In den NachrichtenNerdkramsPolitik
Axel Voss zensieren!

Wie er sich freut! Axel Voss, Europaabgesandter der supranationalistischen CDU (na, immer noch am meisten Angst vor der AfD?) und politischer Arm des Axel-Springer-Verlages, hat unter Zuhilfenahme einer sehr ärgerlichen Abstimmung im Europäischen Parlament dafür gesorgt, dass die umstrittenen Uploadfilter ebenso wie das selbst Überschriften unter Zitatverbot stellende „Leistungsschutzrecht” für Verleger, mithin also eine Entrechtung von Kreativen, künftig auch für Deutschland endlich Folgen haben werden. Wir wissen, was zu tun ist.

Es sei, heißt es, wirklich wichtig, dass Deutschland ein Mitglied der Europäischen Union bleibe. Damit die da nicht gewinnen.

Senfecke:

  1. was der Knüwer da wieder rumknüwert m(
    Besonders hat mir gefallen:

    Irgendwie zwischen den Zeilen hat auch FAZ-Großmogul Frank Schirrmacher durchblicken lassen, sein Haus werde das Leistungsschutzrecht nicht durchsetzen. […] Trifft Schirrmachers Aussage auch für seine vier Mit-Herausgeber zu?

    Den ersten Satz könnte man mit etwas Wohlwollen noch als Vergangenheitsform durchgehen lassen, die „Mit-Herausgeber” eher nicht.

  2. Wird uns jetzt der Ostblock mit mehr oder weniger zuverlässigen technischen Möglichkeiten versorgen (gegen mehr oder weniger kleines Geld)?
    Wartet mal einen Uploadfilter-Entdämonisator :? aus dem 3-D-Drucker…da wärs doch
    oder Uploadfilter-De-Öttinger risierer 8) ….man kriegt auch kostenlos wahlweise einen Meter W-Lan-Kabel oder ne Vergaserinnenbeleuchtung…
    I`m a fucking Genius.pünktüm.

  3. Pingback: Hirnfick 2.0 » Tore zum Mistmachweb (4): Gebt den Verlagen das Web zurück!

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.