In den NachrichtenNetzfundstückePiratenpartei
Von hinten durch die Brust in’s Auge

Aus der beliebten Rubrik „Mit Satzzeichen wär’s nicht passiert!“: (via @DLR_next) Derweil der kommissarische, zum Glück also wenigstens weitgehend ungefährliche Bundesvorstand der Piratenpartei so: Wir haben in den letzten Tagen und Wochen die Erfahrung machen müssen, dass Äußerungen unsererseits, die eigentlich nur der Beantwortung Eurer Fragen dienen sollten, postwendend in neue Klagen (wie erfolgversprechend oder …

‘Von hinten durch die Brust in’s Auge’ weiterlesen »

Piratenpartei
Soziallaberale Piraten

Bevorzugter Konsens im Zwist zwischen Hooligans und Nichthooligans in der Piratenpartei scheint momentan, dass „die Piraten“ sozialliberal sind; um so größer war die übliche Empörung, als der Bundesvorsitzende Thorsten Wirth sich ausdrücklich nicht „Sozial-Liberal“ nannte und das zu Recht mit der fehlenden Definition begründete. Was genau soll sozialliberal denn sein? Eine Distanzierung von Linksradikalismus zumindest, …

‘Soziallaberale Piraten’ weiterlesen »

In den NachrichtenNetzfundstückePiratenpartei
PISA beweist: Deutscher Nahverkehr macht Schüler blöd!

Es gibt auch noch gute Nachrichten: Nur ein Fünftel der deutschen Schüler ist zu doof für Alltagsaufgaben, was Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern seinem ehemaligen Status als Land der Dichter und Denker wieder ein wenig näher bringt. Wie gut können Deutschlands Schüler alltägliche Probleme lösen? Neue Daten aus der Pisa-Studie zeigen: Ein Fünftel der …

‘PISA beweist: Deutscher Nahverkehr macht Schüler blöd!’ weiterlesen »

In den NachrichtenPiratenparteiWirtschaft
Hooliganpiraten und Ausländergold

Gut: Es spricht sich langsam herum, dass „die Piraten“ keinen Richtungsstreit ausfechten. Die Auseinandersetzung in der Piratenpartei findet nicht zwischen „links“ und „rechts“ statt, sondern zwischen lauten, politischen Hooligans und Leuten, die eine Politik jenseits der vorhandenen Denkschablonen machen wollen. Schlecht: Die Karrieristen in der Partei gehen trotzdem nicht weg. Vielleicht haben sie den Text …

‘Hooliganpiraten und Ausländergold’ weiterlesen »

Piratenpartei
„… von MEINEN Gebühren!“

Erinnert sich noch jemand an Anke Domscheit-Berg? Anke Domscheit-Berg (Frau von Daniel Domscheit-Berg, dessen Umtriebe normalerweise wesentlich interessanter sein sollten) ist nicht nur gelegentliche Kandidatin für alles Mögliche (momentan für die „Europaliste“) in der Piratenpartei Deutschland, sondern obendrein Feministin und Buchautorin, die nicht nur ihr Blog (Vorsicht: Verweis auf Anke Domscheit-Bergs Blog!), sondern auch von …

‘„… von MEINEN Gebühren!“’ weiterlesen »

Piratenpartei
#lmvnds141

Die „Pirantifa“ gab vergangene Nacht ihre Auflösung bekannt. Mehr Leute treten aus den „Jungen Piraten“, die zu einem Großteil verantwortlich für die Aktivität der „Pirantifa“ waren, als aus der Piratenpartei aus. Die Fahne weht. Willkommen zurück, Piratenpartei. Fetzereien par excellence. Guten Morgen.

In den NachrichtenKaufbefehleMusikkritikPiratenpartei
Kurzkritik: thisquietarmy – Phantom Limbs

Ich könnte mich an dieser Stelle noch etwas ausführlicher zum noch immer schwelenden #Bombergate und zum vermeintlichen Mitgliederschwund der Piratenpartei infolge einer saudämlichen Aktion einzelner Verwirrter äußern; tatsächlich haben einige langjährige engagierte Piraten, frustriert von dem frenetischen Applaus, den die beiden Protagonistinnen für ihr Loblied auf die Bombardierung Dresdens von einschlägig bekannten Berliner Piraten wie …

‘Kurzkritik: thisquietarmy – Phantom Limbs’ weiterlesen »

In den NachrichtenPiratenpartei
Metamedienkritik: Auf der Mauer, auf der Lauer …

Wie Anne Helm, Europaparlamentskandidatin der Piratenpartei, und Julia „Schwurbel“ Schramm, Mitarbeiterin des Bundesvorsitzenden derselben, der Bombenabwürfe über Dresden seitens Herrn „Bomber Harris“ gedachten, bitte ich euch den einschlägigen Medien zu entnehmen; zumindest Frau Schramm lässt ja nur selten eine Woche vergehen, ohne ihren Ruf als politisch naive marxistische Feministin – oder was auch immer sie …

‘Metamedienkritik: Auf der Mauer, auf der Lauer …’ weiterlesen »

In den NachrichtenPiratenparteiPolitik
Medienkritik extern (in Kürze): Fack se Oi!

Victoria Nuland: Weißt du, fuck the EU! Angela Merkel (indirekt): Die Beleidigung der EU durch die US-Diplomatin Victoria Nuland sei „absolut inakzeptabel“, sagte Christiane Wirtz, stellvertretende Regierungssprecherin von Angela Merkel, in Berlin. Blogger „Muriel“: (…) Und ich würde mir so sehr wünschen, Frau Merkel wäre einmal nicht über dieses Stöckchen gesprungen, sondern hätte den Journalisten …

‘Medienkritik extern (in Kürze): Fack se Oi!’ weiterlesen »

Piratenpartei
Piraten: Nichts gesagt? Viel Quatsch!

(Vorbemerkung: Ja, ich tu‘ mir den Piratenquatsch immer noch an.) Was hatten wir denn lange nicht? Ach, richtig: Erklärungen, wieso die Piratenpartei Deutschland „gescheitert“ sei. Die NSA und andere staatliche Stellen überwachen uns auf Schritt und Tritt, und die Piraten schweigen dazu. Schließlich ist die Neuausrichtung als politischer Arm der Antifa und Gender Bewegung im …

‘Piraten: Nichts gesagt? Viel Quatsch!’ weiterlesen »

KaufbefehleNetzfundstückePiratenpartei
Sexy, sexy Karpfen (2): Frauen, die auf Särge starren.

Den Welterfolg „Frauen mit erotischen Karpfen“ habt ihr sicher schon alle zu Hause und freut euch über jeden neuen Monat. Aber ihr wollt sicher nicht immer nur die gleichen Motive im Schlafzimmer hängen haben. Abwechslung gefällig? Nackte Frauen auf erotischen Särgen! Ich bin schon ganz steif. (Gut, so einen Sarg benutzt man meist nur einmal …

‘Sexy, sexy Karpfen (2): Frauen, die auf Särge starren.’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsNetzfundstückePiratenpartei
Kurz verlinkt: Antifa, Kernkraft, Minimalismus

Sind in der Piratenpartei jetzt (ich berichtete) nur noch Verrückte? Aber nein! Vielmehr ist es eine radikale Minderheit, die den „normalen Piraten“ (Don Alphonso) die Arbeit unnötig erschwert. Teil dieser radikalen Minderheit ist auch Julia Schramm (das war die hier), die sich diese Woche mal als linksradikale Marxistin positioniert. Mal gucken, wo sie nächste Woche …

‘Kurz verlinkt: Antifa, Kernkraft, Minimalismus’ weiterlesen »

Piratenpartei
Nachtrag: Die Piraten zur Europawahl (2)

Während sich auf Twitter „die Piraten“ und „die Antifa“ und „die Feministinnen“ – siehe auch hier und hier und hier – mit „den Medien“ (man lese mal spaßeshalber die aktuellen Gespräche von Don Alphonso und verzweifle anschließend ein bisschen) verbal darum prügeln, welche der beteiligten Gruppen als heterogenster aller Zusammenschlüsse wohl die größten Anführungszeichen verdient …

‘Nachtrag: Die Piraten zur Europawahl (2)’ weiterlesen »

Piratenpartei
Blindgänger entschärft: Die Piraten zur Europawahl

Am 25. Mai 2014 wird zum achten Mal das Europäische Parlament gewählt. Natürlich hofft auch die Piratenpartei Deutschland auf die Möglichkeit zur Entsendung von Vertretern in selbiges, weshalb sie heute und morgen in Bochum eine entsprechende Liste zusammenwählt. Dabei hätte es die Piratenpartei eigentlich ziemlich leicht; als Partei, die nicht aus Deutschland nach Europa exportiert …

‘Blindgänger entschärft: Die Piraten zur Europawahl’ weiterlesen »