NerdkramsPolitik
Tore zum Mistmachweb (4): Gebt den Verlagen das Web zurück!

Zu Axel Voss, der uniro­nisch auf Facebook (Link geht aus mora­li­schen Gründen zu Twitter) schrob, er habe den Schutz von gei­sti­ger Leistung im Sinn, als habe aus­ge­rech­net er etwas mit gei­sti­ger Leistung zu tun, geht in den „sozia­len Medien“ (i.S.v. Kommentarfeldern auf so Websites und Twitter) gera­de die fan­ta­sti­sche Lösung her­um, man möge doch das Web künf­tig nur noch hin­ter Proxyservern oder kom­plett Tor-ver­schlei­ert benut­zen und so der Zensiererei ein Schnippchen schla­gen. Wenig beach­tet wird dabei, dass das das Problem kei­nes­wegs löst, denn auch das Recht auf Privatkopie ist noch nicht allein dadurch gelockert wor­den, dass die Leute ihre Tauschbörse nur noch hin­ter Fremdcomputern betreiben.

Das Kernproblem, dass das Mistmachweb mit sei­nen Werbeflächen ein Dienst derer ist, die etwas ver­kau­fen wol­len, nicht derer, die etwas mit­zu­tei­len haben, wird auf kei­nem der vor­ge­schla­ge­nen Wege gelöst. Es genügt nicht, sich im Web bes­ser zu ver­stecken; das Web muss voll­stän­dig über­wun­den werden.

Gebt den Verlagen das Web zurück!

Vor dem Web gab es das Usenet statt Webforen, Gopher statt Websites und das IRC-Protokoll statt Chats und Messengern. Ihnen allen ist gemein, dass sie für Reklame nicht zu gebrau­chen sind und die Einstiegshürde für Politiker von der Qualität eines Axel Voss zu hoch sein dürf­te. Da ist ja so viel Text, da sind ja kei­ne Bildchen! - Völlig unab­hän­gig davon, wie die Gesetzesänderungen sich nun kon­kret auf uns als Deutsche aus­wir­ken wer­den: Sie wer­den es wie­der und wie­der ver­su­chen. Sie wol­len uns auf unse­rer Party ihre Reklame ver­kau­fen, sie wol­len das Web nach ihrer Vorstellung formen.

Was spricht eigent­lich dage­gen, ihnen das, was aus dem Web gewor­den ist, näm­lich eine gigan­ti­sche Werbetafel mit schreck­li­chen Fanfaren, ein­fach zu über­las­sen und uns woan­ders eine schö­ne­re, bes­se­re, rekla­me­freie Party zu suchen?

Senfecke:

  1. Ja! Für mich bedeu­tet das: dezen­tra­le, freie Netzwerke wie dia­spo­ra* oder mastodon oder XMPP oder oder oder. Das Problem bleibt aber doch, dass die EU (bzw. dann die Mitgliedsstaaten) Gesetze erlas­sen, denen sich in letz­ter Konsequenz auch sol­che bot­tom-up Initiativen beu­gen müssten.

      • Du hast die Bulletin board systems vergessen.

        Aber anson­sten … Das Word Wide Web sich sel­ber über­las­sen und ein­fach anders ver­net­zen. Es gab Netzwerke davor und ich bin mir sicher, es wird auch etwas danach geben. Im Moment wird das ja nur ger­ne als alter­na­tiv­los ange­se­hen, weil es beque­mer ist als das neu zu denken.

        Mich freut zu sehen, dass auch ande­ren die­ser Gedanke durch den Kopf geht.

  2. Wie soll das denn gehen? Jeder weiss doch, dass das Internet nur aus dem WWW besteht.

    Selbst DNS geht jetzt neu­er­dings mit DoH auch über’s Internet …

  3. Pah, heu­te wird das doch mit bewähr­ten Methoden gelöst: Blockchain und KI, das wird sicher alle unse­re Probleme auf der Stelle lösen. Überlegt mal, wenn für jeden Seitenaufruf ein neu­er Block berech­net wird.…ach, das wird die KI schon irgend­wie weg­op­ti­mie­ren, z.B. indem sie alle Inhalte durch Katzenbilder ersetzt. Und Text ist ja mal sowas von 20. Jahrhundert, ich emp­feh­le den Wandel zum Emojiweb!

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.