ComputerIn den NachrichtenMontagsmusik
Estampie – Reis glorios // Nu sker det!

Es ist Montag. Diese verdammte Sonne ist schon wieder da und immer noch wachsen beim hiesigen Spätsommerwetter (Regen und Sonne im steten Wechsel) bloß irgendwelche ollen Blumen, aber keine Pandabären am Wegesrand. Ich prangere das an. Ausnahmsweise mal gute Nachrichten am Anfang: Auch der Südschleswigsche Wählerverband wird bei der nächsten Bundestagswahl wählbar sein, wenn auch …

‘Estampie – Reis glorios // Nu sker det!’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Shem – No Songs, Just Sound

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Ich mag es ja ein bisschen, wenn ich von einem Musikalbum nicht negativ überrascht werde. "No Songs, Just Sound", drei Jahre nach den ersten Aufnahmen dieses Jahr endlich erschienen, vom Stuttgarter Quintett Shem (Amazon.de, Bandcamp.com), bildet da keine Ausnahme: Lieder gibt es hier nicht, wohl aber eine Vielzahl an …

‘Kurzkritik: Shem – No Songs, Just Sound’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Beardfish – Until You Comply (live) // Hurra: Platten endlich teuer!

Es ist Montag. Corona macht vieles zurzeit schwer umsetzbar, aber das, was 2020 wirklich zählt, bleibt ungebrochen: Es werden wieder Exorzisten ausgebildet. Wieder ein Problem, das man gar nicht hätte, wenn man Menschen durch Pandabären ersetzte. Satire gefällig? Postillon. Nebenbei sieht man wieder, woran Kabarett in Deutschland scheitert: Menschen johlen, klatschen, gehen nach Hause und …

‘Beardfish – Until You Comply (live) // Hurra: Platten endlich teuer!’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: I Like Trains – Kompromat

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Über I Like Trains, damals noch interessanter stilisiert, schrieb ich im März 2012, ich habe „zum Beispiel auch die Geschicke von iLiKETRAiNS nach dem gelungenen Debüt und dem scheußlichen Zweitling kaum mehr weiter verfolgt“. Dabei war es bis 2020 geblieben, jetzt aber habe ich Kompromat gesammelt in meiner Musiksammlung …

‘Kurzkritik: I Like Trains – Kompromat’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
The Far Meadow – Dinosaurs // Avanti (schwul)!

Es ist Montag. Elon Musk habe, heißt es, ein Schwein gehirnchippen lassen. Diese Technik solle es irgendwann ermöglichen, die menschliche Intelligenz auf eine Stufe mit der künstlichen zu stellen. Nach Sichtung der sonstigen Vorkommnisse vom Wochenende rate ich diesbezüglich allerdings zur Eile. Andererseits: Warum nicht künftig einfach von Schweinen regieren lassen? Am Futtertrog sich zu …

‘The Far Meadow – Dinosaurs // Avanti (schwul)!’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Pisse – LP

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Das in diesem Jahr rausgekommene ungefähr sechste Album „LP“ (Amazon.de) der „deutschlandweit bekannten“ (Wikipedia; siehe aber auch „heise online“) Punkband Pisse aus ausgerechnet Hoyerswerda fand seinen Weg auf den Stapel der Platten, die ich mal hören wollte, vor allem über den Bandnamen. So was bleibt hängen, da bin ich …

‘Kurzkritik: Pisse – LP’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Ditz – 5 Songs (EP)

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Ditz ist eine fünfköpfige und zehnhändrige Postpunkband aus Brighton, deren Name ungefähr ein dummes Mädchen vom Dorf bezeichnet, was eigentlich gar nicht so gut passt. Auf ihrer im Juli erschienenen EP „5 Songs“ (Amazon.de, Bandcamp.com) sind … nun ja, fünf Lieder von jeweils unter drei Minuten Spielzeit enthalten, darunter …

‘Kurzkritik: Ditz – 5 Songs (EP)’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Twinkranes – Double Negative (live) // Positive Kraft ohne Glücksbärchis

Es ist Montag. Laut verschiedenen Quellen haben wir überraschenderweise wochenlang sonniges Wetter im August. Man könnte fast meinen, das wäre eine eigene Jahreszeit. Andererseits: Pandabären wohnen normalerweise in subtropischen Gebieten. Es gibt noch Hoffnung für eine Siedlung in einem Teil Deutschlands. Mozilla hat 2018 für Entwickler nur ungefähr doppelt so viel wie für Vorstände ausgegeben. …

‘Twinkranes – Double Negative (live) // Positive Kraft ohne Glücksbärchis’ weiterlesen »

MontagsmusikNetzfundstücke
Farin Urlaub Racing Team – Zu heiß // Wanzen wanzen überraschend.

Es ist Montag. Die Zeit der niedrigen Mehrwertsteuer wird, wie man dieser tage erfährt, endlich sinnvoll genutzt: Fußballchöre werden professionell produziert, weil Stadien gerade eher leise sind. Ich befürworte es ja, dass man den lästigen Fußball zum künstlichen Gegröle gleich ganz weglässt. Das dann frei werdende Geld könnte man sinnvoll in (zum Beispiel) Pandabären investieren. …

‘Farin Urlaub Racing Team – Zu heiß // Wanzen wanzen überraschend.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusik
Vinyl <3 (10): Spotify enteignen!

Daniel Ek, Mitgründer und Geschäftsführer des skrupellosen Unternehmens Spotify, das das gesammelte Einkommen besagten Herrn Ek mittels Wiedergabe von Stücken wirklich arbeitender Menschen (hier: Musiker) gegen eine Lizenzzahlung in erbärmlicher Höhe auf mittlerweile mehrerer Milliarden US-Dollar hat wachsen lassen, hatte neulich eine total gute Idee, wie Musiker diese harte Zeit überstehen und trotzdem noch ihre …

‘Vinyl <3 (10): Spotify enteignen!’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
R.E.M. – 9-9 // Fünftausend Mördinnen.

Es ist Montag. In einem Hörbuch, das mir mittels unlizenzierter öffentlicher Wiedergabe widerrechtlich zugänglich gemacht wurde, wurde ich der Formulierung eines Käuzchens, das über eine besonders geeignete Szene flog, gewahr. Dieses Sprachbild habe ich sehr lange Zeit allmontäglich verwendet, außer einem Vorwurf der Schwülstigkeit hatte das aber keine Konsequenzen aus dem Publikum. Vielleicht sollte auch …

‘R.E.M. – 9-9 // Fünftausend Mördinnen.’ weiterlesen »

MusikNetzfundstücke
Medienkritik in Kürze: Das Musikalische ist politisch!

Ah, Sommerloch. Da lässt sich das Politikressort der „FAZ“ doch nicht lumpen: Eine Musiklehrerin aus Sachsen sammelt die Stilblüten ihrer Schüler. Bei der Schreibweise von Beatles wird es besonders lustig. Und morgen dann wieder im selben Kino: Warum wenden sich immer mehr Menschen vom klassischen Journalismus ab?

ComputerMusikNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 30. Juli 2020

Nach dem großen Erfolg von Windows 95 in JavaScript hat derselbe Entwickler jetzt Mac OS 8 in JavaScript, naja, zum Laufen gebracht oder, wie ich es nennen würde, die Sicherheitsprobleme von 2020 nach 1997 rückportiert. Ich freue mich schon auf Windows Me. Das Internet ist in den USA von noch immer erstaunlichem Puritanismus geprägt. Weil …

‘Liegengebliebenes vom 30. Juli 2020’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenMontagsmusik
Zombi – Earthscraper // Von Messeraffen und Datenbankaffen

Es ist Montag. 2020 hat jetzt nicht nur einen möglicherweise bevorstehenden Vulkanausbruch auf Island, eine Pandemie und irgendwelche politischen Spinner zu verzeichnen, sondern auch noch Messer schwingende Affen in einem Safaripark. Dagegen hilft nur eins: Wir müssen Pandabären mit noch effizienteren Waffen ausstatten und sie dort für Ruhe sorgen lassen. Niedlich und tödlich – was …

‘Zombi – Earthscraper // Von Messeraffen und Datenbankaffen’ weiterlesen »