Sonstiges
Schrecklich, mor­gen ist schon wie­der Halloween.

Heute wie­der nur ein Kurzer wegen all­ge­mei­ner Müdigkeit des Schreibers: Wie seit Wochen aus den Süßwarenabteilungen von Lebensmittelgeschäften ersicht­lich ist, ist mor­gen schon wie­der „Halloween“, das Fest des Bösen, des­sen nega­ti­ve Konnotation noch dadurch ver­stärkt wird, dass es aus dem Heidentum stammt. Schlimm, wie? Nun, über Silvester und Heiligabend brei­ten wir also lie­ber den Mantel …

‘Schrecklich, mor­gen ist schon wie­der Halloween.’ weiterlesen »

Persönliches
ÖPNV-Gespräche (und sie so: Arschloch)

Wenn mei­ne übli­cher­wei­se eher so maue Stimmung zu kip­pen droht, schaue ich bis­wei­len dem Volk aufs Maul und fand bis­lang noch immer einen Grund zum Lächeln. Und ich lächel­te heu­te nach lan­ger Zeit wie­der ein­mal aus­gie­big über die Jugend und ihren gran­dio­sen Diskussionsstil, und das gleich mehr­fach: Einige Reihen hin­ter mir nah­men zwei offen­sicht­li­che Freundinnen, …

‘ÖPNV-Gespräche (und sie so: Arschloch)’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
taz.de: „Schäuble über­wacht nun Banken“

Ich weiß noch nicht, was ich an die­ser Schlagzeile für humo­rö­ser hal­te: Die oben noch­mals zitier­te Überschrift, wie Fefe vor­schlägt? Nein, viel­leicht doch eher den Artikel selbst: … Ein Job, des­sen Inhaber mit allen poli­ti­schen Wassern gewa­schen sein muss, das Ohr der Kanzlerin braucht und zugleich über Glaubwürdigkeit in der Öffentlichkeit ver­fügt. Der Mann, auf den …

‘taz.de: „Schäuble über­wacht nun Banken“’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Jubiläum: 30 Jahre paranoid

Vor unge­fähr 30 Jahren urteil­te die dama­li­ge Regierung über das sich ankün­di­gen­de RTL-Fernsehen in Deutschland fol­gen­der­ma­ßen: „Ich kann mir nichts Gefährlicheres für die Familie vor­stel­len.“ Zu vie­le Krimis, Quiz und Shows mach­ten die Menschen „muf­fig und sprach­los“. Der Untergang nicht nur mensch­li­chen Miteinanders, son­dern auch öffen­t­­lich-rech­t­­li­cher Fernsehsender und wer­be­fi­nan­zier­ter Nachrichtenmagazine wur­de vor­her­ge­sagt, und man hatte …

‘Jubiläum: 30 Jahre para­no­id’ weiterlesen »

FotografieSonstiges
Fleisch für die Welt

Und dann doch noch mal apro­pos skur­ri­le Magazine, weil heu­te ver­se­hent­lich bemerkt: (Quelle), äh, Quatsch: (mehr Informationen) Klingt nach einem inter­es­san­ten Magazin (jeden­falls nach einem inter­es­san­te­ren als „Kutter & Küste“). Herzlichen Dank!

In den Nachrichten
Schärfer als die Realität

Ich rol­le mich inner­lich lachend auf dem Parkett her­um, wenn ich fol­gen­de Meldung lese: Weil ein Oberstabsfeldwebel bei der Präsentation eines pro­fes­sio­nel­len Schießsimulators ins Schwärmen geriet und das System laut einer Zeitung „bes­ser als jede Playstation“ fand, hagelt es nun Kritik von Elternverbänden und Landespolitikern. (…) Nach Angaben der Zeitung trai­nie­ren Soldaten in dem computeranimierten …

‘Schärfer als die Realität’ weiterlesen »

In den NachrichtenNetzfundstücke
Datenleck im Hirn

Da schau her: Goldman Sachs macht wie­der rekord­ver­däch­ti­ge Umsätze. Es reicht ja, wenn die Wirtschaftskrise den Steuerzahler beu­telt. Grandios unter­ge­gan­gen ist übri­gens auch das Aktionsbündnis Winnenden, das sich der Einfachheit hal­ber auch nicht zu der Frage durch­rin­gen kann, wie­so Amokläufe fast immer aus­ge­rech­net in Schulen statt­fin­den, son­dern lie­ber für viel Geld dazu auf­ru­fen, Spiele-CDs zu …

‘Datenleck im Hirn’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Rammstein - Liebe ist für alle da

Fleißige Leser die­ser flau­schi­gen Internetpräsenz haben sicher in eini­gen mei­ner Beiträge schon eine Affinität zu melo­di­scher Frickelmusik erken­nen kön­nen. Ich hof­fe, all jene, die sol­cher­lei erkannt haben, ver­fü­gen über star­ke Nerven oder sit­zen gera­de auf einem vor ver­se­hent­li­chem Herunterfallen geschütz­ten Möbelstück, denn ich muss nach eini­gen Stunden inten­si­ven Hörens ein womög­lich über­ra­schen­des Geständnis machen: Das …

‘Rammstein - Liebe ist für alle da’ weiterlesen »

In den NachrichtenPiratenpartei
Heiße Luft, und Sie?

Aha: Die Unterhändler von Union und FDP sind sich laut einem Bericht der Deutschen Presseagentur in allen wich­ti­gen Sicherheitsthemen einig. Das klingt wie eine Drohung. Bei der Vorratsdatenspeicherung sol­le die Nutzung der Daten auf schwe­re Gefahrensituationen beschränkt wer­den, zitiert die dpa Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU). Wer stän­dig und über­all schwe­re Gefahren für das Land wittert, …

‘Heiße Luft, und Sie?’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikNetzfundstückePersönlichesSonstiges
Wirre Gedankenfetzen, mit denen ich Twitter nicht belä­sti­gen wollte.

Ich wur­de nun in einem Blog ver­linkt, das ein eigent­lich recht inter­es­san­tes Thema behan­delt, und füh­le mich sehr geehrt. Ich soll­te das als Anreiz neh­men, hier mehr und öfter zu schrei­ben, aber - wie so oft - fehlt es ein­fach meist an Berichtenswertem. Außerdem hat Peter mein Blog als zu unver­ständ­lich kri­ti­siert. Das nimmt mich …

‘Wirre Gedankenfetzen, mit denen ich Twitter nicht belä­sti­gen woll­te.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPersönlichesSonstiges
Medienkritik XVI: Drama, Baby! (lächel)

Auf der Suche nach Zerstreuung fiel mein Blick vor eini­gen Stunden auf eines jener Klatschblätter, die all­wö­chent­lich erschei­nen und die sich in ihrer nied­ri­gen Preisgestaltung wie auch in ihrer sicher­lich kei­nes­falls krea­ti­ven oder wenig­stens ein­präg­sa­men Namensgebung gegen­sei­tig noch zu unter­bie­ten wis­sen, so dass auf­merk­sa­me Beobachter sich jede Woche aufs Neue und nicht ein­mal zu Unrecht …

‘Medienkritik XVI: Drama, Baby! (lächel)’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Jardín de la Croix - Pomeroy

Für die Freunde instru­men­ta­len Jazzrocks zwi­schen King Crimson und Rush noch kurz ein musi­ka­li­sches Fundstück, das, 2008 ent­stan­den, bis vor weni­gen Minuten noch in mei­nen Archiven schlum­mer­te: Rauhe, aber melo­di­sche Gitarrenriffs über­la­gern und verz­wir­beln sich zu einem kom­ple­xen, aber trotz­dem durch­schau­ba­ren Geflecht. Kurze Soli schnei­den wie Messerstiche durch das Riff-Netz. Der Bass bril­liert mit melodischen …

‘Jardín de la Croix - Pomeroy’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Kriegsnobelpreis für den Messias

22. September 2009: Nahost: Obama drängt auf schnel­le Friedensverhandlungen Ah? 9. August 2008: Obama is no friend of Israel 29. August 2009: Obama will mehr deut­sche Soldaten nach Afghanistan ent­sen­den las­sen 12. September 2009: 3000 wei­te­re US-Soldaten nach Afghanistan 15. September 2009: USA ver­ab­schie­den sich von recht­lich ver­bind­li­chen Zielen bezgl. des Klimaschutzes 16. September 2009: …

‘Kriegsnobelpreis für den Messias’ weiterlesen »