In den NachrichtenMontagsmusik
Shob - Except I’m 65 // Eine Partei wie ein Unfall.

Heute mal nur eine kurze.Es ist Montag. Dem Internet sei es gedankt, dass der Weg hier­her gesäumt war von Musik, die mit­ein­an­der zu tei­len letzt­lich alles ist, was bleibt. Klang gewor­de­nes Glück ist die zweit­be­ste Art von Glück, die beste jedoch trägt zwei­far­bi­ges Fell.

Völlig inter­net- wie glücks­fern hin­ge­gen sind ganz ande­re Gestalten: Den gest­ri­gen SPD-Parteitag, in des­sen Verlauf zwecks „Erneuerung“ der Partei eine alte Funktionärin an die Spitze gewählt wur­de, was allein des­halb bereits als ein gutes Zeichen gilt, weil sie kei­nen Penis, son­dern eine Vagina trägt, haben zu vie­le Menschen in mei­nem Umfeld aktiv ver­folgt; die glei­chen Leute regen sich über Gaffer bei einem Autounfall auf, obwohl ein Autounfall doch noch weni­ger Schaden anrichtet.

Am ver­gan­ge­nen Dienstag sab­bel­te Hannes Stein für das Medium „WELT ONLINE“ ins Web hin­ein, dass „die Medien“ sich mit den Pulitzer-Preisen selbst „fei­ern“, und zwar „zu Recht“. So reflek­tiert muss man ja auch erst mal sein. Noch weni­ger reflek­tiert aller­dings der Betreiber eines ande­ren gro­ßen Webportals, der Facebook heißt und auf den öffent­lich­keits­wirk­sa­men „Datenskandal“ fol­gen­der­ma­ßen reagiert: Das sozia­le Netzwerk hat jetzt eine auto­ma­ti­sche Gesichtserkennung. - In einem wie­der­um ande­ren Medium emp­fahl der als „Erfinder des iPods“ (laut „hei­se online“ aber auch ein­fach nur des iPod) geschol­te­ne Tony Fadell der Firma Apple, künf­tig etwas mehr dage­gen zu tun, dass iPhones so viel benutzt wür­den. Eine Reaktion von Apple ist nicht über­lie­fert, ver­mut­lich lachen sie immer noch. Auch etwas zu lachen hat­te ein unbe­kann­ter Bankkunde - die Deutsche Bank hat­te ihm aus Versehen 28 Milliarden Euro irgend­wo­hin über­wie­sen. Das sind Fehler, die unser­eins gar nicht machen kann. Ich weiß aber noch nicht, ob mich das freu­en sollte.

Beim Osterhasen und/oder beim Meucheln von Predigern han­delt es sich, glaubt man dem „Christlichen Medienverbund KEP“, um einen Glaubensinhalt, über den man sich nicht lustig machen dür­fe. Es bleibt unklar, war­um sich ein ver­meint­lich auf­ge­klär­tes Land noch immer eine Steuer zugun­sten die­ser fröh­li­chen Gesellen lei­stet. Man könn­te das Geld doch viel sinn­vol­ler anle­gen, zum Beispiel in gute Musik.

Wie wäre es mit die­ser hier?

SHOB - Except i’m 65 (feat Laurène P Magnani)

Guten Morgen.

Senfecke:

  1. Zum SPD-Parteitag: Auf Youtube die Rede von Nahles ein Minute ange­hört und bei auf­kom­men­dem Kotzreiz gleich wie­der dicht­ge­macht. „Vor Treißig Jahren bin ich in die SPD ein­ge­tre­ten.…. Katholich.….…… Logich.…..“ . Zu die­sen Sprachfehlern kommt eine stimm­li­che Penetranz, wie sie nur bei Egomanen fest­zu­stel­len ist. Diese Frau ist eitel, auf­merk­sam­keits- und kar­rie­re­geil. Dazu eine Ikone der Infantilisierung des poli­ti­schen Diskurses (Bätschi, Pippi Langstrumpf usw.). Wenn Blödheit nen lan­gen Hals macht, hät­ten im Publikum fast nur giraf­fen­ähn­li­che Kreaturen geses­sen. Mit der Frau bekommt das deut­sche Kabarett noch viel Stoff.

  2. Habe in den letz­ten Tagen mot der Holden die gran­dio­se Dokumentation „Wild, Wild Country“ gese­hen, die ganz am Schluss auch noch ein uner­war­te­tes Geschenk im Soundtrack zu bie­ten hatte:

    Der gute Mann war mir voll­kom­men unbe­kannt und die Musikrichtigung ist grund­sätz­lich noch nicht ein­mal ent­fernt „meins“ - aber das Stück und der Text haben ein­fach was, so dass ich zu den ste­ten Tips des Hausherren mal einen hin­zu­fü­gen möchte.

    p.s falls das embed nicht tut, bit­te nur den Link ste­hen lassen!?

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.