In den NachrichtenMusikNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 30. Mai 2019

Die überschätzte Popgruppe The Beatles wandte sich bekanntlich im letzten Drittel ihrer gemeinsamen Karriere – die Quarrymen großzügig eingerechnet – der weniger schlechten Rockmusik zu. Dafür gibt es mehrere mögliche Gründe, einige von ihnen sind belegbar. Van Badham, natürlich Feministin, fauchte in den „Guardian“ einen weiteren hinein: Die Männer haben den Frauen Computer, Bier und …

‘Liegengebliebenes vom 30. Mai 2019’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Tottwittern gegen den Jugendwahn

Während CDU-Altersdurchschnittsheber darüber mutmaßen, ob es der CDU nicht besser ginge, senkte man das Durchschnittsalter ihrer Mitglieder, trifft sich der Rest der Gerontokratie zu witzigen Konferenzen: Themen der informellen Diskussionen seien unter anderem die Zukunft des Kapitalismus und Social Media als Waffe. In den Händen der Falschen ist offenbar alles eine Waffe. Der erfolgreiche Banküberfall …

‘Tottwittern gegen den Jugendwahn’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Standardpäderasten

Endlich tut mal einer was: Ein neues Institut der katholischen Kirche in Deutschland soll einheitliche Standards bei der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs entwickeln. (…) „Als Kirche müssen wir unbedingt verlorenes Vertrauen nach den Missbrauchsfällen wiedergewinnen“, erklärte der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki: „Dafür ist die Einführung von einheitlichen, hohen Standards im Bereich Prävention (…) in …

‘Standardpäderasten’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
CDU selbstkritisch: Man muss den Käse nur besser verkaufen.

Das überschaubar gute Ergebnis ihrer Partei bei der frisch zurückgelegten EU-Wahl analysiert Annegret Kramp-Karrenbauer mit gewohnter Schärfe: Man sei nicht etwa daran gescheitert, dass die Politik der Partei Aufklärung und digitalem Fortschritt aktiv widersprechender Schwachsinn aus den Fuffz’gern sei, sondern es seien Videos, Debatten und Kommunikation das Problem: Ihre Partei habe es nicht geschafft, ihre …

‘CDU selbstkritisch: Man muss den Käse nur besser verkaufen.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Boris – Huge // 90 Prozent gegen das Internet

Es ist Montag. Deutlich über 90 Prozent der deutschen Wähler haben sich, jedem atemlosen Gefuchtel in irgendwelchen Filmchen von Lügnern zum Trotz, gestern für ein weniger freies Internet ausgesprochen. Mit einem Höchstwahlalter wäre das nicht passiert. Mich überrascht, dass der Zustand der Breitbandversorgung angesichts dieser politischen Lage noch jemanden überrascht. Wolfgang Schäuble von der CDU, …

‘Boris – Huge // 90 Prozent gegen das Internet’ weiterlesen »

NetzfundstückeWirtschaft
Kapitalismussatire mit der „FAZ“

Die maximale Sättigung an Kapitalismus im Journalismus scheint erreicht zu sein: Die „FAZ“ – hier bewusst nicht direkt verlinkt (LSR) – veröffentlichte einen Artikel darüber, dass die finanziellen Interessen von zurzeit viel gelobten YouTube-Protagonisten deren Absichten „problematisch“ erscheinen ließen. Sie platzierte diesen Artikel hinter einer Bezahlschranke, was ihre Absichten wiederum für mich problematisch erscheinen lässt, …

‘Kapitalismussatire mit der „FAZ“’ weiterlesen »

Politik
Kurz gefragt zur YouTube-Situation vor der Europawahl

Was sagt es eigentlich über den Zustand der Netzpolitik in Deutschland aus, dass sich unter den wachsamen Augen internationaler Presse rechtzeitig zur ersten Europawahl nach der verheerenden Durchwinkung von Uploadfiltern die wohl bekanntesten YouTube-„Influencer“ des Landes – bekannt geworden zwar nicht durch solide Kenntnisse in Physik oder Politik, jedoch unter anderem durch Schminken (Dagi Bee), …

‘Kurz gefragt zur YouTube-Situation vor der Europawahl’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Sunn O))) – Life Metal

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Das Kutten tragende Gitarrenduo Sunn O))) schaffte es bisher nur wenige Male, mich besonders zu überraschen. Das hat sicherlich auch damit zu tun, dass es sein Erfolgskonzept – jedes seiner Alben besteht im Wesentlichen daraus, dass zwei Gitarren wenige Töne hervorbringen – kaum nennenswert verändert, sieht man von solchen …

‘Kurzkritik: Sunn O))) – Life Metal’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Die Milch macht’s.

Inzwischen in Großbritannien: Es wäre eine Untertreibung großen Ausmaßes, zu sagen, die Spannungen im Vereinigten Königreich seien gerade groß. (…) Während verschiedene politische Gruppen sich weiterhin über die nächsten Schritte zum Brexit oder darüber zanken, ob er überhaupt stattfinden soll, haben Demonstranten sich auf eine besonders pointierte und Anzug zerstörende Methode besonnen, ihr Missfallen auszudrücken. …

‘Die Milch macht’s.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
70 Jahre selektive Menschenwürde

„ZEIT ONLINE“, 22. September 2006: Kurnaz saß fünf Jahre lang in einem Käfig in Guantánamo. Heute weiß man, dass er unschuldig ist. (…) Schon vor vier Jahren boten die USA ja an, den Mann freizulassen. Doch die Geheimdienstexperten, allen voran (…) der damalige Geheimdienstkoordinator und heutige Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (…) [schlug] das Angebot aus[.] (…) …

‘70 Jahre selektive Menschenwürde’ weiterlesen »

MusikPersönliches
Textsicher und stillos

„Mein Genital tut furchtbar weh, immer dann, wenn ich pisse.“ — Die Ärzte: Onprangering (vom Album „Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!“, mit Platin ausgezeichnet) Wie regelmäßige Leser wissen, gehöre ich zu derjenigen Minderheit der Musikhörer, deren Angehörigen außerhalb der Wirkungsmusik und insbesondere bei inländischen Gruppen Texte nicht völlig unwichtig sind. Aus Rapkonsumentenkreisen wurde mir vor …

‘Textsicher und stillos’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Medienkritik in Kürze: Die Waffel, für die es keinen Waffelschein gibt

Derweil bei der Grundversorgung: Dass jemand für eine Europa-Spitzenkandidatur ein Ministeramt aufgibt, gab es noch nie – bis Katharina Barley kam. (…) für die meisten ist Katarina Barley das positive Gesicht der SPD: Freundlich, verbindlich, natürlich, unprätentiös. Dazu gehört, dass sie eine der wenigen Spitzenpolitikerinnen ist, die kaum Make-Up tragen. Alter! Sagt man das noch, …

‘Medienkritik in Kürze: Die Waffel, für die es keinen Waffelschein gibt’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsWirtschaft
Mit der Globalisierung gegen Open Source

Aus der witzigen Welt der „freien“ Software, von der Androidnutzer zu schwärmen nicht aufhören wollen, dringt diese Meldung herüber: Die nächste Generation der Huawei-Handys soll (…) keinen Zugang zum Google-spezifischen Email-Anbieter Gmail, Google-Maps und zur App-Plattform Google Play Store erhalten. (…) Auch der deutsche Chiphersteller Infineon liefert vorerst keine in den USA hergestellten Produkte mehr …

‘Mit der Globalisierung gegen Open Source’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMusikkritik
Gong – Forever Recurring

Es ist Montag. Am vergangenen Wochenende fanden zu viele Menschen Gefallen an einem in einem sehr ärgerlichen Staat stattgefunden habenden Dudelpopwettstreit, der inzwischen sogar der „ZEIT“ zu blöd ist. Madonna war auch da, was entweder schlecht („FAZ“) oder gut („WELT“) war. Dieses unbedingte Bedürfnis danach, bis dahin Unbescholtenen dabei zuzusehen, wie sie in einer Sprache, …

‘Gong – Forever Recurring’ weiterlesen »