KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: VAK – Budo

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Im Jahr 2008 gründete Schlagzeuger und Perkussionist Vladimir Mejstelman in Frankreich, dem Heimatland des Zeuhls, eine Musikgruppe namens VAK, die gelegentlich eine neue Besetzung bekam, aber wenig veröffentlichte. 2018, inzwischen als Quartett, veröffentlichte sie ihr erstes Vollzeitalbum „Budo” (Bandcamp.com). Für die drei Stücke zwischen acht und fast 28 Minuten …

‘Kurzkritik: VAK – Budo’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Kurz angemerkt zu Friedrich Merz

Während altgediente Parteibonzen mit (nach Abzug von Steuern) deutlich fünfstelligem Monatseinkommen die SPD mit dem Vorschlag zu retten versuchen, man könne doch mal „emotionale Bürgernähe” (ebd.) vorspielen, rotiert es in der Union nach der Ankündigung Angela Merkels, dass sie keine Lust mehr auf den Mist habe, woraufhin ausgerechnet Alexander Graf Lambsdorff seine Sorge um die …

‘Kurz angemerkt zu Friedrich Merz’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Säkularismus wann anders. (2)

Apropos Kirche; während die vorgeblich ökumenische CDU, aus dem Bundestag partout nicht wegzuoxidierende Ausgründung der katholischen Zentrumspartei und somit auf eine lange nationalistische Tradition zurückblickend, medial wie meist aus personellen statt aus programmatischen Gründen mit gehobener Augenbraue begleitet wird, reisen andere Staaten vorwärts in die gesellschaftliche Jetztzeit: Die irische Bevölkerung hat sich mit deutlicher Mehrheit …

‘Säkularismus wann anders. (2)’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Phideaux – We Only Have Eyes For You // Freiburger Folgen

Es ist Montag. Dieses Video aus den eher fragwürdigen Kreisen des Internets bitte keineswegs teilen, stattdessen zum Beispiel einen Pandabären adoptieren. Ein Narr, wer sie meidet. Apropos Narren: In Hessen wurde gewählt. Andrea Nahles, berichtete die „WELT” noch am Abend, stelle Bedingungen für die Fortführung der Koalition mit der CDU/CSU. Ich vermute, wenn man diesbezüglich …

‘Phideaux – We Only Have Eyes For You // Freiburger Folgen’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Europäische Kirchen erleichtert: Kinderschändung endlich Menschenrecht!

„Der Bote Allahs heiratete mich, als ich sieben Jahre alt war. Der Erzähler Sulaiman sagte: oder sechs Jahre. Er schlief mit mir, als ich neun Jahre alt war.” — Aischa bint Abi Bakr, dritte und jüngste Frau Mohammeds, zitiert im Buch der Ehe Unter meinem gestrigen Text über die lustigen Satiriker des Landes und ihr …

‘Europäische Kirchen erleichtert: Kinderschändung endlich Menschenrecht!’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Gute Juden, schlechte Juden (2): Weltverschwörung royale

Nach meinen Ausführungen zu den „#unteilbar”-Demonstrationen (ohne Raute keine Demonstration, so will es das Gesetz) wurde ich gelegentlich entrüstet gefragt, wie ich denn darauf komme, dass dort, bei der ausgerechnet von Jan Böhmermann, dem nicht gerade als rechts geltenden Mario Barth für Twitternutzer, beworbenen Demonstration, in nennenswertem Umfang Antisemitismus zu finden sei. Nun wäre es …

‘Gute Juden, schlechte Juden (2): Weltverschwörung royale’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Wohlstandskinder googlen gegen Gentrifizierung (2): Linke, ganz progressiv das Bestehende bewahrend.

Wie ich fast ohne eigenes Zutun erfahren konnte, haben die Bewahrer des Kiezes in Kreuzberg gewonnen, denn Google werde nun doch kein eigenes Projekt im Umspannwerk installieren, wie es heißt. Stattdessen werden dort zwei innovative Unternehmungen einziehen, nämlich der Sozialarbeiterverein „KARUNA” und die Bettelorganisation „betterplace.org”, deren Name den kreativen Gestaltungswillen ihrer Häuptlinge vermutlich ganz richtig …

‘Wohlstandskinder googlen gegen Gentrifizierung (2): Linke, ganz progressiv das Bestehende bewahrend.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtPolitik
Liegengebliebenes vom 22. Oktober 2018

FDP-Männer wollen gegen den Willen der meisten FDP-Frauen eine Frauenquote in Erwägung ziehen. Ich würde darüber gern einen Witz machen, aber es steht noch keine Frau abwechselnd am Mikrofon. Ein schlimmes Medium, das ich hier absichtlich nicht nennen werde, hat herausgefunden, dass Menschen, die sich mit Whisky beschäftigen, gebildeter wirken. Auf dem Symbolfoto ist ein …

‘Liegengebliebenes vom 22. Oktober 2018’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen – Leb so, dass es alle wissen wollen

Es ist Montag. Niemals kann man so wunderbar melancholisch sein wie an einem Montag. Schnell ein paar Muppets! Auch der schlechte Ersatz kann zur Manier gehören. Die Sinnsuche ist eine von fraglichem Zweck. Irgendwo wird dauernd irgendwas gewählt und die Pointen bleiben im Hals stecken. Wer Komiktoleranz mit Interesse an seiner Umwelt verwechselt, der hat …

‘Keine Zähne im Maul aber La Paloma pfeifen – Leb so, dass es alle wissen wollen’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Annahmen zum Linkssein (7): Lange Rede ersetzt kurzen Sinn.

Und: Was das Kritisieren von ökonomischen und ökologischen Schieflagen betrifft: der gute Wille genügt. Er ist mit wenigen Klicks in der Welt, ändert in seiner Tatenlosigkeit nur nichts an den bemängelten Zuständen. Da die Realität sich weigert, sich von selbst zu verbessern, bleibt uns nur die verbale Nachrüstung. So beginnt der Wettstreit um den empörtesten …

‘Annahmen zum Linkssein (7): Lange Rede ersetzt kurzen Sinn.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Vorsicht: SPD droht mit Politik.

Und dann, nur wenige Monate vor einer Wahl, in deren Verlauf die bemerkenswert unzufriedenen Bürger des demokratischen Überstaats EU selbigen vermutlich mehrheitlich nochmals daran erinnern werden, dass Supranationalismus kein besserer Nationalismus ist, war da noch Berufsfliege Karl Lauterbach, der anlässlich des drohenden Untergangs der Volksparteien aufgrund gegenseitiger Ignoranz dies mitzuteilen hatte: Er droht laut der …

‘Vorsicht: SPD droht mit Politik.’ weiterlesen »