In den NachrichtenNetzfundstücke
Lie­gen­ge­blie­be­nes vom 30. Sep­tem­ber 2021

Die CIA woll­te Juli­an Assan­ge umbrin­gen. Viel bes­ser als Putin, die­se USA. Man las­se sich da bloß nichts ande­res ein­re­den. Zu mei­ner völ­lig aus­blei­ben­den Über­ra­schung stellt sich her­aus, dass der Web­brow­ser des welt­größ­ten Rekla­me­kon­zerns künf­tig nicht bloß das Surf‑, son­dern das Com­pu­ter­nut­zungs­ver­hal­ten an sich zu über­wa­chen gedenkt. Hof­fent­lich bringt bald jemand einen zwei­ten Web­brow­ser raus. Seitens …

‘Lie­gen­ge­blie­be­nes vom 30. Sep­tem­ber 2021’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Schwei­ne­bau­ern an die Macht!

Soeben scroll­te die Infor­ma­ti­on an mir vor­bei, dass die Grü­nen – jetzt ist’s eh egal – wohl doch lie­ber einen Schwei­ne­bau­ern als eine Völ­ker­recht­le­rin als Vize­kanz­ler sehen wol­len. Das ist eigent­lich erstaun­lich – steht die­ses pro­to­kol­la­risch dritt­höch­ste Staats­amt (eine unge­ra­de Zahl) nicht einer Frau zu?

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Bos­se – Frankfurt/Oder // Links­raus­rutsch mit Ampel

Es ist Mon­tag. Das kur­ze Gedächt­nis der Wäh­ler hat – wie so oft – die Wahl gewon­nen und zwar vor Schwarz-Grün, kei­nes­wegs aber vor der SPD, die es ihren „Wäh­lern” in Ber­lin und anders­wo gleich­wohl wie­der schwer gemacht hat, bewahrt. Der Links­rutsch fin­det, da die Lin­ke anstel­le von Susan­ne Hen­­nig-Wel­l­­sow, bis­her vor allem mit von …

‘Bos­se – Frankfurt/Oder // Links­raus­rutsch mit Ampel’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Erpresst Olaf Scholz!

Hof­fent­lich wird Olaf Scholz Kanz­ler. Der tut wenig­stens, was man ihm sagt, wenn man dabei nur ganz fest auf­stampft. Hey, Olaf: Wenn ich mor­gen nicht zehn­tau­send Euro bekom­me, las­se ich den Nach­tisch über­mor­gen weg!

In den Nachrichten
Twit­ter darf nicht Kanz­ler werden

„T‑Online” hat sich mit Putin und Erdoğan gegen die Grü­nen ver­schwo­ren und „berich­tet”, dass auf Twit­ter momen­tan der hash­tag „Laschet darf nicht Kanz­ler wer­den” tren­det, was Anhän­ger besag­ter Grü­nen als gro­ßen Erfolg betrach­ten, erfüll­te es sie doch mit Sor­ge, dass die völ­li­ge Untaug­lich­keit für das Amt des Bun­des­kanz­lers nur bei ihrer eige­nen Kan­di­da­tin eine Rolle …

‘Twit­ter darf nicht Kanz­ler wer­den’ weiterlesen »

Sonstiges
Medi­en­kri­tik in Kür­ze: Mehr kommt später.

Die aktu­el­le Aus­ga­be der „Cos­mo­po­li­tan” („Par­füm hat einen Rhyth­mus”, ebd.), aus­nahms­wei­se kor­rekt „Okto­ber 2021” beti­telt, denn die näch­ste Aus­ga­be erscheint vor­aus­sicht­lich erst nach Okto­ber­be­ginn, geht mit unfai­ren Mit­teln gegen lee­re Titel­sei­ten vor: Gekom­men, um zu blei­ben – Denn das Beste kommt (hihi! A.d.V.) jetzt nach dem Sex Wenn aber nach dem Sex noch etwas kommt (lmao), ist …

‘Medi­en­kri­tik in Kür­ze: Mehr kommt spä­ter.’ weiterlesen »

MontagsmusikPolitik
Under­world – Cow­girl // Kei­ne Koali­ti­on für niemand

Es ist Mon­tag. Die Bri­ten krie­gen mög­li­cher­wei­se wit­zi­ge Maß­ein­hei­ten zurück, Unzen zum Bei­spiel. Wie viel Fuß­ball­fel­der oder Saar­län­der 1 Fuß sind, müss­te ich aber nach­gucken. Und wie viel ist das in Pan­da­bä­ren? Poli­tik, nutzt ja nix: Vor der Wahl wird noch schnell Geld ver­teilt. Nach der Wahl ist sowie­so unklar, wer über­haupt noch koalie­ren will: Die …

‘Under­world – Cow­girl // Kei­ne Koali­ti­on für nie­mand’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Upsi.

Ich emp­fin­de mitt­ler­wei­le Sym­pa­thie für die­je­ni­gen, die for­dern, Ter­ror­staa­ten mit allen Mit­teln zu zer­bom­bar­die­ren: Die US-Strei­t­­kräf­­te haben ein­ge­räumt, bei einem Droh­nen­an­griff in der afgha­ni­schen Haupt­stadt Kabul Ende August meh­re­re Unschul­di­ge getö­tet zu haben. „Ich bin inzwi­schen davon über­zeugt, dass bis zu zehn Zivi­li­sten, dar­un­ter bis zu sie­ben Kin­der, bei die­sem Angriff auf tra­gi­sche Wei­se ums …

‘Upsi.’ wei­ter­le­sen »

In den Nachrichten
End­lich mal ein Sport für mich

Es ist schon selt­sam: Da lernt man auf dem Weg zum Erwach­sen­wer­den, dass Urkun­den über die „erfolg­rei­che Teil­nah­me” an irgend­was kein Qua­li­täts­kri­te­ri­um sind und dass ins­be­son­de­re im Sport blo­ße Anwe­sen­heit nicht zu Ruhm und Ehre führt, und dann guckt man aus Ver­se­hen beim „rbb” rein und der sagt, Bezug neh­mend auf die 2023 mög­li­cher­wei­se stattfindendende …

‘End­lich mal ein Sport für mich’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Die Gol­de­nen Zitro­nen – Raus aus der Klas­se, zurück in die Klas­se // Ersatzflüssigkeiten

Es ist Mon­tag. Nie­der­sach­sen hat kom­mu­nal gewählt, mich jedoch nur mit küm­mer­li­chen Stimm­an­tei­len, was mei­nen Plan der Welt­herr­schaft kom­pli­zier­ter gestal­tet als erhofft. Na gut, ich arbei­te dar­an. Immer­hin the­ma­tisch pas­send „berich­tet” „Wer­ben und Ver­kau­fen” („W&V”) dar­über, dass der ehe­ma­li­ge Punk Bela B., (ehe­ma­li­ges?) Mit­glied der KPD/RZ und der PAR­TEI, zusam­men mit ande­ren schlim­men Men­schen wie Sven …

‘Die Gol­de­nen Zitro­nen – Raus aus der Klas­se, zurück in die Klas­se // Ersatz­flüs­sig­kei­ten’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Höhe­re Mäch­te als Volkswagen

Dass Ste­phan Weil (SPD), Mini­ster­prä­si­dent des bedau­erns­wer­ten Bun­des­lan­des Nie­der­sach­sen, den Volks­wa­gen­kon­zern „sei­ne” Reden schrei­ben lässt, ist ein Vor­wurf, der nach fast sechs Jah­ren zwar immer noch bemer­kens­wert, aber nicht mehr drin­gend beach­tens­wert ist, denn längst hat eine höhe­re Macht Volks­wa­gen als rele­van­tes Gre­mi­um abge­löst: Es ist schon Tra­di­ti­on, dass wir uns von der Lan­des­re­gie­rung mit …

‘Höhe­re Mäch­te als Volks­wa­gen’ weiterlesen »