Mir wird geschlechtNetzfundstücke
Kurz ange­merkt zu Twitter als Lebensgrundlage

Ich kann der Vermutung kaum etwas ent­ge­gen­set­zen, dass jemand, der sei­ne „Existenz bedroht“ sieht (zitiert aus: „Neue Zürcher Zeitung“, gestern), weil er in einem Onlineangebot eines wirt­schaft­lich han­deln­den Unternehmens nie mehr gra­tis höch­stens 280 Zeichen lan­gen Nonsens spei­chern dür­fe, in sei­nem Leben eine Menge fal­scher Entscheidungen getrof­fen hat und von Medien jed­wel­cher Art - und …

‘Kurz ange­merkt zu Twitter als Lebensgrundlage’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtNetzfundstücke
Dreimal Schwachsinn

Schwachsinn (1): Ein Referent der Verbraucherzentrale Hamburg warnt vor unter­schied­li­chen Preisen von Produkten, die sich nur in der Farbe von­ein­an­der unter­schei­den. Einer Frau ist unbe­nom­men, sich für das gün­sti­ge­re in Blau zu ent­schei­den. Aber das allein auf die Kundinnen abzu­wäl­zen, ist aus unse­rer Sicht nicht der rich­ti­ge Weg[.] Wo kämen wir denn dahin, wenn eine Frau …

‘Dreimal Schwachsinn’ weiterlesen »

MusikNetzfundstücke
Medienkritik in Kürze: Mark Hollis‘ spä­te Niederlage

Mark Hollis, einer der Gründer von Talk Talk und laut über­ein­stim­men­den Medienberichten („n-tv“, „SPIEGEL ONLINE“, „Le Point“, „Le Parisienne“, „La Repubblica“, „SRF“, „Tagesspiegel“, „WELT“, „The Independent“, „The Sun“, „The Guardian“ und so wei­ter) allen­falls für die blö­den Poplieder „Such a Shame“ und „It’s My Life“ bekannt, wäh­rend sein Bestwerk oft nur einen Nebensatz füllt, sei …

‘Medienkritik in Kürze: Mark Hollis‘ spä­te Niederlage’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Sólstafir - Silfur-Refur

Es ist Montag. Es exi­stiert eine Liste der 100 mei­st­über­be­zahl­ten Vorstandsvorsitzenden und ich ste­he nicht drauf. Immerhin kann man mir das nicht vor­wer­fen! Gleithörnchen, fand jüngst die Forschung her­aus, leuch­ten rosa. Da lobe ich mir doch Pandabären. Pandabären tun so etwas Verwirrendes nicht. Der Papst hat gestern mit­ge­teilt, dass der an den Missbrauchsfällen in der …

‘Sólstafir - Silfur-Refur’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Dead Vibrations

Lange nichts mehr über Musik geschrie­ben. Schweden kennt man in Musikfreundeskreisen ja unter ande­rem als pro­duk­ti­ven Ursprung von guter Instrumentalarbeit und schwach­sin­ni­ger Politik. Im Jahr 2015 fan­den sich dort vier jun­ge Menschen mit Musikhintergrund als Dead Vibrations zusam­men, was ein recht tref­fen­der Name ist. Nach dem/der Debüt-EP „Reflections“ (2016) kam es im Januar 2018 schließlich …

‘Kurzkritik: Dead Vibrations’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Kanzlerhonig

honig-und-bienen.de: Kehrt die Biene heim in ihren Bienenstock, lie­fert sie den Blaseninhalt an die Stockbienen ab, die wie­der­um den Inhalt wei­ter­ge­ben. Jedes mal wird dabei der zucker­hal­ti­ge Saft auf­ge­saugt und wie­der abge­ge­ben. (…) Der Wassergehalt wird redu­ziert, indem die Biene einen Nektartropfen über den Rüssel mehr­fach her­aus­lässt und wie­der auf­saugt. Sarah Wiener: Politiker könn­ten viel …

‘Kanzlerhonig’ wei­ter­le­sen »

In den NachrichtenMusik
S!sters: Hat Israel denn noch nicht genug gelitten?

Offensichtlich als einen mora­li­schen Ausgleich zu jah­re­lan­gen Waffenlieferungen erlaubt sich Deutschland im Mai 2019 wie­der einen Angriff, über des­sen Konformität mit dem Völkerrecht noch zu spre­chen sein wird: Das Duo S!sters hat am 22. Februar den deut­schen ESC-Vorentscheid „Unser Lied für Israel“ gewon­nen. Ihr Lied trägt den Deutschland offen­sicht­lich her­vor­ra­gend reprä­sen­tie­ren­den Titel „Sister“ (soso) und gehört …

‘S!sters: Hat Israel denn noch nicht genug gelit­ten?’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Schmalhans des Tages: Axel Voss, CDU.

Dieser Artikel ist Teil 16 von 16 der Serie Schmalhans des Tages

Es sti­chel­te die säch­si­sche Piratenpartei auf dem inof­fi­zi­el­len Parteimedium Twitter: Dann kann ja die Oma, die Rezepte auf ihrem Blog ein­stel­len will, ein­fach ein paar Vergütungsverträge abschlie­ßen, damit sie nicht abge­mahnt wird. Zum Glück wird die Rechtslage so ein­fach! Der Hintergrund ist die von Axel Voss, dem drin­gend mal jemand einen Computer lei­hen soll­te, zwar …

‘Schmalhans des Tages: Axel Voss, CDU.’ weiterlesen »

ComputerIn den Nachrichten
Die Reklamolution frisst ihre Kinder.

Im März 2017 fand ich es merk­wür­dig, dass Verleger Reklame für eine jour­na­li­sti­sche Leistung hal­ten. Das sehen anschei­nend auch ande­re so: Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­den in der ame­ri­ka­ni­schen Medienbranche (…) 15.474 Arbeitsplätze abge­baut. (…) Wesentlicher Teil des Problems für die Medienbranche sind (…) die Tech-Konzerne Google, Facebook und Amazon, in deren Kassen in den USA mehr …

‘Die Reklamolution frisst ihre Kinder.’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Ihre Waffe ist die Liebe.

Was man in der evan­ge­li­schen Kirche mit Kindern macht: Sie sexu­ell miss­brau­chen las­sen. Sie selbst sexu­ell miss­brau­chen. Sie selbst sexu­ell miss­brau­chen. Sie selbst sexu­ell miss­brau­chen. Was man in der evan­ge­li­schen Kirche nicht gut fin­det: Siebzehnjährige in den Krieg zu schicken. Das sei immer­hin gefähr­lich. Wann und war­um ist das „auf­ge­klär­te“ Deutschland eigent­lich auf die Idee …

‘Ihre Waffe ist die Liebe.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Juleah - Strawberry Shake

Es ist Montag. Im Parallelweb hat der Schöpfer von Nerdcore die Fassung ver­lo­ren und das ist eigent­lich ein guter Auftakt für eine Woche, also das Verlieren der Fassung. Man soll­te immer für reich­lich Fremdscham sor­gen. Das klappt in der Politik viel bes­ser: Angela Merkel fand das Abhören ihres Telefons sei­tens der elen­den NSA, berich­tet „ZEIT …

‘Juleah - Strawberry Shake’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Berlin vene­zue­lern!

Erst haben sie kei­nen Flughafen und kein Geld und dann wer­den sie auch noch von so was regiert: Die Berliner Jungsozialisten, mit 6000 Mitgliedern größ­te poli­ti­sche Jugendorganisation Berlins, sol­len das Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co ent­eig­nen“ aktiv unter­stüt­zen. (…) „Was wir wol­len, ist eine sozia­li­sti­sche Stadt“, so die Pankower Jusos. Diesen Sozialismus üben wir jetzt …

‘Berlin vene­zue­lern!’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Klimarettung (rich­tig)

Angesichts der der­zei­ti­gen Klimastreiterei ist es mög­li­cher­wei­se erwäh­nens­wert, dass die Erdbevölkerung unge­fähr im Jahr 2100 12 Milliarden Menschen erreicht haben soll­te. Die Biosphäre der Erde könn­te unge­fähr welt­weit 1,5 Milliarden Menschen ver­tra­gen, die auf dem öko­lo­gi­schen Niveau eines durch­schnitt­li­chen US-Amerikaners (ohne das stän­di­ge Abknallen von Mitmenschen) ihr Dasein ver­brin­gen, bevor das Überleben schwie­rig wird. Daran …

‘Klimarettung (rich­tig)’ weiterlesen »