In den NachrichtenSonstiges
Kurz notiert zu Eck­art von Hirsch­hau­sens Kreuzzug

„Der Kaba­ret­tist Eck­art von Hirsch­hau­sen und die CDU-Poli­­ti­­ke­­rin Julia Klöck­ner sind von der befrei­en­den Kraft der Reli­gi­on über­zeugt.“ So etwas liest man doch gern, dann weiß man wenig­stens, mit wem man es zu tun hat. Ent­stan­den ist die­ser Satz für das „christ­li­che Medi­en­ma­ga­zin“ „pro“. Die Über­schrift? Was Ärz­te und Pati­en­ten von Luther ler­nen kön­nen. Und …

‘Kurz notiert zu Eck­art von Hirsch­hau­sens Kreuz­zug’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenPolitik
Lie­gen­ge­blie­be­nes vom 30. Okto­ber 2015 (außer mir jetzt)

Nein, was hat man sich auf Twit­ter nicht wie­der hämisch amü­siert: Horst See­hofer erwägt angeb­lich den Abzug sei­ner Mini­ster aus der Koali­ti­on, soll­te die Kanz­le­rin ihre Flücht­lings­po­li­tik nicht revi­die­ren. Wo da denn, haha­ha, die Dro­hung sei und dass man sich viel­mehr dar­auf freue, dass das end­lich pas­sie­re. So eine unglaub­li­che Geschichts­ver­ges­sen­heit ist sogar im Internet …

‘Lie­gen­ge­blie­be­nes vom 30. Okto­ber 2015 (außer mir jetzt)’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Exper­ten: Wenn man etwas anzün­det, könn­te es brennen.

(Vor­be­mer­kung: Ich habe von Finanz­wirt­schaft nicht über­mä­ßig viel Ahnung, aller­dings qua­li­fi­ziert mich das offen­bar zu einer Exper­ten­aus­sa­ge.) Die Ban­ken, so stand es gestern in der schlim­men Tages­zei­tung, mach­ten zwar Geld­ge­schäf­te preis­wer­ter, aller­dings warn­ten Exper­ten davor, dass sie auch Kri­sen beför­der­ten. Ich beglück­wün­sche die­se Exper­ten zu ihrer Exper­ti­se, ver­gra­be mein Gesicht in einer Hand und melde …

‘Exper­ten: Wenn man etwas anzün­det, könn­te es bren­nen.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Post­mo­dern Juke­box – Seven Nati­on Army

Mon­tag. Gute Neu­ig­kei­ten: Alles hilft gegen Krebs. Blö­der­wei­se ver­ur­sacht auch alles Krebs. Viel­leicht doch weni­ger Wis­sen­schaft und mehr Poli­tik? Hei­ko „Vor­rats­da­ten“ Maas sagt aus­ge­rech­net zur „BILD“, dass islam­kri­ti­sche Demon­stran­ten für bren­nen­de Flücht­lings­hei­me ver­ant­wort­lich sei­en, und wofür die „BILD“ dann ver­ant­wort­lich ist, möch­ten wir lie­ber nicht aus­füh­ren, es könn­ten Kin­der mit­le­sen. Es könn­te schlim­mer sein. Man …

‘Post­mo­dern Juke­box – Seven Nati­on Army’ weiterlesen »

Persönliches
Kein Frag­ment. II

(… und wie­der ein­mal macht man den Feh­ler, sich vor­über­ge­hend nicht mit ande­ren Din­gen zu beschäf­ti­gen, und hat sofort wie­der die­ses beklem­men­de Gefühl, das sich ein­stellt, wenn der Kopf nicht da ist, wo er sein soll­te, an der Schul­ter oder auf dem Bauch näm­lich, und man sol­le sich doch mal ran­hal­ten, damit es end­lich wieder …

‘Kein Frag­ment. II’ weiterlesen »

ComputerIn den Nachrichten
Red nicht.

Kennt ihr Red­Tu­be? Red­Tu­be ist eine Web­site, auf der Män­ner, Frau­en und Son­sti­ge sich in meh­re­ren Vide­os zei­gen, gele­gent­lich auch beim Geschlechts­akt. Red­Tu­be ist nicht unbe­dingt für Qua­li­tät bekannt, wie es heißt; die Qua­li­tät der dor­ti­gen Medi­en vari­iert deut­lich, aber der inter­es­sier­te Kon­su­ment wird, wie es heißt, auch nicht mit Bezahl­bit­ten belä­stigt, weil sich das …

‘Red nicht.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusik
Pha­raoh Over­lord – Myste­ry Shopper

Mon­tag. Das Smart­pho­ne ver­kün­det, es sei stark bewölkt, und genau so fühlt es sich auch an. Zäu­nen wir doch ein­fach Öster­reich ein, viel­leicht löst das ja ein Pro­blem. Apro­pos Pro­ble­me: Öffent­lich, nicht frau­en­öf­fent­lich. Aber manch­mal sind sie ja schon für einen Lacher gut: bar­bu­si­ge Femen stür­men Sex-Mes­­se, das war bestimmt schockie­rend für alle Anwe­sen­den, beim …

‘Pha­raoh Over­lord – Myste­ry Shop­per’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
„Umstrit­ten“ und ande­re Euphemismen

Erin­nert ihr euch noch an den SPD-Poli­­ti­­ker Hei­ko Maas, sei­nes Zei­chens Bun­des­ju­stiz­mi­ni­ster und als sol­cher ein Nach­fol­ger der groß­ar­ti­gen Sabi­ne Leu­­theu­s­ser-Schnar­­ren­­ber­­ger, für deren poli­ti­sche Inte­gri­tät man eigent­lich ein paar neue Orden erfin­den müss­te, der sich im Dezem­ber 2014 „ent­schie­den“ (Hei­ko Maas) gegen die anlass­lo­se Über­wa­chung aller Bür­ger aus­sprach? Heu­te hat der Bun­des­tag ein von Heiko …

‘„Umstrit­ten“ und ande­re Euphe­mis­men’ weiterlesen »

LyrikPersönliches
Sie. (Frag­ment 9 dreiföddel)

„Kis­ses for me, save all your kis­ses for me.“ – Bro­ther­hood of Man: Save Your Kis­ses For Me … Er wuss­te nicht, was all das zu bedeu­ten hat­te. Sicher, er hat­te vie­les falsch gemacht. Sie hat­te ihm bei­gestan­den, er hat­te es ihr nie gedankt; schlim­mer noch: er hat­te nie ver­stan­den, selbst bei­zu­ste­hen. Aber war sie nicht schon …

‘Sie. (Frag­ment 9 drei­föd­del)’ weiterlesen »

Netzfundstücke
2015. (Sym­bol­pro­dukt)

Tele­fo­nie­ren. Foto­gra­fie­ren. Tol­le, hoch­auf­lö­sen­de Vide­os auf­neh­men. Unse­re Smart­pho­nes erle­di­gen vie­les – aber was ist mit einem Tele­fon, das über­haupt nichts tut? Das ist die Idee hin­ter dem ZERO, einem neu­en „Smart­pho­ne“ von der New Yor­ker Fir­ma NoPho­ne. (…) War­um wür­de jemand einen tele­fon­ar­ti­ges Klotz kau­fen, der nur her­um­liegt? (…) Das ZERO funk­tio­niert wie tech­ni­sches Methadon, …

‘2015. (Sym­bol­pro­dukt)’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Black Space Riders – Give Gra­vi­ta­ti­on to the People

Es ist Mon­tag. Habt Angst! Angst! Aber wovor? Vor Kim Kar­da­shi­an, vor der CDU oder vor der Apo­ka­lyp­se? Nah‘ dran: Fürch­tet euch vor Robo­tern! Zumin­dest scheint die­se Angst ver­brei­tet zu sein; so ver­brei­tet, dass Ste­phen Haw­king höchst­selbst, sei­ner­seits ja längst auf Robo­tik ange­wie­sen, beschwich­tig­te, ihr müss­tet euch vor man­chen Din­gen fürch­ten, aber nicht vor Robotern. …

‘Black Space Riders – Give Gra­vi­ta­ti­on to the Peop­le’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
In aller Kür­ze: Alles Nazis außer Amerika!

Habt ihr heu­te auch an einer der von Sig­mar Gabri­el weit­ge­hend igno­rier­ten Demon­stra­tio­nen gegen TTIP teil­ge­nom­men? Dann hat Alex­an­der „Alex“ Neu­ba­cher, „Jour­na­list“ beim USA-Hau­s­­blatt „SPIEGEL ONLINE“ (wo auch sonst?), schlech­te Nach­rich­ten für euch: Euret­we­gen gewin­nen die Rassisten!

Sonstiges
„JOY“ und die 9 schön­sten Peniszeichnungen

Hele­ne Fischer, so fand man beim „Play­boy“ her­aus, ist der­zeit die ero­tisch­ste und ner­vig­ste Sän­ge­rin. Das ist ein biss­chen unfair, denn beson­ders hübsch fin­de ich sie nun nicht gera­de, aber viel­leicht bin ich auch nicht Teil der Ziel­grup­pe des „Play­boys“, was ich wie­der­um sehr (an mir) schät­ze. Was aber ist das Geheim­nis von Hele­ne Fischers …

‘„JOY“ und die 9 schön­sten Penis­zeich­nun­gen’ weiterlesen »

ComputerIn den Nachrichten
Safe Pearl Harbor

Hur­ra! bezie­hungs­wei­se Ach‽: Der Euro­päi­sche Gerichts­hof in Luxem­burg hat das Safe-Har­­bor-Abkom­­men zwi­schen den USA und der EU für ungül­tig erklärt. Per­sön­li­che Daten euro­päi­scher Nut­zer sei­en in den USA nicht aus­rei­chend vor dem Zugriff von Behör­den geschützt. In den Ver­ei­nig­ten Staa­ten ist man ent­täuscht, von einer „Jagd­sai­son“ ist die Rede; was ja bei deren Sta­ti­stik betreffs der …

‘Safe Pearl Har­bor’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
John Zorn (live)

Ein Mon­tag, und er beginnt aber­mals mit einem Pau­ken­schlag ins Gemächt. Weißt du noch, damals, der Bär? Leben funk­tio­niert so nicht und kommt einem auch nicht so vor. Was tun? Viel­leicht den Pro­mis nach­ei­fern und – fest­hal­ten, Brü­der – arbei­ten gehen. Ach so, das tut man sowie­so, aber das inter­es­siert die ZEIT nicht, weil man noch …

‘John Zorn (live)’ weiterlesen »