In den NachrichtenMontagsmusik
Holy Esque – Strange

Es ist Montag. Nicht vor dem ersten Kaffee ansprechen. Das macht doch alles keinen Spaß mehr. Früher war mehr Unbeschwertheit, allerdings war früher auch mehr zu zweit. Früher war alles besser. Andererseits: Endlich ist mal Schluss mit dem Patriarchat! Straffrei das Leben von Menschen zu zerstören ist Frauensache, was immer eine Frau jetzt eigentlich ist. …

‘Holy Esque – Strange’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Ernste Bedenken

Apropos Krieg (kalter); wisst ihr, wer sich über militärische Interventionen in Syrien ärgert? Richtig: die USA. In Syrien habe sich, berichtet man auf ausgerechnet „SPIEGEL ONLINE”, Folgendes zugetragen: Russland hat in der Nähe der syrisch-irakischen Grenze Rebellen attackiert. Doch bei den Luftangriffen der Kampfflugzeuge in der Nähe des Ortes Al-Tanf wurden offenbar Verbündete der USA …

‘Ernste Bedenken’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenPolitik
Cyberbewaffneter Cyberkonflikt!

Hurra, na endlich: Die Nato hat den Cyberraum zu einem eigenständigen Operationsgebiet erklärt. Angriffe über Datennetze werden nun wie solche durch Land-, See- oder Luftstreitkräfte behandelt, sagte Generalsekretär Jens Stoltenberg. Einerseits würde ich das Zwangsdemokratisieren (bekanntlich in der Regel ein recht destruktiver Prozess) von E-Mail-Spammern begrüßen, andererseits bedeutet das im Wesentlichen: Die NATO hat dem …

‘Cyberbewaffneter Cyberkonflikt!’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Medienkritik in Kürze: Non scholae sed moriando discunt.

Auf „SPIEGEL ONLINE”, dessen Social-Media-„Team” mittlerweile eine derartige Enthirnung vorzuweisen hat, dass es ihm geradezu wie eine postrevolutionäre Freiheit erscheint, wenn im schlimmen Großbritannien Schuluniformen nicht etwa abgeschafft, wie es sich für moderne und aufgeklärte Staaten inzwischen erfreulicherweise geziemt, sondern geschlechtsneutralisiert werden, wundert sich Matthias Gebauer heute: Mit einem Tag der offenen Tür wollte die …

‘Medienkritik in Kürze: Non scholae sed moriando discunt.’ weiterlesen »

In den NachrichtenNetzfundstückePolitik
Liegengebliebenes vom 10. Juni 2016

Wisst ihr, was unbedingt mehr WLAN braucht? Autoalarmanlagen! Freuen wir uns also schon heute auf die ersten Straßen-Botnetze aus selbst fahrenden Autos. Gute Nachrichten für den Bildungsstandort Berlin: Die Englischklausur kann man zumindest auf dem Niveau der Berufsbildungsreife bestehen, ohne ein Wort Englisch zu können. Für Gender Studies reicht’s wahrscheinlich. Klopfer hat sich mit dem …

‘Liegengebliebenes vom 10. Juni 2016’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikWirtschaft
Pure Reason Revolution – The Bright Ambassadors of Morning // Bedingungslose Grundaufregung

Es ist, juchhei!, Montag; damit sind es nur noch fünf Tage bis zum Wochenende, was noch ein wenig schöner wäre, wäre sie auch da. Ein Käuzchen nickt verständnisvoll. Weniger Verständnis weckt wie üblich die Wirtschaft: Das Schweizer Volk hat sich am Wochenende überwiegend gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen entschieden, bei der „ZEIT”, die ihren Lesern offenbar …

‘Pure Reason Revolution – The Bright Ambassadors of Morning // Bedingungslose Grundaufregung’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPersönlichesPolitik
Anekdoten – Shooting Star // Der Gauland und die Leute

Es ist Montag; ein Montag, der die ausgelassene Fröhlichkeit, die den Sonnabend einläutete, nur minder zu beeinträchtigen vermag. Ist das nicht wundervoll? („Nein, ist es nicht!”, ruft eine gesichtslose Stimme, wohl wissend, wie anders doch ein Montag sein kann, wenn nur der Sonntag ein gemeinsamer war. „Ach”, ruft man der Stimme zu, „du hast ja …

‘Anekdoten – Shooting Star // Der Gauland und die Leute’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Tortenpolitiker (2): Die haben Bärte, die haben Bärte.

Im Februar dieses Jahres bewarf ein Bekloppter Beatrix von Storch mit einer Torte, um damit irgendwas auszudrücken, wobei unklar bleibt, was das wohl sein mochte, sind Tortenwürfe doch seit Jahren kein besonders revolutionärer Akt mehr: „Bill Gates mit Torte beworfen” (Daily News, Februar 1998), jeder Mensch braucht halt ein Hobby, allerdings waren so manche, die …

‘Tortenpolitiker (2): Die haben Bärte, die haben Bärte.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtNerdkramsPolitik
Kurz verlinkt: Gewalt, Google, Schokolade und Quoten

Die klare Ansage des Tages kam gestern von „der Antifa”, deren Mitideologe Horst Schöppner medial klarstellen zu müssen meinte: Gewalt wirkt. Egal, ob es einem gefällt oder nicht. Gewalt wirkt auch gegen Nazis. Vielleicht wirkt sogar nur Gewalt gegen Nazis. Und zwar, weil: Wenn Sie kein Rassist, Islamhasser oder Nazis sind, wenn Sie also die …

‘Kurz verlinkt: Gewalt, Google, Schokolade und Quoten’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Medienkritik XCIX: Alles, aber nicht die Kirche!

Endlich erklärt uns Andreas Püttmann, c/o „ZEIT ONLINE”, mal, wieso die AfD, diese einstige F.D.P. für Professoren und heutige CSU für Arbeitslose, eigentlich so schlimm und verachtenswert sei: Wer sich als Christ nicht von Gewaltfantasien gegen Flüchtlinge und demokratische Politiker, von Rassismus, Affinitäten zu Putin-Russland und antikirchlicher Polemik abschrecken lässt, passt auch besser in die …

‘Medienkritik XCIX: Alles, aber nicht die Kirche!’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Portugal. The Man – Atomic Man

Es ist – die aufkommende Trübsal lässt keinen Zweifel – Montag; ein Montag, dessen ausgestreckter Mittelfinger in der Erinnerung bohrt, wie das alles noch war, als es noch war. Hat man es wirklich so gewollt? – Statt „Schockbilder” auf viel zu wenige potenziell tödliche Dinge zu drucken, wäre es möglicherweise ratsam, auf Kalendern das gefährlich …

‘Portugal. The Man – Atomic Man’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenSonstiges
Qualitätsjournalismus (Digitaledition)

„SPIEGEL ONLINE” stellte gestern vorübergehend einen Teil der Verteilung von Schadsoftware ein, rät aber nach wie vor davon ab, mittels einer Softwarelösung den Rest der verteilten Schadsoftware vom eigenen Rechner fernzuhalten. In weiteren Nachrichten: Das Vergasen und/oder „Schreddern” (sic!) von männlichen Küken, weil sie blöderweise keine Eier legen, ist kein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Unklar …

‘Qualitätsjournalismus (Digitaledition)’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenPolitik
Liegengebliebenes vom 17. Mai 2016

Soll ja keiner sagen, die da oben – die Schwatten und der Sichma – tragen zum Aufbau des Sozialstaats nichts bei. Im Gegenteil, sie tun sogar was gegen Arbeitslosigkeit: Hartz-IV-Bezieher mit geringen Jobaussichten sollen länger in Ein-Euro-Jobs arbeiten und leichter in Frührente geschickt werden können. Das haben sie dann davon, sollen sie doch arbeiten, wenn …

‘Liegengebliebenes vom 17. Mai 2016’ weiterlesen »