In den NachrichtenNerdkrams
Kurz ange­merkt zur Luca-App // Iwan des Tages: Faule Hacker

Dass die „Luca-App“, eine in der Probephase befind­li­che App eines deut­schen Unternehmens, zwar - anders als die Corona-Warn-App in ihrem bis­her vor­ge­se­he­nen Funktionsumfang - auch, wie bereits gestern an die­ser Stelle ange­deu­tet, ohne Smartphone genutzt wer­den kön­nen soll, aber dafür immer­hin gegen Zahlung meh­re­rer Millionen Euro Steuergeld diver­se Lizenzen ver­letzt, fän­de ich sowohl als Steuerzahler …

‘Kurz ange­merkt zur Luca-App // Iwan des Tages: Faule Hacker’ weiterlesen »

NerdkramsNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 30. März 2021

Die Piratenpartei Mainz/Rheinhessen-Nahe fragt, war­um es neben der Corona-Warn-App, die zwar quell­of­fen ist, aber ein Smartphone vor­aus­setzt, auch die Luca-App geben muss, die nicht quell­of­fen ist, aber theo­re­tisch auch ohne Smartphone funk­tio­nie­ren soll. Genau, las­sen wir die Armen, Alten und Datenschützer - die ande­rer­seits auch nicht ange­tan sind - doch ein­fach drau­ßen. Die sind eh …

‘Liegengebliebenes vom 30. März 2021’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNerdkrams
!GeRald! - Fire in a Madhouse // Die Revolution öff­net Briefe an ihre Kinder.

Es ist Montag. Bei H&M gibt es jetzt Klamotten, die man mehr­mals tra­gen kann. So habe ich mir den Kapitalismus nicht vor­ge­stellt. Gute Nachrichten aus der Weltpolitik: Das Land der Pandabären (hier: China), Russland und die USA haben sich beim Cybern auf ein gemein­sa­mes Cyber geei­nigt, schreibt die Cyber-„NZZ“ in einem Artikel, in dem 35-mal …

‘!GeRald! - Fire in a Madhouse // Die Revolution öff­net Briefe an ihre Kinder.’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Babylon digi­tal

Es gibt Hoffnung für all die­je­ni­gen, die heu­er in Angst ver­fal­len, weil die­sen Monat noch kein neu­es Audioformat in Sicht ist, das - wie zuvor unter ande­rem Shorten (1993), MP3 (1993), RealAudio (1995), AAC (1997), MusePack (1997), WavPack (1998), WMA (1999), Vorbis (2000), Monkey‘s Audio (2000), FLAC (2001), ALAC (2004), TAK (2007), Opus (2012) sowie …

‘Babylon digi­tal’ weiterlesen »

NerdkramsProjekte
In eige­ner Sache: Abayo, Matomo!

Langjährige Leser und sol­che, die gern mal in ande­rer Leute Quellcode her­um­for­schen, hat­ten es mög­li­cher­wei­se bereits mit­be­kom­men: Für die­se Website sowie eini­ge mei­ner Projekte kam jah­re­lang das Statistikwerkzeug Matomo - schon unter sei­nem alten Namen - zum Einsatz. Hierfür band ich statt der Verwendung als Loganalyseprogramm ein Zählscript auf eini­gen Seiten ein, das die Besucherdaten …

‘In eige­ner Sache: Abayo, Matomo!’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsWirtschaft
Neues aus Neuland: Mit der #zen­suii gegen Werbungsüberspringer.

Erinnert sich noch jemand an das kur­ze Aufflammen der Netzbewegung im Jahr 2009, das auch die tech­nisch geringst­ver­sier­ten Journalisten dazu moti­viert hat­te, sich wenig­stens ober­fläch­lich mit der Funktionsweise des Internets zu beschäf­ti­gen, um süf­fi­sant erklä­ren zu kön­nen, war­um der von Ursula „Zensursula“ von der Leyen (CDU) gefor­der­te DNS-sei­­ti­­ge Kinderpornofilter nicht nur nicht wirk­sam, son­dern überdies …

‘Neues aus Neuland: Mit der #zen­suii gegen Werbungsüberspringer.’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Der Pudding an der Computerwand

Man kön­ne Pudding, sagt der mit­un­ter gar nicht so lebens­un­er­fah­re­ne Volksmund, nicht an eine Wand nageln; was natür­lich nie­man­den, so lan­ge er nur genug Pudding hat, dar­an hin­dert, es trotz­dem zu ver­su­chen. Ich weiß nicht, war­um mir plötz­lich die­se Volksweisheit in den Sinn kam, als ich das hier gele­sen habe: Der Einsatz von Staatstrojanern soll massiv …

‘Der Pudding an der Computerwand’ weiterlesen »

NerdkramsNetzfundstücke
Digitalcourage: Gute USA, böse USA.

Derzeit wird aber­mals eine Aktion des schräg­fe­mi­ni­sti­schen Vereins digi­tal­cou­ra­ge e.V., des­sen alten Namen „FoeBuD“ ich auch wei­ter­hin nicht für schlech­ter zu hal­ten wil­lens bin, durch sozia­le Medien getrie­ben. Normalerweise sind sozia­le Medien ja eher dafür bekannt, Idioten mehr Aufmerksamkeit zu ver­schaf­fen als unbe­dingt nötig, heu­te aber ver­su­chen sie sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten an konstruktivem …

‘Digitalcourage: Gute USA, böse USA.’ weiterlesen »

Nerdkrams
Ironische Datenschutzschulung

Das ist ja sehr nett von der Firma Kämmer Consulting GmbH, dass sie auch in Coronazeiten Datenschutzschulungen anbie­tet, bei denen sie ins­be­son­de­re dar­auf ach­tet, dass ein­schlä­gi­ge Vorgaben ein­ge­hal­ten wer­den … …, aber ob es unbe­dingt für den Informationsgehalt der Schulung spricht, dass das nach Schrems II kaum mehr ver­tret­bar ein­setz­ba­re, weil zwangs­läu­fig unter US-Datenschutz fal­len­de (Allergikerwarnung: …

‘Ironische Datenschutzschulung’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Unfaire Beteiligung

Was ja bis­her auch nie­mand so recht zu beant­wor­ten wuss­te: In der offen­bar unbe­sieg­ba­ren Diskussion über ein Verwerterrecht, das schritt­wei­se das Urheberrecht abzu­lö­sen droht, ist auch wei­ter­hin von „Leistungsschutz für Presseverleger“ und „faire[r] Beteiligung“ die Rede. Welche Leistung soll da wovor geschützt wer­den und für wen ist es fair, dem Bäcker die Einnahmen für den …

‘Unfaire Beteiligung’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Kurz ange­merkt zum Ändere-dein-Passwort-Tag 2021

Wer anstel­le grif­fi­ger Phrasen - und sei es nur „Dies ist mei­ne Passphrase für tuxproject.de.“ - auf media­len Rat hin Passwörter ver­wen­det, die für Menschen schwer zu mer­ken, für Maschinen aber leicht zu errech­nen sind, und dar­um auf die Hilfe eines Passwortmanagers, der neu­zeit­li­chen Entsprechung einer Klebenotiz unter der Tastatur, ange­wie­sen ist, der soll­te in …

‘Kurz ange­merkt zum Ändere-dein-Passwort-Tag 2021’ weiterlesen »