – Wisdom Eyes’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Metaphor – The Open Road // Rückstand 2019

Es ist Montag. Immerhin: Nur noch einen halben Liter Kaffee trinken und dann ist er auch schon wieder vorüber. Man präsentiere mir ein paar Jahre zuvor, als die Welt noch eine freundliche Drehung aufwies. 2019 ist ein Ärgernis. Neues aus dem geistigen Mittelalter: Die rechtspopulistische CDU schließt eine Zusammenarbeit mit der AfD ausdrücklich aus, woraus …

‘Metaphor – The Open Road // Rückstand 2019’ weiterlesen »