In den NachrichtenPolitik
Kurz notiert zu Israel

Natür­lich ist es auch wenig ange­nehm, wenn zwei benach­bar­te Staa­ten (momen­tan steht’s 1327 zu 59 für Isra­el, das blö­der­wei­se auf Foul­spiel setzt) gegen­sei­tig mili­tä­risch von der Land­kar­te zu til­gen ver­su­chen, ins­be­son­de­re dann nicht, wenn einer der bei­den Staa­ten Schüt­zen­hil­fe bekommt: USA ver­ur­tei­len Angriff auf Schul­ge­bäu­de in Gaza (30. Juli 2014), USA stel­len Isra­el wei­te­re Munition …

‘Kurz notiert zu Isra­el’ weiterlesen »

Wie die Anderen
Wie die Ande­ren (4): Herz­li­chen Glück­wunsch, es ist ein Honk

(Vor­be­mer­kung: Dies ist der vier­te Teil mei­ner losen Rei­he „Wie die Ande­ren“, dies­mal inspi­riert und geneh­migt vom kiez­neu­ro­ti­ker.) Manch­mal lat­sche ich in mei­ner Frei­zeit irgend­wo­hin. Gewäs­ser, Geschäf­te, Gemü­se. Beim Lat­schen blei­be ich manch­mal ste­hen, zum Bei­spiel vor Whis­key­re­ga­len. Manch­mal kau­fe ich auch was davon und trin­ke es dann. Bush­mills, Dal­mo­re, Nik­ka. Haupt­sa­che kein Bil­lig­fu­sel. Passt …

‘Wie die Ande­ren (4): Herz­li­chen Glück­wunsch, es ist ein Honk’ weiterlesen »

NerdkramsProjekte
Frisch gebacken: eMu­le beba v3.00 beta /​ Open­Down­load² v4.0.0

Auf­merk­sa­me Leser wis­sen, dass ich, wenn ich mich nicht gera­de auf- oder abre­ge, gele­gent­lich auch mal Din­ge pro­gram­mie­re. Dass ich mei­ne Fire­­fox- und SeaM­on­­key-Erwei­­te­­rung Open­Down­load² auf den neue­sten Stand brin­ge, war dabei über­fäl­lig, denn die bis­lang aktu­el­le Ver­si­on 3.5.1 funk­tio­niert unter Fire­fox ab 31 nicht mehr rich­tig. Ver­si­on 4, die neben­bei aus Ver­se­hen das Problem …

‘Frisch gebacken: eMu­le beba v3.00 beta /​​ Open­Down­load² v4.0.0’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtPiratenpartei
Pira­ten­leaks, 29. Juli 2014

Im August 2013 ver­öf­fent­lich­te ich an die­ser Stel­le Infor­ma­tio­nen über eine unter Ande­rem von Tho­mas Gaul ver­ant­wor­te­te Mai­ling­li­ste der Pira­ten­par­tei Nie­der­sach­sen, die der „Pres­se­ko­or­di­na­ti­on der Lan­des­ver­bän­de“ die­nen soll­te, auf die aber nicht jeder Pres­se­spre­cher Zugriff bekam. Was bei Vor­stands­li­sten, wo womög­lich inter­ne Daten aus­ge­tauscht wer­den, noch Sinn ergibt, ist in Pres­se­din­gen allen­falls absurd. Da beide …

‘Pira­ten­leaks, 29. Juli 2014’ weiterlesen »

Montagsmusik
Sigur Rós – Glósóli

Zu schwül­stig, so scholl’s mir ent­ge­gen, sei, womit ich hier regel­mä­ßig die Woche begin­ne. Als emp­fäh­le ich The Moo­dy Blues! Nein, nein. Ich mag kei­ne Mon­ta­ge. Mon­ta­ge beinhal­ten das Ende eines Wochen­en­des. Schwül­stig? Wer ver­ka­tert ist, hört auch kei­nen Death Metal. Statt­des­sen: Musik wie ein Som­mer­mor­gen. Guten Morgen!

Sonstiges
Pur, mild und ursprünglich

Heda, Kat­jes Fas­sin GmbH & Co. KG, dan­ke, dass ihr mir nach­drück­lich erläu­tert, wie purer, mil­der und ursprüng­li­cher Lakritz­ge­nuss schmecken muss, immer­hin habt ihr eurem offen­bar neu­en Pro­dukt „Back to the Roots“ gan­ze 5 – in Wor­ten: fünf – Pro­zent Süß­holz­saft bei­gemischt. „Ohne tie­ri­sche Gela­ti­ne“, wie’s halt bei natür­li­chem Lakritz­ge­schmack so unna­tür­lich ist, dass es noch …

‘Pur, mild und ursprüng­lich’ weiterlesen »

Internes
Such­be­grif­fe, Monat Juli 2014

Was hat­ten wir denn lan­ge nicht? Ach ja: Eure häu­fig­sten Such­be­grif­fe, die euch hier­her geführt haben. Und was ihr im Juli bis­her wie­der für krea­ti­ve Ideen hat­tet! Nein, natür­lich ist es nicht so schlimm, obwohl die Sexua­li­tät von Hele­ne Fischer für eine stei­gen­de Zahl von Men­schen eine Rol­le zu spie­len scheint. War­um? Wer weiß. Einige …

‘Such­be­grif­fe, Monat Juli 2014’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Blog­re­tro­spek­ti­ve, 23. Juli 2014: Von Daten­schutz, Bäl­len und Ballerei.

Der Westen – der Westen!!1 – hat eine her­vor­ra­gen­de Lösung gefun­den, wie mit dem Abschuss von Pas­sa­gier­flug­zeu­gen über ukrai­ni­schem Gebiet umzu­ge­hen ist: Waf­fen an Russ­land lie­fern und dann Russ­land die Fuß­­ball-WM 2018 weg­neh­men, weil Russ­land Waf­fen hat. Das wird den irren Dik­ta­tor (hier: Putin) zum Ein­len­ken bewe­gen, denn wenn Russ­land kei­ne Fuß­ball­mei­ster­schaft behei­ma­ten darf, wird …

‘Blog­re­tro­spek­ti­ve, 23. Juli 2014: Von Daten­schutz, Bäl­len und Bal­le­rei.’ weiterlesen »

Montagsmusik
Isis – Weight

(… und ihr wacht auf und der Mon­tag ist vor­bei, er nahm mit sich, was ihr liebt und wonach ihr euch ver­zehrt. Ihr stürzt euch in die Flut aus Far­ben und plötz­lich ergibt alles einen Sinn. Digi­ta­le Rebel­len der Neu­zeit: Mon­tags­mu­sik am Diens­tag­mor­gen.) Guten Morgen.

Netzfundstücke
Medi­en­kri­tik extern: Die zwei Arten von Journalisten

Habt ihr auch manch­mal den Ein­druck, die Medi­en wür­den bestän­dig bou­le­var­des­ker? Das hat Grün­de: Die Zahl der Jour­na­li­sten, die wenig­stens sprach­lich noch les­bar und lesens­wert schrei­ben kann (sic), ist dra­stisch zurück­ge­gan­gen und wird auch nicht mehr gesucht. Das Ein­stel­lungs­kri­te­ri­um ist nicht mehr die Schrei­be, son­dern der „Umgang mit Social Media”, die Fähig­keit des Twit­terns. Die …

‘Medi­en­kri­tik extern: Die zwei Arten von Jour­na­li­sten’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 06/​2014 – Favo­ri­ten und Analyse

Die­ser Arti­kel ist Teil 13 von 25 der Serie Jah­res­rück­blick

Huch, schon Mit­te Juli! Hät­tet ihr mir nicht was sagen kön­nen? Ein hal­bes Jahr ist längst vor­bei, und ihr wisst, was das bedeu­tet: Hier gibt’s Musik satt – alles, was bis Ende Juni so in mei­ner Besten­li­ste gelan­det ist – zu lesen. Ent­ge­gen der öffent­li­chen Mei­nung ist die Num­me­rie­rung aller­dings will­kür­lich gewählt. Rang­li­sten sind Firlefanz.

In den Nachrichten
Medi­en­kri­tik in Kür­ze: Ein gan­zer Bun­des­tag vol­ler Pfuscher

Ich habe einen Feh­ler gemacht. Ich nahm fälsch­li­cher­wei­se an, jemand, der die freie Enzy­klo­pä­die Wiki­pe­dia zu erwei­tern mit­hel­fe, sei ein Mani­pu­la­tor, egal, ob er sich nun einer bestimm­ten Ideo­lo­gie ver­schrie­ben habe oder eben nicht. Mar­kus Böhm (SPIEGEL ONLINE) belehr­te mich jedoch gestern dar­über, dass das manch­mal nicht Mani­pu­la­ti­on, son­dern Pfusch hei­ße: Wie oft wird vom …

‘Medi­en­kri­tik in Kür­ze: Ein gan­zer Bun­des­tag vol­ler Pfu­scher’ weiterlesen »

Nerdkrams
OpenSSL unter Free­BSD durch LibreSSL ersetzen

(Vor­be­mer­kung: Dies ist nur eine kur­ze Anlei­tung, bei­na­he nur für eige­ne Zwecke; wenn sie für jeman­den von euch von Inter­es­se ist, ist das aller­dings erfreu­lich.) Dass das histo­risch gewach­se­ne OpenSSL vom Open­BSD-Team mit LibreSSL eine ent­rüm­pel­te Alter­na­ti­ve bekom­men hat, die nicht nur weni­ger Feh­ler, son­dern auch mehr Funk­tio­nen mit­bringt, haben die Medi­en, dar­un­ter hei­se online, …

‘OpenSSL unter Free­BSD durch LibreSSL erset­zen’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Caspian – The Raven

Ein paar Mil­lio­nä­re haben ein Stück Kunst­stoff ein biss­chen treff­si­che­rer als ein paar ande­re Mil­lio­nä­re über einen gro­ßen grü­nen Platz getre­ten und wer­den seit Stun­den pau­sen­los behupt und betrö­tet. Wenn eines Tages Archäo­lo­gen anhand von zeit­ge­nös­si­schen Auf­zeich­nun­gen ver­su­chen, unser Leben zu ergrün­den, wäre ich wirk­lich gern dabei. Aber was soll’s, es ist Mon­tag. Den See­len­ka­ter noch …

‘Caspian – The Raven’ weiterlesen »