In den NachrichtenPolitik
70 Jahre selektive Menschenwürde

„ZEIT ONLINE“, 22. September 2006:

Kurnaz saß fünf Jahre lang in einem Käfig in Guantánamo. Heute weiß man, dass er unschuldig ist. (…) Schon vor vier Jahren boten die USA ja an, den Mann freizulassen. Doch die Geheimdienstexperten, allen voran (…) der damalige Geheimdienstkoordinator und heutige Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (…) [schlug] das Angebot aus[.] (…) Einmal habe man ihn mit Elektroschocks gefoltert, ein anderes Mal an den Händen aufgehängt. Er solle doch zugeben, so bedeutete man ihm, Mohammed Atta und Osama bin Laden gekannt zu haben. Dann werde es ihm besser gehen. Kurnaz sei auch mit Plastikschläuchen zwangsernährt worden, als er in den Hungerstreik trat.

„SPIEGEL ONLINE“, 14. November 2016:

Steinmeier gilt als Schlüsselfigur und Architekt der Reform von Arbeitsmarkt und Sozialsystemen (2003 vom Bundestag gebilligt). Vor allem die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe („Hartz IV“) war parteiintern heftig umstritten und war wesentlicher Grund für den Aufstieg der Linkspartei.

„ZEIT ONLINE“, 22. Mai 2019:

Das Grundgesetz mache „uns zu freien und gleichberechtigten Menschen“, resümierte Steinmeier.

Außer Rentnern, Arbeitslosen, Niedriglohnbeschäftigten, Einwohnern von bösen Staaten und Murat Kurnaz, versteht sich – aber so genau nehmen wir es heute nicht.

Alles Gute, Grundgesetz. Du bist nicht gut gealtert.

Senfecke:

  1. Lungert in irgendwelchen radikalen Moscheen rum, fliegt nach Pakistan, …

    „Mitgehangen, mitgefangen“ sagte man dazu während meiner Kindheit.

  2. Kopfgeld für gefangene Terroristen damals 5.000 oder 10.000 in Pakistan und Umgebung ein „Heidengeld“…
    Die Yankees wollten Terroristen haben also haben sie welche bekommen
    Nachfrage und Bedarf decken..hat man das bei mir in der Schule genannt…!
    Persönliche Schicksale werden in der Mühle der Geschichte zermahlen,isso!
    solange es einem nicht selbst trifft….

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.