In den NachrichtenPolitik
Darwin hat jetzt WhatsApp: Wahlrecht für Todgeweihte

Mehr Demokratie e.V. Thüringen, 4. September 2018: So soll es möglich sein, das Wahlalter bis auf 14 Jahre abzusenken. „Merkur.de”, 12. November 2018: Suizid wegen „Momo-Challenge” bei WhatsApp: Ein 14-Jähriger hat sich in Frankreich im Zuge des Spiels erhängt. (…) Seit Monaten geistert das Phänomen der „Momo-Challenge“ durch die Medien. (…) Demnach werden Telefonbenutzer über …

‘Darwin hat jetzt WhatsApp: Wahlrecht für Todgeweihte’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
TesseracT – Of Matter // Christjournalismus

Es ist Montag. Horst Seehofer möchte, wie verschiedene Medien berichten, 2019 von seinen verbleibenden Ämtern zurücktreten. Der Jubel hierüber übersieht, wie so oft, dass seine möglichen Nachfolger keineswegs aus dem gemäßigt konservativen Flügel stammen. Es gibt keine friedlichen Innenminister; klar, denn sonst hießen sie ja Innenpandabären. Überraschend hat sich herausgestellt, dass Verlage lügen. Vielleicht sollten …

‘TesseracT – Of Matter // Christjournalismus’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Annahmen zum Linkssein (8): Identitarismus schützt die Grundrechte.

Einen weiteren Beleg für meine Vermutung, die Existenz „linker” Parteien sei frei erfunden, erbrachte dieser Tage Katharina Schulze von den bayrischen Grünen, die schrieb, man möge doch das Wahlrecht ändern, denn die bestehende Gleichbehandlung aller Kandidaten bevorzuge kein Geschlecht und das sei unfair gegenüber Frauen. Wie nämlich jeder weiß, würde niemand freiwillig eine Frau wählen, …

‘Annahmen zum Linkssein (8): Identitarismus schützt die Grundrechte.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Der Tod ist ein hundertjähriger Meister aus Deutschland.

9. November 1918: Zwei Politiker der SPD, die die nötigen Anleihen für den Ersten Weltkrieg bewilligt und so sowohl viele Tode als auch den Aufstieg Adolf Hitlers begünstigt hatte, rufen unabhängig voneinander das Ende des deutschen Kaiserreichs und den Beginn einer deutschen Republik aus. 1919 wird einer von ihnen auf Befehl des Volksbeauftragten für Heer …

‘Der Tod ist ein hundertjähriger Meister aus Deutschland.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Migrationsnichtpakt

„Wir werden diesen Migrationspakt unterschreiben.” “Unsere Nachbarländer machen aber vielleicht nicht mit.” „Wir müssen aber mit gutem Beispiel vorangehen.” „Ist dieser Pakt denn nötig?” „Ja, er legt endlich Mindeststandards fest.” „Und was ist mit den Sorgen unserer europäischen Partnerstaaten?” „Die machen sich zu viele Gedanken, der Pakt ist sowieso nicht bindend.” „Aber heißt das nicht, …

‘Migrationsnichtpakt’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMusikNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 7. November 2018

Zu niemandes Überraschung hat sich herausgestellt, dass es, gesellschaftlich gesehen, gar keine „Generationen” gibt. „Die Ostdeutschen stellen mit Erschrecken fest, dass das neue Deutschland der alten DDR immer ähnlicher wird, wenn die Eliten auf obrigkeitsstaatliche Mittel und Strukturen setzen, weil sie der Probleme nicht mehr Herr werden.” Eine geradezu großartige Lösung für das Problem, dass …

‘Liegengebliebenes vom 7. November 2018’ weiterlesen »

NerdkramsNetzfundstücke
Die Siebziger sind da, sie möchten ihre Designentscheidungen mitnehmen.

Aus der Kategorie „nicht uninteressant”: Wir leben im Jahr 2018 und unter Windows 10 kann man keine Dateien namens LPT3.txt anlegen, weil die Windows-NT-Reihe kompatibel mit möglichst viel alter Software sein möchte und der Entwickler von CP/M, dem Urahn von MS-DOS, die Idee von UNIX, dass auch Geräte (und somit auch der Parallelport) als Dateien …

‘Die Siebziger sind da, sie möchten ihre Designentscheidungen mitnehmen.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Wang Wen – Angelo’s Portrait // Yoga für die SPD

Es ist Montag. Auf nichts ist mehr Verlass, selbst ein Kilogramm ist jetzt anders. Ich kann so nicht arbeiten, aber leider akzeptieren Arbeitgeber solche Vorkommnisse selten als Grund für ein Fehlen. Ein viel besserer Grund für ein Fehlen: Man wird erschossen. In Florida zum Beispiel ist das neulich in einem Yogastudio passiert, was wieder einmal …

‘Wang Wen – Angelo’s Portrait // Yoga für die SPD’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Narcosatánicos

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Aus Aarhus (Dänemark) stammt das wenig geheimnisvoll heißende Noiserocksextett Narcosatánicos, dessen anscheinend namenloses („selbstbetiteltes”) Debütalbum (Amazon.de, Bandcamp.com) im Mai 2014 erschienen ist und ungefähr die Art von Musik enthält, die man bei diesem Namen erwarten würde. Das klingt vorhersehbar und langweilig? Nein, mitnichten. Von den „Noisespezialisten” (Jim Carroll) Einheitlichkeit …

‘Kurzkritik: Narcosatánicos’ weiterlesen »