In den NachrichtenPolitik
Kurz angemerkt zum EU-Leistungsschutzrecht

Ob diejenigen, die lautstark beklagen, dass Großbritanniens Austritt aus der EU den weiteren Zusammenhalt „Europas” (hier: der in der Europäischen Union zusammengeschlossenen Staaten) gefährde, und weiterhin behaupten, dass, wer an der EU zweifelt, unbedingt in die Gruppe der „Rechtsextremisten und Linksradikale, Populisten aller Couleur, Putin-Verteidiger, Stalin-Nostalgiker, Erzkonservative und Abendland-Klerikale, Antikapitalisten und Befreiungsschwärmer” gehören müsse, wohl die gleichen sind wie diejenigen, die jetzt lautstark beklagen, dass ein marodierender Einzeltäter aus der rechtspopulistischen CDU das in Deutschland gescheiterte „Leistungsschutzrecht” – ohne Anführungszeichen täte das Wort noch mehr im Kopf weh als sowieso schon – jetzt in verschärfter Form auf gesamteuropäischer Ebene einführen zu lassen beabsichtigt und daran kaum mehr gehindert werden kann, weil die Bürgerbewegung, die noch vor wenigen Jahren schlagkräftig genug schien, um das Internet fast im Alleingang vor Politpflaumen zu retten, nämlich die Piratenpartei, aufgegeben hat, mehr als die sonstwievielte Kopie sozialdemokratischer Jugendbewegungen sein zu wollen, und die Bereitschaft und/oder Fähigkeit der Bürger auch und gerade während der lästigen Fußballzeit, über das Schicksal des Internets noch selbst entscheiden zu wollen, nach der unsäglichen „Hatespeech”-Kampagne der damaligen Bundesregierung, angespielt über Bande von bizarrfeministischen Zirkeln, in Verbindung mit immer niedrigeren geistigen Hürden zur Benutzung von EDV-Hardware, was nicht selten mit der wiederholten Verbreitung von Schadsoftware aufgrund schierer Naivität einen weiteren Höhepunkt erklimmt, eine schwächer werdende Erinnerung ist?

Senfecke:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.