Musik
Medienkritik XIX: Bei RTL singt man international.

Dass wir täglich von dem um sich greifenden Anglisierungswahn umgeben sind, ist ja schon beinahe keiner Erwähnung mehr wert. Manchmal allerdings fasst man sich dann doch an den Kopf. Kürzlich wurde ich mit dem kaputten Sender RTL konfrontiert, der derzeit nicht mal ein brauchbares Programm vorzuweisen hat, das irgendjemanden zum Einschalten bewegen sollte, und es …

‘Medienkritik XIX: Bei RTL singt man international.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusikNetzfundstückePiratenpartei
Die kanadische Musikindustrie und das mit dem Urheberrecht

Michael Geist, laut Biografie juristisch bewandert und kein Kanadier, schrieb bereits am Montag etwas, was auf Spiegel.de seit Dienstag folgenderweise zu lesen ist: Weil sie jahrezehntelang keine Tantiemen an Künstler auszahlten, stehen einige der größten Labels Kanadas bald vor Gericht. Die Klage liegt schon seit Oktober 2008 vor, und immer mehr Kläger schließen sich ihr …

‘Die kanadische Musikindustrie und das mit dem Urheberrecht’ weiterlesen »

MusikPersönliches
Der Silvesterbeitrag 2009, aus belanglosen Gründen früher veröffentlicht

Das Jahr 2009 ist gerade etwas mehr als elf Monate alt, und schon sind die ersten Jahresrückblicke im Fernsehen zu sehen. Der Eindruck, dass also im Dezember keine „Menschen des Jahres” mehr die Chance bekommen, sich rechtzeitig als solche hervorzutun, ist sicher keiner, den man gewinnen möchte. Und was da auch immer für grausige Personen …

‘Der Silvesterbeitrag 2009, aus belanglosen Gründen früher veröffentlicht’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 12/2009 – Favoriten und Analyse

Dieser Artikel ist Teil 5 von 20 der Serie Jahresrückblick

Fast hätte ich es vergessen: Ein weiteres Kalenderjahr ist bald vorbei, und das bedeutet außer arschkaltem Wetter und aufgewärmtem Billigfusel auf so genannten „Weihnachtsmärkten” auch, dass ich wie üblich die formidabelsten Tonträger des Jahres – jedenfalls die unter ihnen, die nicht zum Halbjahr schon Erwähnung fanden – in Kürze vorstelle. Und es waren so viele! …

‘Musik 12/2009 – Favoriten und Analyse’ weiterlesen »

MusikSonstiges
Kaufnixtag 2009

Ausnahmsweise mal pünktlich und weil wir gerade über Aktionen fragwürdigen Zieles spekulierten, verweise ich nun mit bekräftigendem Gesichtsausdruck auf den heutigen weltweiten Kaufnixtag: Die Grundidee ist eigentlich ganz einfach und einleuchtend: Wenn Ende November/Anfang Dezember die kränkeste Konsumphase des Jahres eingeleitet wird, weil es auf das Fest des Kaufens und Schenkens („Weihnachten“) zu geht, sollen …

‘Kaufnixtag 2009’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusikNetzfundstückeSonstiges
Rabatzzzz und Remmidemmi

Eine Frage beschäftigt mich: Welche Klientel spricht eigentlich ein Energieversorgungsunternehmen an, das eine Preisreduktion als „Rabatzzzz” bezeichnet? Aber der Reihe nach: Heute war ich wieder einmal mit meinem Notizbuch in der „City” – ein Terminus, der das wahrlich unpassende “Innenstadt” ausnahmsweise zu Recht ersetzt – unterwegs und suchte nach Berichtenswertem. Beim üblichen Durchblättern der neu …

‘Rabatzzzz und Remmidemmi’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusikNetzfundstücke
Heute ist Schweizer Tochtertag. Der Sohntag fällt aus. (inkl. Nachbemerkung zu Robert Enke)

Peter hat’s geschafft. Auch er schrieb über die Causa Robert Enke und nutzte den Anlass, über die Vergänglichkeit des eigenen Lebens zu sinnieren. Ich alter Starrkopf hatte wieder, noch im Fluss von meinem eigenen Beitrag zum Thema, nur die mediale Ausuferung des Falles im Sinn. Mea culpa. Und nun, da ich einen Tag lang selbst …

‘Heute ist Schweizer Tochtertag. Der Sohntag fällt aus. (inkl. Nachbemerkung zu Robert Enke)’ weiterlesen »

FotografieMusikMusikkritikPersönliches
Resümee einer Konzertnacht

Ich bin wieder da und habe (leider wegen konzerttypisch recht unangenehmer Lichtinsuffizienz mitunter recht verpixelte und nur unzureichend am Computer nachbearbeitete) Bilder mitgebracht. Auf Tonmitschnitte habe ich verzichtet; zu mitreißend war der Gitarrenregen, der in der Kulturfabrik Löseke auf die Besucher niederging. Kalt war’s, aber das Doppelkonzert fand erfreulicherweise drinnen statt. Um 22 Uhr sollte …

‘Resümee einer Konzertnacht’ weiterlesen »

In den NachrichtenKaufbefehleMusikkritikNetzfundstückeSonstiges
Kurz und gut: Our Ceasing Voice zum Zweiten

Und da wir gerade alle so schön empört sind, komme ich zur allgemeinen Entspannung nochmals auf die Halbjahresanalyse 2009 zurück. Ich schrieb damals: Nicht ganz eine halbe Stunde füllt das Quartett mit psychedelischen Klangflächen, die hier und da auch mal durch Gitarrenwände unterbrochen werden. Inzwischen ist eine special edition, also eine Sonderauflage, des Tonträgers erschienen, …

‘Kurz und gut: Our Ceasing Voice zum Zweiten’ weiterlesen »

MusikNetzfundstückePersönliches
Meine Spalte.

Die deutschsprachige Blogosphäre, wie auch immer man sie definieren mag, hat sich gerade wieder auf einige leicht zu diffamierende Gegner eingeschossen, namentlich Frau Dr. Schweitzer und diverse Datenschutzversager, also bleibt mir mal wieder nur übrig, zur einigermaßen abwechslungsreichen Unterhaltung meiner geschätzten Leserschar wieder in den Abgründen des Internets zu wühlen. Eigentlich wollte ich mich hier …

‘Meine Spalte.’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Rammstein – Liebe ist für alle da

Fleißige Leser dieser flauschigen Internetpräsenz haben sicher in einigen meiner Beiträge schon eine Affinität zu melodischer Frickelmusik erkennen können. Ich hoffe, all jene, die solcherlei erkannt haben, verfügen über starke Nerven oder sitzen gerade auf einem vor versehentlichem Herunterfallen geschützten Möbelstück, denn ich muss nach einigen Stunden intensiven Hörens ein womöglich überraschendes Geständnis machen: Das …

‘Rammstein – Liebe ist für alle da’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikNetzfundstückePersönlichesSonstiges
Wirre Gedankenfetzen, mit denen ich Twitter nicht belästigen wollte.

Ich wurde nun in einem Blog verlinkt, das ein eigentlich recht interessantes Thema behandelt, und fühle mich sehr geehrt. Ich sollte das als Anreiz nehmen, hier mehr und öfter zu schreiben, aber – wie so oft – fehlt es einfach meist an Berichtenswertem. Außerdem hat Peter mein Blog als zu unverständlich kritisiert. Das nimmt mich …

‘Wirre Gedankenfetzen, mit denen ich Twitter nicht belästigen wollte.’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Jardín de la Croix – Pomeroy

Für die Freunde instrumentalen Jazzrocks zwischen King Crimson und Rush noch kurz ein musikalisches Fundstück, das, 2008 entstanden, bis vor wenigen Minuten noch in meinen Archiven schlummerte: Rauhe, aber melodische Gitarrenriffs überlagern und verzwirbeln sich zu einem komplexen, aber trotzdem durchschaubaren Geflecht. Kurze Soli schneiden wie Messerstiche durch das Riff-Netz. Der Bass brilliert mit melodischen …

‘Jardín de la Croix – Pomeroy’ weiterlesen »