In den NachrichtenMontagsmusik
Noseholes – Snowsuit Ranger // Hamburger Dunkelziffern

Es ist Montag. Die britische Polizei verkündet, dass, wer Kali Linux nutze, unter Verdacht stehe, ein Hacker zu sein. Ich halte dagegen: Wer Kali Linux nutzt, der ist ein untalentierter Heini. Man nutze lieber Pandabären. Die hacken zwar auch nicht, sind aber wenigstens putzig anzusehen. Apropos putzig: Beim inzwischen bekannten Hamburger Linken Tom Radtke hat …

‘Noseholes – Snowsuit Ranger // Hamburger Dunkelziffern’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Mietseitenwechsel

Und dann war da noch Dr. Johannes Fechner von der SPD, die im Januar 2018 100.000 Euro von einem Herrn Dietmar Bücher, seines Zeichens Immobilienanbieter („10.000 Wohnungen in 40 Jahren“, ebd.), gespendet bekommen hat, der in einer Rede gegenüber einer Konkurrenzpartei dieser Tage vorwurfsvoll wetterte, wer 100.000 Euro an Spenden von einem „Baulöwen“ annehme, bei …

‘Mietseitenwechsel’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 14. Februar 2020

Ah, Valentinstag. Der perfekte Tag, um viel Zeit mit dem Internet zu verbringen! Dort gibt es gelegentlich lesenswertes: Experten für IT-Security haben im Moment grob zwei Ziele. Erstens: Geräte sauber von Hintertüren halten. Zweitens: Starke, verifizierte Kryptografie ohne Hintertüren ausrollen. Ihr tut das glatte Gegenteil davon. Die Schnittmenge zwischen dem was ihr tut und dem …

‘Liegengebliebenes vom 14. Februar 2020’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Medienkritik in Kürze: Die netzpolitische Ursache ist gefunden.

Beim „SPIEGEL“ läuft zurzeit offenbar ein sozialtheoretisches Experiment mit dem Ziel, herauszufinden, wie Geheimdienste und andere Verbrecher es schaffen, so scheinbar ohne jeden Widerstand Schadsoftware auf dem Computer ihrer Opfer zu installieren. Teilnehmer sind Menschen, die JavaScript zu deaktivieren zu ängstlich sind, denn diese erhalten statt des gewohnten Qualitätsjournalismus zunächst ein russisches Roulette angeboten. Ein …

‘Medienkritik in Kürze: Die netzpolitische Ursache ist gefunden.’ weiterlesen »

Politik
Thür- (2)

Über Thüringen zu reden ist noch immer ohne Reiz für mich, daher möchte ich stattdessen in die andere Himmelsrichtung gucken, nämlich ins Europäische Parlament: Ihren Wahlsieg hat Ursula von der Leyen vor allem den Rechtspopulisten zu verdanken. Denn die Stimmen aus den proeuropäischen Fraktionen hatten nicht für eine Mehrheit gereicht. Ist es nicht ein beängstigender …

‘Thür- (2)’ weiterlesen »

Netzfundstücke
„Only in Germany“: EC-Karten? Maestro, darf ich bitten?

Mich amüsiert es doch ein wenig, dass im globalisierten 2020, auf dem Weg zur Abschaffung des Bargelds, die Kartenzahlung mitunter an der Sprachhürde scheitert: Kassenmann schreit mich an: „Wir nehmen nur EC-Karte!“ (…) Drei Leute gucken ihre Karten an, finden aber nur Maestro, vPay und Girocard. Der Kassenmann: „Steck halt rein, das wird nicht funktionieren!“ …

‘„Only in Germany“: EC-Karten? Maestro, darf ich bitten?’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Westliche Werte des Tages (5)

Die Halbzeitrevue beim diesjährigen Super Bowl mit Shakira und Jennifer Lopez, die auf der Bühne in gewagter Kleidung tanzten, zog Zorn von rechten Christen auf sich[.] (…) [E]in christlicher Aktivist, Dave Daubenmore, geht noch weiter. In seinem Podcast „Pass the Salt“ sagte Daubenmire, dass er vorhat, die National Football League zu verklagen, weil die Halbzeitrevue …

‘Westliche Werte des Tages (5)’ weiterlesen »

In den NachrichtenNetzfundstückePolitik
Thür-

Ich könnte mich an dieser Stelle über die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen oder über den Umgang der politischen Wettbewerber mit dem Wahlsieger auslassen, über die Vorzüge der direkten Demokratie selbst dann, wenn der eigene Kandidat vorn liegt, und darüber, dass Hass selten sympathisch macht. Oder ich könnte hier ein niedliches Tiervideo zeigen. Das wäre weniger bescheuert. …

‘Thür-’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Todesdiener gegen Parolen

Hei, die Twitteria eskaliert wieder. Der Grund dafür ist, dass Mario Sixtus, mir dadurch ungewöhnlich sympathisch geworden, gut begründet darüber klagte, dass in einem vollen Zug Menschen in Tötungskleidung für einen Fahrkartenpreis von 22 Euro p.P. viel Platz belegen, obwohl Auslastung und Verschleiß bei der Deutschen Bahn bereits jetzt zu hoch sind. Der Vorwurf der …

‘Todesdiener gegen Parolen’ weiterlesen »

NerdkramsNetzfundstücke
Wer sich in die „Cloud“ begibt, der kommt darin um (6).

Bei Google Photos („die Foto-App, die so smart ist wie Sie“, beleidigt mich die Eigenwerbung) kocht man auch nur mit Wasser: Leider wurden (…) einige Videos in Google Photos fälschlich in die Archive ganz anderer Benutzer aufgenommen. Ein oder mehrere Video(s) in Ihrem Google-Photos-Konto war(en) von diesem Problem betroffen. (Übersetzung von mir.) Die Mitarbeiter von …

‘Wer sich in die „Cloud“ begibt, der kommt darin um (6).’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Caravaggio – Le Guingois // Wegen Causa Assange

Es ist Montag. Die Woche beginnt mit guten Nachrichten für Vegetarier und Veganer: Die Teurer-Fraß-Kette Nordsee teilt mit, Fische seien keine Tiere. Wohl bekomm’s! Verschluckt habe ich mich beinahe, als dieser Tweet an mir vorbeiscrollte: Offenbar muss immer ein Mitglied der Bundesregierung anwesend sein, damit eine Sitzung des Bundestags stattfinden kann, und ebenso offenbar haben …

‘Caravaggio – Le Guingois // Wegen Causa Assange’ weiterlesen »