Fotografie
Lecker Kotze

„Wir brau­chen noch einen grif­fi­gen Produktnamen.“ „Was zeich­net das Produkt denn aus?“ „Hunde sol­len es fres­sen.“ „Wie schmeckt es?“ „Also ich muss­te davon kot­zen.“ „Ich hab’s!“

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Diverse Iren gehen nicht zur Schule.

Während sich in Deutschland gegen Ausländer (Syrer in Chemnitz, Erdoğan in Berlin), die Politik der Grünen (Hambacher Forst) und - unter schein­bar völ­li­ger Ignoranz des unbe­strit­te­nen Fakts, dass bis­lang noch jeder, der behaup­te­te, der jewei­li­ge Nachfolger kön­ne nicht noch schlim­mer wer­den, sei­nen Irrtum schnel­ler ein­se­hen muss­te als er es gehofft hat­te - die Besetzung des …

‘Diverse Iren gehen nicht zur Schule.’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Nippelpanik!

Als ich im puber­tie­ren­den Alter war, hät­te ich auf die Nachricht, im Wald hal­te sich eine bei­na­he bis völ­lig nack­te Frau auf, ver­mut­lich reagiert, indem ich mit mei­nen dama­li­gen Freunden sel­bi­gen durch­for­stet hät­te. Heutigen Siebtklässlern soll­te man so etwas eigent­lich auch zutrau­en, immer­hin sit­zen sie ja heu­te stän­dig nur weni­ge Tastendrücke von Pornografie ent­fernt. War …

‘Nippelpanik!’ wei­ter­le­sen »

Netzfundstücke
Darwin wirft mit Wattebäuschchen

Bis einer blu­tet. Beim Russisch Roulette mit einem Revolver ver­letz­te sich der Verurteilte mit dem eine Patrone erset­zen­den Wattestäbchen schwer. (…) Auf Frage des Gerichts, wie ein erwach­se­ner Mensch auf so eine Idee kom­men kön­ne, erklär­te der Verurteilte, dass er seit Jahren dro­gen­süch­tig sei. (sie­he auch)

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Lee Bains III & The Glory Fires - Ain’t No Stranger // Eisdemokraten

Es ist Montag. Experten strei­ten über Dinge. Wenn ich mal groß bin, will ich auch Experte und/oder Pandabärenbesitzer wer­den, bis dahin bin ich erst mal nur ein biss­chen komisch. Auch komisch: Während deut­sche „Netzpolitiker“ auf Bäume klet­tern oder in Sachsen schlim­me „Musik“ hören, lässt Donald Trump („böse“) die Betreiber sozia­ler Netzwerke auf poli­ti­sche Neutralität abklopfen. …

‘Lee Bains III & The Glory Fires - Ain’t No Stranger // Eisdemokraten’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Seemerkel muss bleiweg!

Da muss man ja auch dif­fe­ren­zie­ren: Wenn eine drei­stel­li­ge Zahl bür­ger­li­cher Wähler und Frustrierter von libe­ral bis rechts­au­ßen for­dert, Angela Merkel müs­se weg, dann sind das Nazis und Rassisten; wenn aber eine drei­stel­li­ge Zahl an Gauklern und Schaustellern for­dert, Horst Seehofer müs­se gehen, dann sind das besorg­te kul­tur­schaf­fen­de Bürger.

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Babylon

Lange nichts mehr über Musik geschrie­ben. Bis vor etwa zwei­tau­send Jahren bestand die Stadt Babylon, wo es Türme und eine merk­wür­di­ge Sprache gab. Das hat aber nichts mit dem heu­ti­gen Thema zu tun. Von 1976 bis 1978 bestand die Band Babylon, die kurio­ser­wei­se eine Art Musik her­vor­brach­te, die damals wahr­schein­lich am ehe­sten „Krautrock“, heu­te aber „Retro-Prog“ …

‘Kurzkritik: Babylon’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtNerdkrams
„Sicherer als Windows“ des Tages (10, ironisch)

Na, auch Linux statt Windows zu Hause? Dann patcht mal schön eure Wertschätzung für Codequalität! (Idee für arbeits­lo­se Menschen ohne EDV-Hintergrund: „Hallo, Google, mein Code ist zwar schei­ße, aber Sie müs­sen mich ein­stel­len, denn ich bin Minderheit.“) Nachtrag vom 21. September 2018: „Tatsächlich ist die Erwartung, dass jeder einen gene­ri­schen Satz an Verhaltensprinzipien befol­gen soll­te, eine …

‘„Sicherer als Windows“ des Tages (10, iro­nisch)’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Sächsische Selbstironie

Ha Ha: Die Sächsische Sicherheitswacht ist ein Beispiel der Zusammenarbeit zwi­schen den Bürgern und ihrer Polizei. Sie ermög­licht zuver­läs­si­gen Frauen und Männern, die Polizei bei der Wahrung der öffent­li­chen Sicherheit und Ordnung aktiv zu unter­stüt­zen. Bürger zu den Waffen (aber auf Sächsisch, weil das lusti­ger klingt)!

Sonstiges
Medienkritik in Kürze: BEST BOOTY EVER!

Schlecht im Bett? HEISSE 20 SEX-ABENTEUER nach denen er unser Bett garan­tiert nie mehr ver­las­sen will! Zu fett? HAPPY CHEAT-DAY! Hier kom­men unse­re lecker­sten Fast-Food-Lieblinge in der leich­ten Low-Carb-Variante Pokritik? BEST BOOTY EVER! 5 Mini-Übungen für einen super Knack-Po Scheißfrisur? DIE SCHÖNSTEN 2MINUTEN-FRISUREN EASY HAIRSTYLES FÜR JEDEN TAG! Immer noch nicht wun­der­schön? Tja: Schluss mit Grübeln - ab …

‘Medienkritik in Kürze: BEST BOOTY EVER!’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
MaidaVale - Deadlock

Es ist Montag. Warum? Tja, irgend­was haben wir falsch gemacht. Ich wür­de anneh­men, dass es am gül­ti­gen Kalender liegt, gemacht von einem Papst, dem zuzu­hö­ren bekannt­lich sel­ten einen qua­li­ta­ti­ven Mehrwert bie­tet, unter Zuhilfenahme irgend­wel­cher Bibelverse. Ohne Papst wäre heu­te kein Montag. Das haben wir jetzt davon. Das Spiel Fortnite wur­de inzwi­schen in über 200 Scheidungsprozessen angeführt. …

‘MaidaVale - Deadlock’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Mit dem Führer gegen Sklaverei

Es soll ja auch nie­mand behaup­ten, Programmierer hät­ten oft wenig Verständnis für die Sorgen von ein­fühl­sa­men Menschen: Das Team hin­ter der Spiel- und Lernsprache Python zum Beispiel hat vor weni­gen Tagen end­lich etwas für mehr Gleichberechtigung unter­nom­men. Letzte Woche hat Victor Stinner, ein Python-Entwickler, der für Red Hat arbei­tet, vier Pull-Requests ein­ge­reicht, um „Master“ und …

‘Mit dem Führer gegen Sklaverei’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Unverhältnismäßig libe­ral

Während im Hambacher Forst die 2017 aus der Regierung gewähl­te grü­ne Landtagsfraktion gegen einen ihrer eige­nen Beschlüsse pro­te­stiert, lässt es sich die EU-par­la­­men­­ta­­ri­­sche F.D.P. nicht neh­men, im „por­tal libe­ral“ dar­auf hin­zu­wei­sen, wie bedau­er­lich sie das Ergebnis der Abstimmung zu Uploadfiltern fand: Gerade vor dem Hintergrund des vie­ler­orts anti­de­mo­kra­ti­schen Klimas in Europa hät­ten die Freien Demokraten …

‘Unverhältnismäßig libe­ral’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Monophonist - Über die Freiheit der prak­ti­schen Unvernunft

Lange nichts mehr über Musik geschrie­ben. Langjährige Leser und per­sön­li­che Bekannte haben mei­ne Freude an Jazz einer-, schrä­gem Lärm ande­rer­seits sicher­lich bereits in der Vergangenheit bemerkt. (Ich bit­te um Vergebung.) Jetzt ratet mal, was ich im Internet gefun­den habe! - Richtig: Das dies­jäh­ri­ge Album des Kölner Quartetts Monophonist, das den phi­lo­so­phisch wert­vol­len Titel „Über die …

‘Kurzkritik: Monophonist - Über die Freiheit der prak­ti­schen Unvernunft’ weiterlesen »

NerdkramsPolitik
Tore zum Mistmachweb (4): Gebt den Verlagen das Web zurück!

Zu Axel Voss, der uniro­nisch auf Facebook (Link geht aus mora­li­schen Gründen zu Twitter) schrob, er habe den Schutz von gei­sti­ger Leistung im Sinn, als habe aus­ge­rech­net er etwas mit gei­sti­ger Leistung zu tun, geht in den „sozia­len Medien“ (i.S.v. Kommentarfeldern auf so Websites und Twitter) gera­de die fan­ta­sti­sche Lösung her­um, man möge doch das …

‘Tore zum Mistmachweb (4): Gebt den Verlagen das Web zurück!’ weiterlesen »