KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Tony Conrad & Faust – Outside the Dream Syndicate

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Im Jahr 1963 entstand, wie aufmerksame Leser längst wissen, in den USA das von La Monte Young geführte Theatre of Eternal Music, ein Kollektiv von Musikern, das minimalistische Kompositionen darbot. Drei ihrer Aufnahmen wurden später in der Reihe „Inside the Dream Syndicate”, überwiegend unter dem Namen John Cales, der …

‘Kurzkritik: Tony Conrad & Faust – Outside the Dream Syndicate’ weiterlesen »

NerdkramsProjekte
Schöner lesezeichnen mit ymarks

(Vorbemerkung: Etwas Werbung in eigener Sache.) Vor etwas über einem Jahr schrieb ich: Nun ist Xmarks offenbar bis heute die einzige Anwendung ihrer Art, die die Lesezeichenleisten mehrerer Browser in alle Richtungen miteinander synchronisieren kann. Das war selbstverständlich ein unzureichender Zustand, den es zu verbessern galt. Seit dem 1. Mai 2018 steht Xmarks überdies nicht …

‘Schöner lesezeichnen mit ymarks’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Quote / Keine Quote

Die Forderung nach einer geschlechterparitätischen Verteilung von Strafgefangenen war bisher ein, wie ich finde, durchaus gelungener Witz. Die Pointe hat offenbar nicht jeder verstanden: Eine Frauenquote soll es tatsächlich künftig in britischen Gefängnissen geben, und zwar nach oben statt nach unten. Für nicht besonders schwere Vergehen sollen künftig nur noch Männer weggesperrt werden. Währenddessen erhebt …

‘Quote / Keine Quote’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 06/2018 – Favoriten und Analyse

Dieser Artikel ist Teil von 20 der Serie Jahresrückblick

Kaum ist es mal schier unerträglich warm geworden, schon ist wieder ein halbes Jahr vorbei. Das kann nur eines bedeuten: Es ist wieder Zeit für die besten Musikalben des ersten Halbjahres 2018. Dass seit der letzten Rückschau sowohl Mark E. Smith und mit ihm wohl auch The Fall als auch Dennis Edwards (The Temptations) und …

‘Musik 06/2018 – Favoriten und Analyse’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitikWirtschaft
Annahmen zum Linkssein (4): Wohlstand ist linksextrem.

Manchmal ist es magenschonend, nicht alle Nachrichten zeitnah, wie man auf Neudeutsch sagt, zu verfolgen. Zu meiner nachträglichen Freude hatte ich bis gestern völlig verpasst, dass Yanis Varoufakis, ehemaliger griechischer Finanzminister, bereits 2016 eine „linke paneuropäische politische Bewegung” (Wikipedia) unter dem bemerkenswerten Titel „Democracy in Europe Movement 2025”, kurz: „DiEM25”, gegründet hatte. Es geht den …

‘Annahmen zum Linkssein (4): Wohlstand ist linksextrem.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusik
Pond – Eye Pattern Blindness

Es ist Montag. Dennoch ist eine ausgelassene Stimmung zu spüren, als wären alle schlimmen Dinge, die auf der Welt passieren, über Nacht einfach verschwunden. Ein Blick in die Medien bestätigt: Hunger und Elend sind vergessen, denn in Russland wird Fußball gespielt. Dann fehlt ja nicht mehr viel für eine perfekte Welt, allenfalls ein Pandabär. Mit …

‘Pond – Eye Pattern Blindness’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Medienkritik in Kürze: Sachsen auf Italienisch

Es spekuliert wenige Wochen nach dem Zustandekommen des Bündnisses aus „Linkspopulisten” und „Rechtspopulisten” das Qualitätsmedium „ZEIT ONLINE” aufgrund der aktuellen Umfragewerte der sächsischen AfD: Die Rede ist von einem Bündnis der CDU mit der Linken. Was heute fast jedes Mitglied der beiden Parteien als Absurdität wegstreiten würde, wäre im Lichte so eines Wahlergebnisses die wahre …

‘Medienkritik in Kürze: Sachsen auf Italienisch’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Kurz angemerkt zum EU-Leistungsschutzrecht

Ob diejenigen, die lautstark beklagen, dass Großbritanniens Austritt aus der EU den weiteren Zusammenhalt „Europas” (hier: der in der Europäischen Union zusammengeschlossenen Staaten) gefährde, und weiterhin behaupten, dass, wer an der EU zweifelt, unbedingt in die Gruppe der „Rechtsextremisten und Linksradikale, Populisten aller Couleur, Putin-Verteidiger, Stalin-Nostalgiker, Erzkonservative und Abendland-Klerikale, Antikapitalisten und Befreiungsschwärmer” gehören müsse, wohl …

‘Kurz angemerkt zum EU-Leistungsschutzrecht’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Wochentagsbronx Berlin

Wie geht es eigentlich der rot-rot-grünen Modellstadt Berlin? Nun, ungefähr so: Für das kommende Wochenende hat die Berliner Bundespolizei ein Verbot zum Mitführen von gefährlichen Werkzeugen (…) an verschiedenen Bahnhöfen erlassen (…). Auf Grund der Zunahme der Gewaltintensität hat die Bundespolizeidirektion Berlin eine Ordnungsverfügung erlassen und weist in diesem Zusammenhang auf das Verbot des Mitführens …

‘Wochentagsbronx Berlin’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Iwan des Tages: Was Deutschland bewegt

Es desinformiert noch heute Abend der gebührenfinanzierte Sender „Das Erste” seine Zuschauer wie folgt: War da was mit Özil? Wo ist Sané? Ist Putin böse? Und natürlich: Werden wir wieder Weltmeister? Fragen, die jetzt Deutschland bewegen. Böser Putin! Aus!

In den NachrichtenMontagsmusik
Aesthesys – Decipimur Specie Recti // Sportnichtnachrichten.

Es ist Montag. Kamele sind keine Haustiere. So traurig beginnt eine Woche nur selten. Was wollen die da oben wohl noch alles verbieten – etwa Hauspandas? Wenigstens führte das vielleicht zu angemessener Aufmerksamkeit. Dieselbe wird, wirft man einen Blick in die Medien, momentan nur irgendwelchem Sportkram zuteil, als passierte auf der Welt sonst gerade nichts …

‘Aesthesys – Decipimur Specie Recti // Sportnichtnachrichten.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Liegengebliebenes vom 16. Juni 2018

Twittervorstand soll sich entschuldigen, weil er im Monat des Schwulenstolzes im falschen Lokal gegessen hat. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bereits 100 Atombomben sehr tödlich sein können, und raten daher von dem Besitz derart vieler Atombomben ab. Als hätte nicht vor Jahrzehnten ihr bis dato einflussreichster Turnschuhträger den Bundestagspräsidenten ein Arschloch genannt und damit den Ruf …

‘Liegengebliebenes vom 16. Juni 2018’ weiterlesen »