MontagsmusikNetzfundstücke
Googles eingebildetes Frauenproblem (Nachtrag)

Auf den Aufregertext eines mittlerweile gefeuerten Google-Mitarbeiters über die Probleme der bestehenden Diversitätspolitik innerhalb Googles hat der Feminismus eine prima Antwort gefunden: Hören Sie auf, „Wissenschaft” mit Wahrheit gleichzusetzen! Wir haben immerhin 2017 und irgendwelche Männer glauben immer noch an diesen Wissenschaftsquark!

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Bask – Shake The Soot // Christian Lindners italienische Bewegung

Es ist Montag. Penis! Was tut man nicht alles zur Stimmungsaufhellung an einem Tag wie diesem (nämlich: Montag)? Das Sommerloch ist da und es langweilt mich. Es geht mit großen Schritten auf diverse Wahlen zu und da redet man nicht mehr so gern über wichtige Themen, obwohl das Reden wahrlich fehlt (auch: synonym). Das Käuzchen …

‘Bask – Shake The Soot // Christian Lindners italienische Bewegung’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: OHHMS – The Fool

OHHMS! Endlich mal wieder eine Band, deren Musik so klingt, wie sie heißt. Nach immerhin drei Jahren und einigen EPs veröffentlichte die britische Metalband OHHMS mit „The Fool” (Bandcamp, Amazon.de) 2017 endlich ihr Debütalbum. Die sechs enthaltenen Stücke sind bis zu 21 Minuten („The Hierophant”) lang, Radiohörer sind hier also nicht unbedingt die Zielgruppe. Zu …

‘Kurzkritik: OHHMS – The Fool’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: The Notwist – Neon Golden

Seltsame Umstände ließen ausgerechnet mich vor einigen Tagen das wundersame Album „Neon Golden” der ehemaligen oberbayrischen Schrammelpunkband The Notwist kennenlernen. Es war gut. Wie der geneigte Leser längst weiß, nahmen The Notwist einst Musik auf, die sich mit meinen hier mitunter kundgetanen Vorlieben keineswegs offensichtliche Überschneidungen aufwies, nämlich mit wenigen Ausnahmen (wie prima ich „Winter” …

‘Kurzkritik: The Notwist – Neon Golden’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Vespero – The Course of Abagaz

Es ist Montag, was sehr schade ist, denn es kennzeichnet ein weiteres vertanes Wochenende. Zum Glück sollte aufgestanden werden, denn Arbeit lässt vergessen. Arbeit macht frei und Freiheit ist alles, worauf es ankommt, nicht wahr? Politische Freiheit hat es dieser Tage noch ein wenig schwerer als die persönliche. Vom Erfolg der Spätpiraten zu lernen heißt …

‘Vespero – The Course of Abagaz’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusik
Goldray – Rising // Doctress Who // Ramelows Präzision

Es ist Montag. Pünktlich zum Wochenendende hat sich auch der Kopfschmerz wieder beruhigt, auf dass man frohen Mutes zur immerhin bezahlten Tat schreiten kann. Pandabär in Berlin müsste man sein, dann bekäme man jetzt Eis mit Gemüse, aber stattdessen ist man weit von Berlin entfernt und denkt als bloßer Mensch über Pandas nach. So kann …

‘Goldray – Rising // Doctress Who // Ramelows Präzision’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Ex Eye

Fordern wir wieder einmal unseren Geist und hören wir ein wenig Musik. Aus ausgerechnet den Vereinigten Staaten stammt das Quartett Ex Eye, dessen Schlagzeuger Greg Fox, den PopMatters mit John Bonham zu vergleichen sich nicht scheut, sich bereits bei Zs und Liturgy austoben durfte. Statt klassischer Rockbandbesetzung scharten Ex Eye, die sich selbst als Post-Alles-Band …

‘Kurzkritik: Ex Eye’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Ulver – So Falls the World

Es ist Montag. Die Welt findet zur gewohnten Bräsigkeit zurück und dieses eigenartige Gefühl, der bei Weitem Allerbräsigste zu sein, ist vorüber wie eines dieser schwer erträglichen Liebeslieder, die man sich ausdenkt, während man so über sein Leben sinniert. Leben ist Firlefanz, aber ein immerhin notwendiger, seufzt ein Käuzchen. Zum nunmehr endlich vergangenen Wochenende bliebe …

‘Ulver – So Falls the World’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Farflung – 5

Das englische Wort „far-flung” bedeutet ungefähr „breitflächig”. Unter diesem sprechenden Namen wurde 1992 in Los Angeles eine Spacerockband gegründet, die aktuell als Trio musiziert und 2016 mit „5” ihr aktuelles (nach meiner Zählung jedoch längst nicht mehr ihr fünftes) Studioalbum (Amazon.de, TIDAL) veröffentlichte. Spacerock? Nehmen wir das mit den Genres mal lieber nicht so genau, …

‘Kurzkritik: Farflung – 5’ weiterlesen »

ComputerMontagsmusikNetzfundstücke
Cosmic Fall – Haumea

Es ist Montag. Juchhei! Es pocht der Kopfschmerz genüsslich im Takt, so musikalisch war man seit Jahren nicht gelaunt. Das Regenwetter als Symbol für das Wohlbefinden zu betrachten ist eines Zynikers würdig, also tun wir das und drehen geringfügig durch. Früher war mehr Dingens. Eine Studie belegt, dass Solarenergie der Umwelt größeren Schaden zufügt als …

‘Cosmic Fall – Haumea’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 06/2017 – Favoriten und Analyse

Dieser Artikel ist Teil 18 von 20 der Serie Jahresrückblick

Ach, wie haben sich die Leute doch gefreut, als das für Musiker erstaunlich tödliche Jahr 2016 ein Ende nahm. Ich wartete mit der musikalischen Jahresrückschau 2016 also sicherheitshalber bis Januar – und am Tag darauf wurde der Tod John Wettons vermeldet. Ebenso hat dieses Jahr bisher Chuck Berry, Allan Holdsworth und sicher noch ein paar …

‘Musik 06/2017 – Favoriten und Analyse’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPersönliches
Porcupine Tree – Arriving Somewhere But Not Here

Es ist Montag, doch die schwere Menschlichkeit des Wochenendes sitzt noch tief unter der Haut. Niveauvoller Unsinn in guter Gesellschaft und völlige Verwirrung durch sonst sicherlich Gewöhnliches; davon zehrt ein Menschenskeptiker für Wochen. Bloß nicht nachlassen und dann aber eben doch wieder an der eigenen Unzulänglichkeit fast ersticken. Hoch zu pokern verleidet einem nur das …

‘Porcupine Tree – Arriving Somewhere But Not Here’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Pontiak – Dialectic of Ignorance

Pontiak – wie die Band, nicht wie das Auto – sind seit Jahren ein Garant für mehr als bloß erträgliche Rockmusik. Auch mit ihrem diesjährigen Studioalbum „Dialectic of Ignorance” wissen die drei Brüder aus Virginia wieder einmal zu beeindrucken, was insbesondere wenig verwundert, wenn man bedenkt, dass sie mit der Tradition, jährlich neue Aufnahmen zu …

‘Kurzkritik: Pontiak – Dialectic of Ignorance’ weiterlesen »