KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Kavrila – Blight

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Nun ist es Teil des Wesens von Musik, dass ihre Rezeption dem Anlass folgt: Dummer Elektrokrach bereitet auf Tanzfesten mehr Freude als im Großraumbüro, sanfter Postrock ist an warmen Sommerabenden interessanter als zwischen Glockengebimmel unter einem Tannenbaum. Und heute – heute ist Valentinstag, der Tag der Liebe. Was passt …

‘Kurzkritik: Kavrila – Blight’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Wolf Prayer – Like a Fool

Es ist Montag. Laut derzeitiger Mehrheitsmeinung inländischer Kolumnisten sind kritische Auseinandersetzungen mit bigotten Umweltsäuen ein Indiz für die Mitgliedschaft in einem rechtsradikalen Mob, weshalb ich den Berliner-Morgenpost-Artikel, dem zufolge eine grüne Vielfliegerin Anfang Februar empört gesagt haben soll, sie meide Flugzeuge grundsätzlich, hier nicht mal erwähnt haben will. Ich möchte ja kein hassender alter Sack …

‘Wolf Prayer – Like a Fool’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Mono – Nowhere Now Here

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Die japanische Postrockband Mono existiert seit 2000 und hat sich innerhalb ihrer musikalischen Nische einen Ruf als Band erarbeitet, deren Musik man sich durchaus mal anhören könnte. Selbige zeichne sich dadurch aus, dass sie zumeist völlig instrumental stattfinde und japanische Mythologie zum Thema habe, behauptet die Wikipedia. Ebendort findet …

‘Kurzkritik: Mono – Nowhere Now Here’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenMontagsmusik
Kraków – tidlaus

Es ist Montag. Zu niemandes Überraschung findet der niedersächsische Islambeirat sexuelle Vielfalt nicht so gut, dennoch soll Religion natürlich auch weiterhin ein wesentlicher Bestandteil des Schulunterrichts bleiben. Wissenschaftlich indoktriniert werden können die Kinder ja später immer noch. Wo habe ich meinen Notfallpandabären schon wieder hingelegt? Aus der beliebten Reihe „Feminismus ist wichtiger als technischer Fortschritt”: …

‘Kraków – tidlaus’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
enob – Amour

Es ist Montag. Heute darf man sich getrost wie die Deutsche Bahn fühlen: Es ist kalt und eigentlich hat man überhaupt keine Lust, sich dessen bewusst zu werden. Stattdessen stellt man vorsorglich den Betrieb ein. Früher war sogar das Bloggen interessanter. Es ist ja doch kein Sonntag mehr zu erwarten. Positiv allerdings: Europaweit findet heute …

‘enob – Amour’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Tangents – New Bodies

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Nach einer Tour, auf der unter anderem Auftritte mit den angesehenen Postrockgrößen Mono und Tortoise stattfanden, fand sich das australische „Post-alles”-Quintett Tangents 2018 zusammen, um ein neues Studioalbum aufzunehmen, das im Juni unter dem Namen „New Bodies” (Amazon.de, TIDAL, Bandcamp.com) erschien. Aus dem Jazz haben Tangents sich die Leichtigkeit …

‘Kurzkritik: Tangents – New Bodies’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Die Goldenen Zitronen – Mila // Datenschutz und andere Probleme

Es ist Montag, aber es könnte auch jeder andere Tag sein. Fast bin ich willens, den ollen Spruch mit dem Leben und den Plänen auszugraben, aber John Lennon lässt man besser da, wo er ist. Es reicht ja auch, selbst nicht da zu sein, wo man wirklich lieber wäre. Montage fühlen sich nicht richtig an, …

‘Die Goldenen Zitronen – Mila // Datenschutz und andere Probleme’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusik
Hang the DJ (in Uganda)

Effiziente Musikkritik aus Afrika: Uganda: Menschenmenge tötet DJ, da er „langweilige Musik” spielte In der Zivilisation ist das hingegen nicht vorgesehen. Deutschland sucht atemlos den Superlangweiler mit der Voice of Germany. Funktionsmusik sollte verboten werden.

In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusik
Family – Never Like This // Smarte Dingsbumse

Es ist Montag. Teile der diesen Wochentag betreffenden Vorgänge könnten die Bevölkerung verunsichern. Der Buchstabe K ist jetzt rechtsradikal. Schlechte Nachrichten für Katzen, Käuzchen und Kinder. Apropos Nachrichten: Fernseher wären teurer, wären sie nicht mit smarter Reklame vollgestopft. Dass die Alternative aber „keinen Fernseher kaufen” statt „einen teureren Fernseher kaufen” heißen könnte, kommt dem Niedrigbildungsbürger …

‘Family – Never Like This // Smarte Dingsbumse’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Oak – False Memory Archive

Unter dem Namen Oak hat die Welt schon mancherlei Musikgruppe kommen und gehen sehen, darunter eine englische Folkband aus den 1970ern. Die Oak, um die es hier heute gehen soll, kommen aus Oslo, haben ebenfalls als Folkgruppe begonnen und veröffentlichten im vergangenen Oktober nach fünf Jahren ihr zweites Studioalbum „False Memory Archive” (Bandcamp.com, Amazon.de, TIDAL), …

‘Kurzkritik: Oak – False Memory Archive’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Earth – Black

Es ist Montag. Wenigstens ist es außerdem sehr kalt, so dass sich die Montägigkeit stilecht genießen lässt. So dick kann das Fell nicht werden, sofern’s keinem Pandabären gehört. Immerhin: Nur noch wenige Wochen bis zu den ersten journalistischen Beiträgen über irgendwelchen Rekordfrühling. Bis dahin werden die Zeilen anders gefüllt: In den USA wurde eine Frau, …

‘Earth – Black’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Finnr’s Cane – Glassice

Es ist – ein letztes Mal in diesem Jahr – Montag. Der hackerfeindliche Fachkongress der Nägellackierer wurde mit wenig Kritik ordnungsgemäß abgewickelt, nächstes Jahr dann Stuhlkreise gegen die AfD. Draußen knallen sie schon wieder. Apropos Knall: In Kalifornien wurde angeblich ein Frauenmarsch abgesagt, weil die Teilnehmerinnen zu weiß gewesen wären. Wenn das die Zukunft derer …

‘Finnr’s Cane – Glassice’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Somali Yacht Club – The Sea

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Manchmal durchschreiten Musikalben mein Radar, die zwar altbekannten Mustern folgen und darum nicht erwähnenswert genug für Bestenlisten sind, aber trotzdem positiv auffallen. „The Sea” ist so ein Musikalbum. Die Urheber desselben sind die drei Musiker vom Somali Yacht Club, einer ukrainischen Post-Metal-Kapelle, die seit 2010 existiert und bisher erst …

‘Kurzkritik: Somali Yacht Club – The Sea’ weiterlesen »