Netzfundstücke
2015. (Symbolprodukt)

NoPhone

Telefonieren. Fotografieren. Tolle, hoch­auf­lö­sen­de Videos auf­neh­men. Unsere Smartphones erle­di­gen vie­les - aber was ist mit einem Telefon, das über­haupt nichts tut?

Das ist die Idee hin­ter dem ZERO, einem neu­en „Smartphone“ von der New Yorker Firma NoPhone. (…) Warum wür­de jemand einen tele­fon­ar­ti­ges Klotz kau­fen, der nur her­um­liegt? (…) Das ZERO funk­tio­niert wie tech­ni­sches Methadon, es befrie­digt die Sucht eines Nutzers zu der gewohn­ten Form und dem gewohn­ten Gewicht des ech­ten Dings. Die durch­dach­te Konstruktion füllt den glei­chen Teil Ihrer Jeans wie Ihr eigent­li­ches Telefon aus, aber sie hält Sie davon ab, es her­aus­zu­neh­men, in ein digi­ta­les Loch zu fal­len und die Welt um Sie her­um zu ver­pas­sen. Es ist eine ein­fa­che­re Alternative zum kal­ten Entzug, indem es Ihre Gewohnheiten simu­liert und Ihnen gleich­zei­tig dabei hilft, sie all­mäh­lich zurückzulassen.

(schlecht über­setzt von mir; Quelle)

:bravo: