In den NachrichtenMontagsmusik
The Magnetic Fields - Andrew in Drag

Europäische Staaten tun end­lich mal was gegen die­se ver­damm­ten Ausländer: Spanien setzt wegen des Treffens der Europäischen Zentralbank (EZB) in Barcelona das Schengen-Abkommen zur Reisefreiheit in Europa vor­über­ge­hend aus. Die Maßnahme gilt von Samstag bis zum kom­men­den Freitag. (…) Bereits in der ver­gan­ge­nen Woche hat­ten Frankreich und Deutschland erklärt, zumin­dest zeit­wei­se das Schengen-Abkommen außer Kraft …

‘The Magnetic Fields - Andrew in Drag’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Kurz ver­linkt XCVIII: Die fal­schen Gründe.

Über die kom­men­de Grölball-EM, die in Polen und der Ukraine statt­fin­den soll, wird viel dis­ku­tiert, gera­de auch des­halb, weil die Ukraine es mit Menschenrechten nicht so genau nimmt. Sogar der Bundespräsident, selbst aus einem Land stam­mend, in dem man Menschenrechte zwie­späl­tig auf­nahm, bleibt der Ukraine fern. Dass ich die Spiele weder direkt noch indi­rekt verfolgen …

‘Kurz ver­linkt XCVIII: Die fal­schen Gründe.’ weiterlesen »

Wirtschaft
Trink, Brüderle, trink: Mit Schulden gegen Schulden?

Gegenwärtig wer­den ver­schie­de­ne Haushalte in Deutschland mit Werbeprospekten der F.D.P. beglückt, beglei­tet von einem per­sön­li­chen Anschreiben von Rainer Brüderle, dem Vorsitzenden der erstaun­lich lang­le­bi­gen F.D.P.-Bundestagsfraktion, in dem er her­vor­hebt, wie nütz­lich die F.D.P. in den ver­gan­ge­nen Jahren war. (Parallelen zu Erich Mielkes unge­fäh­rem „Aber ich lie­be doch alle Menschen!“ in ähn­li­cher Situation wie der, in …

‘Trink, Brüderle, trink: Mit Schulden gegen Schulden?’ weiterlesen »

Sonstiges
Heinz grillt nie allein.

Einen bedenk­li­chen Fall von aku­ter Sprachverwirrung nahm ich heu­te in einem der Lebensmittelgeschäfte mei­ner Wahl wahr. Zwischen aller­lei nor­ma­len Grillsaucen näm­lich ent­deck­te ich auch zwei Sorten der Marke Heinz, die das dies­jäh­ri­ge Proletenduo Grillsaison und Fußball-EM (zu deren Boykott ich aus aller­lei poli­ti­schen Gründen rate und mit gutem Beispiel vor­an­ge­he; Details sind den Nachrichten zu …

‘Heinz grillt nie allein.’ weiterlesen »

NetzfundstückePiratenpartei
Das Niveau des Christian Sickendieck

(Vorbemerkung: Zur Verdeutlichung der ver­que­ren Weltsicht des vor­be­zeich­ne­ten „Bloggers“ ist es dies­mal lei­der unver­meid­lich, auf eini­ge sei­ner Artikel direkt zu ver­wei­sen. Ich bit­te um Nachsicht.) Noch 2009 ver­öf­fent­lich­te Hetzblogger Christian Sickendieck unter dem lusti­gen Titel „Sensation: Neues Logo der Piratenpartei gele­akt“ eine Reichsflagge mit Piratensegel als „Satire“. Allgemein fand er es zeit­wei­lig ziem­lich spa­ßig, die …

‘Das Niveau des Christian Sickendieck’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Die radi­ka­le Verjüngungskur des ZDF

Das ZDF reagiert auf die bestür­zen­den Meldungen vom Rückgang der Zuschauerzahlen jeg­li­cher inter­net­fer­ner Medien nicht etwa mit Flüchen und Schuldzuweisungen an die Piratenpartei, wie es zur­zeit Usus ist, son­dern mit tief­sin­ni­gem Humor. Man wol­le sich dort näm­lich nun­mehr ver­stärkt mit Jugendarbeit befas­sen, schrieb Susanne Klingner von der anson­sten unsäg­li­chen „taz“ heu­te. Wie die­se Jugendarbeit im Detail …

‘Die radi­ka­le Verjüngungskur des ZDF’ weiterlesen »

Montagsmusik
Graham Coxon - City Hall

Zu den eigen­ar­tig­sten Musikalben die­ses Jahres, die ich bis­her gehört habe, zählt „A+E“, ein Noiserock-Soloalbum des Blur-Gitarristen Graham Coxon und trotz­dem nicht übel. „Noiserock“ ist bei­na­he unter­trie­ben: Zwar steht der rau­he Opener „Advice“ noch in der Tradition ordent­li­cher Coxon-Granaten, doch schon hier fiepst und rum­pelt es ordent­lich im Hintergrund. Dennoch berei­tet es einen kaum auf das …

‘Graham Coxon - City Hall’ weiterlesen »

MusikNerdkramsNetzfundstücke
Soziale Wiedergabelisten: musicplayr

Nachdem die GEMA YouTube mal wie­der erfolg­reich dazu brin­gen konn­te, noch mehr Inhalte als bis­lang zu fil­tern („rechts­frei­er Raum“?), ste­hen Musikfreunde, die sich nicht dazu durch­rin­gen kön­nen, sich einen guten Proxy ein­zu­rich­ten, schon wie­der vor der Frage: Wohin jetzt? Wo man Musikalben strea­men kann, ist kein Geheimnis mehr: Grooveshark, simfy, Rdio und - wahr­schein­lich noch 2012 …

‘Soziale Wiedergabelisten: music­playr’ weiterlesen »

Fotografie
Jetzt mit Vollkorn.

Um dem gestie­ge­nen Gesundheitsbewusstsein der Bürger ent­ge­gen­zu­kom­men, beschloss man im Hause Sinnack Backspezialitäten, die Produktpalette der Vollkornbackwaren um eine Zutat zu berei­chern. (Mit Dank an L.!)

NetzfundstückePiratenpartei
Schmalhans des Tages: Dr. Wolfgang Herles, ZDF (ehe­mals JU).

Dieser Artikel ist Teil 4 von 16 der Serie Schmalhans des Tages

Bald sind schon wie­der irgend­wo Wahlen, und das CDU-geführ­­te ZDF ist davon so über­rascht, dass es nicht mal Zeit hat­te, kurz die Wikipedia zu kon­sul­tie­ren. „Dr.“ Wolfgang Herles, Leiter der Redaktion Literatur und Moderator der Sendung „Das Blaue Sofa“ und somit natür­lich prä­de­sti­niert, klu­ge Dinge über pro­gres­si­ve Politik zu schrei­ben (Bücher und Blogs haben ja …

‘Schmalhans des Tages: Dr. Wolfgang Herles, ZDF (ehe­mals JU).’ weiterlesen »

In den Nachrichten
„Natürlich hat das nichts damit zu tun.“

Ach, „WELT ONLINE“, etwas mehr Sorgfalt wür­de euch manch­mal gut tun: Der nor­we­gi­sche Massenmörder Anders Behring Breivik hat zu Beginn des vier­ten Prozesstages zum ersten Mal auf sei­nen rechts­ex­tre­men Gruß mit aus­ge­streck­tem rech­tem Arm und geball­ter Faust ver­zich­tet. Merkwürdig; so weit ich mich ent­sin­ne, bedeu­tet die geball­te Faust am aus­ge­streck­ten Arm nicht etwa „Scheißjuden“, son­dern ist …

‘„Natürlich hat das nichts damit zu tun.“’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Kurz ver­linkt XCVII: Wirtschaftsmächte mit Erfahrung

Also damit konn­te wirk­lich - im Wortsinne - nie­mand rech­nen: Das kri­sen­ge­plag­te Italien bekommt sei­ne Schulden nicht in den Griff. Zum Glück hat Italien inzwi­schen einen erfah­re­nen Ministerpräsidenten, der weiß, wie man mit Finanzkrisen umgeht, immer­hin ist das nicht sei­ne erste: Er ist inter­na­tio­na­ler Berater bei Goldman Sachs und Coca-Cola. Und als Berater von Goldman Sachs „weiß“ …

‘Kurz ver­linkt XCVII: Wirtschaftsmächte mit Erfahrung’ weiterlesen »

Fotografie
Kreatives Parken

Es ist eine ziem­lich dum­me Idee, sein Fahrzeug aus Bequemlichkeitsgründen auf einem pri­va­ten Parkplatz abzu­stel­len, der oben­drein als für eine Führungskraft reser­viert gekenn­zeich­net ist. Mit etwas Glück wird man auf die­sen Fehltritt ledig­lich freund­lich hin­ge­wie­sen, im Normalfall abge­schleppt. Mit etwas Pech aller­dings ist der Besitzer des Parkplatzes nicht nur dar­auf aus, sein Recht gel­tend zu machen, …

‘Kreatives Parken’ weiterlesen »

Montagsmusik
Extra Life - Voluptuous Life

Nicht unbe­dingt begei­stert bin ich von dem neue­sten Album von Extra Life namens „Dream Seeds“, gegen­über dem Vorgänger „Made Flesh“ weiß es mich nicht so recht zu über­zeu­gen; wohl auch, weil auf letz­te­rem das als Studio- … … wie als Liveversion … … her­vor­ra­gen­de „Voluptuous Life“ ent­hal­ten ist. Und über­haupt: Die Texte. Too much life, too much life, so much …

‘Extra Life - Voluptuous Life’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Medienkritik in Kürze: Experten: „Erde kei­ne Scheibe“

Ich weiß nicht, was mich als einen Internetexperten (ich besit­ze meh­re­re E-Mail-Adressen und bin somit ver­mut­lich sogar deut­lich über­qua­li­fi­ziert) dar­an eigent­lich am mei­sten erschüt­tert: Expertin: Internet ist nicht Auslöser für jun­ge Amokläufer Wahrscheinlich die Überschrift. (Bonuspointe: Die benann­te „Expertin“ ist laut heise.de übri­gens Medienwissenschaftlerin Sabine Jörk. Klarer Fall: Niemand ist bes­ser dafür geeig­net, die Beweggründe …

‘Medienkritik in Kürze: Experten: „Erde kei­ne Scheibe“’ weiterlesen »