Netzfundstücke
Was hat Sascha Lobo eigent­lich gegen eine libe­ra­le Gesellschaft?

Erinnert sich noch jemand an Sascha Lobo? Sascha Lobo („Blogger, Buchautor, Journalist und Werbetexter“, Wikipedia) wur­de vor eini­gen Jahren, wenn er sich nicht gera­de im Fernsehen bla­mier­te, dafür bekannt, dass er eine Frisur und vor allem eine Meinung hat­te; irgend­wo beim Aufbau der „Blogosphäre“ (ein Wort wie ein Elefant mit Blähungen) bog er falsch ab …

‘Was hat Sascha Lobo eigent­lich gegen eine libe­ra­le Gesellschaft?’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPiratenpartei
New Order - Crystal // #lmvnds162

Ein Blick auf den Kalender schlägt für heu­te den Montag vor, dabei war doch gera­de noch Donnerstag. Urplötzlich bricht die Gewissheit her­ein, dass refle­k­­­tiert-reflex­ar­­ti­­ges Politikspiel, für die Seele wird gesorgt, sei­nen Reiz schon immer aus der Beschäftigung mit dem Dissens zog, wes­halb es den Dissens erneut zur Maxime zu erhe­ben galt. Bis einer heult oder …

‘New Order - Crystal // #lmvnds162’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Kurz ver­linkt: Rinks.

Wenn ich jetzt hier wie­der „apro­pos“ dran­schrei­be, hört die etwas irri­tie­ren­de Resonanz auf mei­nen vor­he­ri­gen Beitrag ja nie auf, des­we­gen ganz ohne Apropos für Freunde des Kontexts: SPD und Grüne sind dann etwa „lin­ke“ Parteien, ganz gleich ob ihre Promis, Programme und Entscheidungen den Klassenkampf von oben besor­gen, kapi­ta­li­sti­sche Kriege füh­ren, Rassentheorien ver­brei­ten oder die …

‘Kurz ver­linkt: Rinks.’ weiterlesen »

NerdkramsNetzfundstückePersönliches
Chaos Orchid Club: Der #33c3, ein teu­res Missverständnis?

Dieser Artikel ist Teil 2 von 14 der Serie Congresskrise(n)

Vorbemerkung: Ich bin mit vol­ler Absicht wei­ter­hin Mitglied des Chaos Computer Clubs, nei­ge jedoch bei Dingen, die mir per­sön­lich wich­tig sind, mit­un­ter zur Polemik. Folgender Text ist inso­fern kei­nes­wegs als Verkündung der ein­zig wah­ren Meinung zu ver­ste­hen und soll als Einladung zur Diskussion begrif­fen wer­den. Nicht unbe­ein­druckt vom 32. Chaos Communication Congress schrieb ich im …

‘Chaos Orchid Club: Der #33c3, ein teu­res Missverständnis?’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Und nun zum Sport.

Das Leben ist zu auf­re­gend? ZEIT ONLINE hilft. Der Schachweltmeister trägt an die­sem Sonntag einen eng geschnit­te­nen Anzug; die knap­pen Hosenbeine rut­schen ihm etwas hoch, als er sich setzt, und geben den Blick auf sei­ne Socken frei. Sie sind tau­ben­blau. (…) Schließlich steht er im Nebenraum, stellt eine Einkaufstüte mit Sachen ab und – das …

‘Und nun zum Sport.’ weiterlesen »

MontagsmusikPolitik
Gong - The Isle of Everywhere // Alternativ: Los.

Jahaha, es ist Montag, der letz­te Montag vor­’m Advent, was, glaubt man den Geschäften in einer belie­bi­gen Innenstadt, eine ziem­lich gro­ße Sache zu sein scheint. Vielleicht gehe ich die­ses Jahr da auch mal hin. Vorerst aller­dings gilt der Kummer, hat sich doch aber­mals die Lage nur gering­fü­gig ver­än­dert; man ist und bleibt eben vor­ran­gig, wie …

‘Gong - The Isle of Everywhere // Alternativ: Los.’ weiterlesen »

ComputerMir wird geschlechtNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 19. November 2016

Deutschland in einem Satz: Ein Todesfall ist kei­ne plötz­li­che Erkrankung. Das Problem mit „Emojis“ ist ja, dass es ein­fach nicht auf­hört; wer Emojis als ein­heit­li­che Emoticons begreift, der möge das viel­leicht ein­fach ein­mal kri­tisch hin­ter­fra­gen: Zu den neu­en Emojis gehö­ren unter ande­rem Vampire, Meerjungrauen (sic! A.d.V.), flie­gen­de Untertassen, stil­len­de Frauen und eine Frau im Hijab. „Wie …

‘Liegengebliebenes vom 19. November 2016’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Iwan des Tages: Frieden gegen Russland

„ZEIT ONLINE“, 15. November 2016: Den Erkenntnissen zufol­ge sol­len US-Soldaten vor allem in den Jahren 2003 und 2004 womög­lich min­de­stens 61 Menschen gefol­tert haben. Im sel­ben Zeitraum sol­len CIA-Mitarbeiter dem­nach min­de­stens 27 Gefangene in Geheimgefängnissen in Polen, Litauen und Rumänien miss­han­delt haben. (…) Laut Bensouda han­delt es sich nicht um Einzelfälle, son­dern offen­bar um das …

‘Iwan des Tages: Frieden gegen Russland’ weiterlesen »

NetzfundstückeSonstiges
Schokoladenfuror

Politik ist eine ärger­li­che Sache, ja, aber ein Unternehmen, das limi­tier­te Schokolade anbie­tet und des­we­gen irgend­wann kei­ne mehr hat, das ist das wah­re Übel auf die­ser Welt! Da bekommt es zu Recht den Volkszorn zu spü­ren: Wie vie­le Nutzer kom­men­tier­te auch ich die Entschuldigung von Ritter Sport auf Facebook mit einem Smiley: einem wüten­den. Das …

‘Schokoladenfuror’ wei­ter­le­sen »

In den NachrichtenMusikPiratenpartei
In aller Kürze: GEMA zu Hause, du alte Scheiße.

Da ganz Deutschland sich der­zeit über den - mit etwas Pech - kom­men­den Bundespräsidenten Steineimer amü­siert, geht bei­na­he das wirk­lich Interessante im Rauschen unter: Die Bereicherung an gei­sti­gem Eigentum Dritter durch GEMA und Musikverlage ist ille­gal. Ich wie­der­ho­le: Die Bereicherung an gei­sti­gem Eigentum Dritter durch GEMA und Musikverlage ist ille­gal. Nicht mal die Piratenpartei kann …

‘In aller Kürze: GEMA zu Hause, du alte Scheiße.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Jethro Tull - Sweet Dream

Es ist Montag und prin­zi­pi­ell sehr schön; drau­ßen kühlt es und drin­nen, jaja!, wärmt man ein­an­der an der Gewissheit, heu­te noch zu leben; war­um dann nicht ein­fach bei­sam­men? Eigentlich ist das alles ja ganz ein­fach, eigent­lich ist man aber auch gele­gent­lich ein wenig zweck­ge­bun­den ver­stimmt, womög­lich auch der trotz­dem über­ra­schen­den Linderung wegen, die um so …

‘Jethro Tull - Sweet Dream’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Abschließende Notizen zu Donald Trump

Er ver­spricht viel, hält aber nichts? Woher dann die Angst? Als Linker soll­te man Donald Trump jeden­falls schät­zen, nicht nur, weil er den Iwan nicht mehr als Klassenfeind begreift: Auch Israel ist ange­tan und spricht schon jetzt von Freundschaft, was nach acht Jahren mit dem eher israel­kri­ti­schen Barack Obama zumin­dest eine Veränderung zeigt. Dass viele …

‘Abschließende Notizen zu Donald Trump’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Kurz notiert zu den Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten von Amerika

Deutsche Journalisten und Politiker sind ent­setzt: Jetzt haben die­se ver­rück­ten US-Amerikaner doch tat­säch­lich die ein­ma­li­ge Chance ver­strei­chen las­sen, die­je­ni­ge Frau, die noch kei­ne Gelegenheit aus­ge­las­sen hat, um sich für mehr Krieg ein­zu­set­zen, erneut auf eine hohe poli­ti­sche Position zu hie­ven, damit sie dem Feminismus und der Rüstungsindustrie - nicht umsonst kam Ursula von der Leyen …

‘Kurz notiert zu den Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten von Amerika’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Medienkritik in Kürze: Ernie wählt das Quietscheentchen.

Es dro­he eine Zeit, in der die mei­sten klas­si­schen Verlage mit­samt ihren digi­ta­len Angeboten der Konkurrenz durch Blogs und son­sti­ge pri­va­te Berichterstattungen nicht mehr gewach­sen sei­en, pro­phe­zei­en die Digitalangebote der mei­sten klas­si­schen Verlage in letz­ter Zeit merk­lich ängst­li­cher. Bei „SPIEGEL ONLINE“ weist man gar dar­auf hin, dass man als Gratisleser die­ses Qualitätsmediums doch bit­te­schön seinen …

‘Medienkritik in Kürze: Ernie wählt das Quietscheentchen.’ weiterlesen »