In den NachrichtenPolitik
Richtig gepflegt eine schal­lern und dann ist Achterbahn hier, Junge!

Schlägerpartei Deutschlands: Nachdem sie am Vormittag ein letz­tes Mal am Regierungstisch Platz genom­men habe, füh­le sie sich ein biss­chen weh­mü­tig, erzähl­te Nahles den Journalisten: „Aber ab mor­gen krie­gen sie in die Fresse.“ „Sie“, das ist die neue Bundesregierung. Et klatscht gleich, vasch­teh­ste? Vor dem Frühstück erst mal schön dem Lindner links, rechts eine kle­ben, damit …

‘Richtig gepflegt eine schal­lern und dann ist Achterbahn hier, Junge!’ weiterlesen »

Politik
Halali!

Franz-Josef Strauß (CSU) in der „WELT“ 1974: Was wir hier in die­sem Land brau­chen, sind muti­ge Bürger, die die roten Ratten dort­hin jagen, wo sie hin­ge­hö­ren (…). Ludger Volmer (Grüne) am Wahlabend nach der Bundestagswahl 1994: Wir wer­den den Kanzler jagen. Heide Simonis (SPD) in der „BILD am Sonntag“ 1995: Wir müs­sen den Bundeskanzler rich­tig jagen[.] Dagmar …

‘Halali!’ wei­ter­le­sen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Rhys Chatham - Pythagorean Dream (Part Two) // Bundestagsqual

Es ist Montag, der Tag danach; ein Tag, den allen­falls ein Pandabär noch ret­ten könn­te, denn das lang­wei­li­ge Deutschland hat gewählt. Gewonnen, so viel sei gesagt, haben ganz unab­hän­gig vom Wahlergebnis der Sozialabbau, die Rentenstreichungen, die immer­hin (spät) sank­tio­nier­te Altersarmut, die Bundeswehr - ver­lo­ren aber hat, Medienberichten zum Trotz, kei­nes­wegs der Rechtspopulismus, denn der stellt …

‘Rhys Chatham - Pythagorean Dream (Part Two) // Bundestagsqual’ weiterlesen »

In den NachrichtenNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 24. September 2017

Genau mein Humor: Ein hoch­ran­gi­ger Kirchenvertreter fin­det, man sol­le die Wirklichkeit nicht ver­zer­ren. Jungs sind bes­ser in Physik, weil sie häu­fi­ger einen Penis anfas­sen. Das klingt, als könn­te man das sozia­le Gefälle hier ziem­lich ein­fach begra­di­gen. Eilmeldung des Tages: Konkurrenz macht den Penis län­ger. Allerdings bei Enten. „Corey Doctorow slow­ly bein­gs to rea­li­ze that the internet, …

‘Liegengebliebenes vom 24. September 2017’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Igorrr - Savage Sinusoid

Igorrr! Schon der Name - lei­der ohne Ausrufezeichen - ist so klang­voll, dass man es leicht ver­schmerzt, dass hier nicht auf Russisch musi­ziert wird. Statt Kalinka wird der aku­sti­sche Angriff besun­gen, stil­echt ein­ge­lei­tet durch einen Kriegsschrei („Viande“), der sogleich in don­nern­den Metal über­geht. Warum kleckern, wenn man klot­zen kann? „Savage Sinusoid“ (Amazon.de, TIDAL), das laut …

‘Kurzkritik: Igorrr - Savage Sinusoid’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Kritische Begleitung und ihre Gefahren

(Vorbemerkung: Zynismus befreit den Geist, ich kann ihn inso­fern nur emp­feh­len.) In den Tagen vor der Wahl wird die ohne­hin schon nicht gera­de wert­neu­tra­le Berichterstattung tra­di­ti­ons­be­wusst noch krei­schen­der. Auch Anna Biselli vom schräg-grü­­nen Personalityblog „Netzpolitik.org“ (hier wie bis­her aus ethi­schen Gründen nicht ver­linkt) grub am ver­gan­ge­nen Montag die Piratenpartei wie­der aus, nur um dar­auf hinzuweisen, …

‘Kritische Begleitung und ihre Gefahren’ weiterlesen »

NetzfundstückeSonstiges
Medienkritik in Kürze: Großmaul fickt gut.

Die „Cosmopolitan“, das fröh­li­che Magazin, auf des­sen Oktoberausgabe schon wie­der Jessica Alba zu sehen ist, was über die „Cosmopolitan“ frei­lich mehr aus­sagt als über Jessica Alba, ent­täuscht den Freund absur­der Textkombinationen . Auch dies­mal nicht: Denn neben der Befassung mit den typi­schen Problemen, die man als Frau so hat („Macht Smog Falten?“) wird einer­seits für Smartsein geworben …

‘Medienkritik in Kürze: Großmaul fickt gut.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Gerechter Qualm

Medien 2014: Jedes Jahr ster­ben 110.000 Deutsche an den Folgen des Rauchens. Politik 2014: Machen wir halt Aufkleber drauf. Medien 2017: Jedes Jahr ster­ben 5.000 Europäer an den Folgen von Dieselverbrennung. Politik 2017: Diesel ver­bie­ten! Siehe auch.

MontagsmusikPolitik
Toundra - Kitsune // Sechs Tage ahnungslos.

Es ist Montag; womit die Welt das ver­dient hat, ist jedoch lei­der unklar. Beruhigend aber ist es, dass sie ihren Humor nicht ver­lo­ren hat: Am ver­gan­ge­nen Donnerstag wur­de ein Gespräch mit Hillary Clinton von einem Video eines nie­sen­den Pandas unter­bro­chen, anschlie­ßend aber lei­der fort­ge­setzt. Einen prä­si­dia­len Pandabären wür­de ich jeden­falls wäh­len. Falls es über­haupt so …

‘Toundra - Kitsune // Sechs Tage ahnungs­los.’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Oktoberfest ist wie Hitler.

Apropos Oktoberfest. Selbiges war noch nicht ein­mal rich­tig ange­lau­fen, da gab es schon die ersten Beschwerden: In einer Onlinepublikation aus dem wei­te­ren Umfeld der Veranstalter wur­de dar­auf hin­ge­wie­sen, dass ein Bierzelt vol­ler Alkoholisierter sowie sich Alkoholisierender mög­li­cher­wei­se nicht der rich­ti­ge Ort sei, um sei­ne grü­nen Hippieideale von unglück­li­cher Liebe für alle Geschlechter mit allen Geschlechtern …

‘Oktoberfest ist wie Hitler.’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Bemerkung im Zusammenhang mit Journalismus

Auf „SPIEGEL ONLINE“, SRF.ch, „20 Minuten“, in der „Kleinen Zeitung“ und ande­ren Qualitätsmedien wur­den heu­te Bemerkungen im Zusammenhang mit Terrorismus in Paris gemacht: Ein Mann hat mit einem Messer einen patrouil­lie­ren­den Soldaten in Paris ange­grif­fen. (…) Der Mann soll Bemerkungen im Zusammenhang mit Allah gemacht haben. Beziehungsweise: Aus Ermittlerkreisen hiess es, der Angreifer habe etwas …

‘Bemerkung im Zusammenhang mit Journalismus’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtWirtschaft
Medienkritik in Kürze: Forscher fin­den zwei­er­lei Maß.

Wofür brau­chen wir eigent­lich Volkswirte? Na, damit sie Erstaunliches her­aus­fin­den kön­nen: Wie Volkswirt Thomas Strobel von der ita­lie­ni­schen Bank Unicredit ermit­telt hat, stei­gen die Preise auf dem Oktoberfest bei­spiels­wei­se in die­sem Jahr um 3,1 Prozent - und lie­gen damit deut­lich über der Entwicklung der son­sti­gen Verbraucherpreise. (…) Die Maß Bier auf der Wiesn kostet inzwischen …

‘Medienkritik in Kürze: Forscher fin­den zwei­er­lei Maß.’ weiterlesen »