In den NachrichtenMontagsmusik
Caspian – The Raven

Ein paar Mil­lio­nä­re haben ein Stück Kunst­stoff ein biss­chen treff­si­che­rer als ein paar ande­re Mil­lio­nä­re über einen gro­ßen grü­nen Platz getre­ten und wer­den seit Stun­den pau­sen­los behupt und betrö­tet. Wenn eines Tages Archäo­lo­gen anhand von zeit­ge­nös­si­schen Auf­zeich­nun­gen ver­su­chen, unser Leben zu ergrün­den, wäre ich wirk­lich gern dabei.

Aber was soll’s, es ist Mon­tag. Den See­len­ka­ter noch nicht ver­daut, gibt’s Kopf­hö­rer und Gitar­ren, um nicht voll­ends den Ver­stand zu verlieren.

Caspian – The Raven (Live on KEXP)

Es ist zu spät. Die Welt ist kaputt. Isra­el und Palä­sti­na beschie­ßen ein­an­der seit Tagen mit Rake­ten. 70.000 Haus­hal­te dort ohne Strom. Der letz­te Ori­gi­nal-Ramo­ne ist tot. Ich bin kein Welt­mei­ster und ich möch­te es auch nicht werden.

Guten Mor­gen.