In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
a/lpaca – Make it Bet­ter // O’g­steckt is!

Es ist Mon­tag. Angeb­lich ist heu­te irgend­ein Fei­er­tag, aber im Kalen­der steht gar nichts, was eine Fei­er recht­fer­ti­gen wür­de, son­dern nur irgend­so­ein ver­meint­lich poli­ti­scher Unfug. Wie lang­wei­lig! – Die schwe­len­de Fra­ge bleibt: Wäre statt­des­sen ein Bei­tritt der Bun­des­re­pu­blik zur DDR wirk­lich viel schlech­ter für die Wirt­schaft bei­der Staa­ten gewe­sen? Die jeden­falls hat gera­de auch für …

‘a/lpaca – Make it Bet­ter // O’g­steckt is!’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikMusik
Pha­ro­ah San­ders Quin­tet – The Creator Has a Master Plan // Die Erben der Popkultur

Es ist Mon­tag. „Rie­sen­glück für Säug­ling: Lkw rammt Kin­der­wa­gen”, puh, fast hät­te das nicht geklappt! Kur­ze Durch­sa­ge aus der katho­li­schen Kir­che: Frie­ren ist schlimm, aber wenig­stens ist es weni­ger schlimm als Krieg. Noch zwei bis drei Denk­schrit­te, dann fällt ihnen auf, dass auch das Nageln von Mess­die­nern weni­ger schlimm ist als Krieg. Die Umdeu­tung der Popkultur …

‘Pha­ro­ah San­ders Quin­tet – The Creator Has a Master Plan // Die Erben der Pop­kul­tur’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurz­kri­tik: Nǽnøĉÿb­bŒrğ VbëřřĦōlökäävsŦ

Lan­ge nichts mehr über Musik geschrie­ben. Zufäl­lig erfuhr ich, dass es – so will es die Erzäh­lung – zwei Polar­for­scher gibt, die in einem For­schungs­zen­trum am Süd­pol fest­ge­stellt haben, dass sie einen ähn­li­chen Musik­ge­schmack haben, und seit­dem gemein­sam unter dem nahe­lie­gen­den Namen Nǽnøĉÿb­bŒrğ VbëřřĦōlö­kääv­sŦ (sti­li­sier­te Schreib­wei­se von „Nano­cy­borg Uber­ho­lo­kaust”) Musik auf­neh­men, die sie „Post-Noi­­se” und/oder …

‘Kurz­kri­tik: Nǽnøĉÿb­bŒrğ VbëřřĦōlö­kääv­sŦ’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
black midi – Wel­co­me to Hell // Kein Ter­ror­ball zum Bier.

Es ist Mon­tag. Der Ener­gie­part­ner Deutsch­lands, der uns aus der Abhän­gig­keit von den Rus­sen „befrei­en” soll­te, die einen „bru­ta­len Angriffs­krieg” („Angriffs­krieg” ohne „bru­tal” davor scheint inzwi­schen eine unzu­läs­si­ge Phra­se gewor­den zu sein, als wäre ein nicht bru­ta­ler Angriffs­krieg nicht auch dann min­de­stens ziem­lich lebens­ge­fähr­lich) füh­ren, führt einen „bru­ta­len Angriffs­krieg”, aber weil ihm nie­mand bewei­sen kann, …

‘black midi – Wel­co­me to Hell // Kein Ter­ror­ball zum Bier.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Ver­sa – Pool of the Naiads // Frei­staat Frayern

Es ist Mon­tag. Ab kom­men­dem Don­ners­tag zeigt das Deutsch-Jüdi­­sche Thea­ter eine „sze­­nisch-musi­­ka­­li­­sche Col­la­ge zu Rosa Luxem­burg”, die 1919 von der SPD unter Bil­li­gung von Fried­rich Ebert umge­bracht wor­den ist. Das Deutsch-Jüdi­­sche Thea­ter wird unter ande­rem von dem SPD-eige­­nen Frie­d­­rich-Ebert-Sti­f­­tung e.V. geför­dert. Guten Appe­tit. Mar­kus Söder ver­sucht sich neu­er­dings als Komi­ker, scheint mir; sein Bay­ern bezeichnete …

‘Ver­sa – Pool of the Naiads // Frei­staat Fray­ern’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenMontagsmusik
SVIN – Sna­ke // Infrastrukturnichtbetreiber

Es ist Mon­tag. In New York muss man neu­er­dings sei­nen Aus­weis mit­füh­ren, wenn man Sprüh­sah­ne kau­fen will. End­lich tut mal einer was. Neu­es aus der EDV: Bri­an Ker­nig­han, einer der zuse­hends weni­ger noch leben­den Unix­ve­te­ra­nen, pro­gram­miert immer noch an sei­nen eige­nen Unix­pro­gram­men her­um. „Ars Tech­ni­ca” for­mu­liert es schon zutref­fend: Er schul­det uns nichts; um so schöner, …

‘SVIN – Sna­ke // Infra­struk­tur­nicht­be­trei­ber’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurz­kri­tik: Motor!k – 3

Lan­ge nichts mehr über Musik geschrie­ben. Bei dem Wort „Moto­rik” den­ke ich grund­sätz­lich an den ver­stor­be­nen Jaki Lie­be­zeit, das „mensch­li­che Metro­nom” von Can. „Motor-Aus­­­ru­­fe­­zei­chen‑k”, ein bel­gi­sches Instru­men­tal­trio, zol­len ihm auf ihrem drit­ten Stu­dio­al­bum „3” (Amazon.de, Bandcamp.com), wie schon auf den bei­den Vor­gän­gern, wenig­stens sti­li­stisch und viel­leicht auch ein­fach aus Ver­se­hen Tri­but: In fast 40 Minuten …

‘Kurz­kri­tik: Motor!k – 3’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
16–17 – The Hate Remains The Same // Es geht auch ohne JavaScript.

Es ist Mon­tag. Die Just Whis­ky, eine Mes­se für hoch­wer­ti­ge Spi­ri­tuo­sen in Ham­­burg-Har­­burg, war am ver­gan­ge­nen Sonn­abend eine gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung und ich rate geneig­ten Lesern zum Besuch der nächst­jäh­ri­gen Mes­se. Nur Ham­­burg-Har­­burg selbst ist ein fürch­ter­li­ches Dorf ohne Infra­struk­tur, die die­sen Namen ver­dient, das Ken­nern des rich­ti­gen Ham­burgs allen­falls ein Nase­rümp­fen ent­locken soll­te. Näch­stes Mal …

‘16–17 – The Hate Remains The Same // Es geht auch ohne Java­Script.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Frucht­brin­gen­de Gesell­schaft – Tem­pel­hof // Schwin­gun­gen zum Absturz

Es ist Mon­tag. Die skur­ril­ste Dis­kus­si­on des ver­gan­ge­nen Wochen­en­des war die­je­ni­ge zwi­schen mir und zwei alko­hol­affi­nen Rau­chern, die ihre Abnei­gung gegen­über „har­ten Dro­gen” zum Aus­druck brach­ten. Die Fra­ge, ab wie vie­len Volu­men­pro­zent Alko­hol denn eine har­te Dro­ge sei, fällt mir lei­der jetzt erst ein. Gesell­schaft­li­che Akzep­tanz ist – da bedie­ne ich mich mal an Volksweisheiten …

‘Frucht­brin­gen­de Gesell­schaft – Tem­pel­hof // Schwin­gun­gen zum Absturz’ weiterlesen »

MusikPersönliches
Umfas­sen­de Kon­zert­kri­tik: Toco­tro­nic (18. August 2022, Hannover)

Die set­list ist jetzt gera­de noch nicht ver­füg­bar, nach Abgleich mit den vor­he­ri­gen Kon­zer­ten der­sel­ben Tour bleibt aber drei­er­lei fest­zu­hal­ten: Von gro­ßen Abwei­chun­gen des Gehör­ten ist wäh­rend einer ihrer Tou­ren nicht aus­zu­ge­hen, ein Kon­zert pro Tour zu besu­chen soll­te also genü­gen. Ich bin – was die jüng­sten Her­vor­brin­gun­gen von Toco­tro­nic betrifft – weder text- noch …

‘Umfas­sen­de Kon­zert­kri­tik: Toco­tro­nic (18. August 2022, Han­no­ver)’ weiterlesen »

Musik
Lärm gegen das Radio

Es teilt Mira Sei­del, Pro­gramm­che­fin des SWR-Jugend­­­sen­­ders „DASDING”, als Ergeb­nis ihrer offen­sicht­lich eher ober­fläch­li­chen Ana­ly­se des Umstan­des, dass „jun­ge Leu­te” das Radio inzwi­schen oft mei­den, mit: Im Tages­pro­gramm müs­sen wir gefäl­li­ger wer­den, weil wir mit der musi­ka­li­schen Viel­falt nie­man­den so rich­tig zufrie­den­stel­len. Wir wer­den des­halb künf­tig tags­über die Spit­zen und Kan­ten aus der Musik her­aus­neh­men. Hier …

‘Lärm gegen das Radio’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPiratenpartei
Kraft­klub – Fen­ster // Der Sexun­fall auf dem Stimmzettel.

Es ist Mon­tag. Die Bil­lig­piz­za­ket­te Domino’s zieht sich aus Ita­li­en zurück, weil Ita­lie­ner kei­ne Piz­za Hawaii mögen, tönt es aus den inter­na­tio­na­len Medi­en. Was für Banau­sen. Piz­za Hawaii kann durch­aus wohl­schmeckend sein. Als Nie­der­sach­se kann ich Geschmack offen­sicht­lich beur­tei­len. – Plötz­lich habe ich Lust auf Piz­za mit Grün­kohl. Das ist jetzt ärger­lich. Apro­pos Nie­der­sach­sen: Pünktlich …

‘Kraft­klub – Fen­ster // Der Sexun­fall auf dem Stimm­zet­tel.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Voi­vod – Pla­net Eaters // Haupt­sa­che, mitstreiten.

Es ist Mon­tag. Es hat sich zumin­dest in einer Schu­le in Syd­ney über­ra­schend her­aus­ge­stellt, dass Schü­ler weni­ger aggres­siv auf­tre­ten, wenn sie mal was ande­res als das blö­de Smart­pho­ne angucken müs­sen. Schön, dass ihr da seid. Ich hof­fe, ihr lest die­sen Text nicht auf dem Smart­pho­ne. Teil­neh­mer Twit­ters zum Bei­spiel regen sich dort gera­de gleich­zei­tig über …

‘Voi­vod – Pla­net Eaters // Haupt­sa­che, mit­strei­ten.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Cog – Swamp // Der Glücksschreck

Es ist Mon­tag. Immer, wenn die SPD was sagt, möch­te ich Wil­ly Huhn zitie­ren, aber das Leben ist zu kurz, um sich andau­ernd nur auf­zu­re­gen. Die Dresd­ner Uni­ver­si­tät möch­te etwas zur Säku­la­ri­sie­rung bei­tra­gen, indem sie Toi­let­ten zusam­men­legt, was ortho­do­xen Reli­giö­sen dem Ver­neh­men nach nicht gefal­len dürf­te. Das fin­de ich lustig. – Auch lustig: 1968 fiel …

‘Cog – Swamp // Der Glücks­schreck’ weiterlesen »