In den Nachrichten
Drei Rundfunkbeiträge für Aschenbrödel

Ulrich Wilhelm, ARD-Vorsitzender, 27. November 2019: Der Rundfunkbeitrag könnte ab 2021 auf 18,36 Euro monatlich steigen. Für die ARD brächte das dennoch einen Sparkurs, sagt Intendant Ulrich Wilhelm. (…) „Wir werden uns bemühen, den [Sparkurs] nicht voll auf das Programm durchschlagen zu lassen.“ Aber es werde auch zu Einbußen in der Qualität der Programme oder …

‘Drei Rundfunkbeiträge für Aschenbrödel’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: double nelson – erreur 89450

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Aus Frankreich: double nelson. Klingt wie: Sonic Youth / Neu! / Kraftwerk. Noise und Elektronisches mit unblöden Vokalbeiträgen. Zu viel Text? Wer hören kann, der höre. Aktuelles Album: „erreur 89450“ (Amazon.de, Bandcamp, TIDAL), rausgebracht: 2019. Stücke kurz, Rezension auch kurz. Album gut, Hörer erfreut. Trotz Frankreich.

Netzfundstücke
Drei Links: Abschiebungen / Gefälligkeiten / Rücklinks

Die US-amerikanische Abschiebebehörde hat seit Januar 250 Schüler/Studenten in eine Universitätsfassade gelockt und von dort abgeschoben. Die Ausrede: Es sei doch offensichtlich, dass das keine echte Universität sei! Wann wohl die ersten Abschiebungen aus der Berliner Humboldt-Universität bekannt werden? Die Schweiz freut sich: Jemand hat im Internet Donald Trump einen Lügner genannt und dafür 204 …

‘Drei Links: Abschiebungen / Gefälligkeiten / Rücklinks’ weiterlesen »

ComputerNetzfundstücke
Das Internet vergisst die Toten nicht (aber Twitter schon).

Während in der besinnlichen Vorweihnachtszeit die anderswo treffend als Normcore-Vollidioten Bezeichneten ihrer Zukunftsangst entgegensingen, hat Twitter beschlossen, die Konten von Verstorbenen künftig, falls ungeschützt, aus dem Netz zu tilgen; 2019, Festplatten voll, muss man ja verstehen. Wer liest schon Leichen? Dass sie, die Leichen, gelegentlich bis heute Klügeres in ihrer bisher unsterblichen timeline verewigt haben …

‘Das Internet vergisst die Toten nicht (aber Twitter schon).’ weiterlesen »

MontagsmusikNetzfundstücke
Secret Chiefs 3 – Danse Macabre

Es ist Montag. Viele sind es nicht mehr, bis dieser Weihnachtsirrsinn wieder vorüber ist und alle auf den nächsten kalendarischen Anlass zur Wirrnis warten: Fußball. Erstaunlich eigentlich, dass Fußball trotz seiner CO2-Bilanz heutzutage noch umjubelt und nicht kolumnal zerschmettert werden darf. Andererseits haben die Fridays-for-Future-Gestalten andere Gedanken als die olle Umwelt: Sie wollen – wie …

‘Secret Chiefs 3 – Danse Macabre’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Wahlen abwählen!

Inzwischen bei der CDU: Der Parteitag hat mit 493 zu 134 Stimmen gegen die Anträge gestimmt, die (…) mehr Mitgliederentscheidung durch Abstimm- oder Befragungsverfahren zur Folge gehabt hätten. In einer Befragung auf dem CDU-Parteitag wurde dagegen gestimmt, dass künftig mehr abgestimmt werden können soll – warum sollte man auch mitreden wollen, bloß weil man in …

‘Wahlen abwählen!’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 21. Oktober: Feminismusedition

Die Grünen, verlässliche Partnerpartei jedes politischen Rohlings, haben neulich beschlossen, dass im Fall ausbleibender Redebeiträge von „Frauen“ künftig nur noch „Frauen“ darüber abstimmen dürfen, ob trotzdem weiterhin eine Diskussion stattfinden soll. Warum „Männer“ sich in dieser Partei überhaupt noch als Wähler oder gar Mitglied sammeln, bleibt unbegreiflich. Liegt es daran, dass Auspeitschen in einschlägigen Stadtvierteln …

‘Liegengebliebenes vom 21. Oktober: Feminismusedition’ weiterlesen »

In den NachrichtenPiratenpartei
Medienkritik in Kürze: Beruflich Sohn von.

Am Dienstagabend wurde Fritz von Weizsäcker während eines Vortrags „von einem Mann“ („SPIEGEL ONLINE“) erstochen. Nachrichtenwert hat das, wie der „Tagesspiegel“ weiß, vor allem wegen der Lebensleistung des Getöteten: Von Weizsäcker hatte eine lange Karriere als Mediziner hinter sich. Von 1979 bis 1987 studierte er Humanmedizin in Bonn und Heidelberg. Anschließend ging er für ein …

‘Medienkritik in Kürze: Beruflich Sohn von.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusikPolitik
The Skull Defekts – The Fable // Grünes zum Montag

Es ist Montag. Ächz! Zu Googles Überraschung werden Websites zumeist mit einem Computer aufgerufen. Hoffentlich sind Butterkekse bald weit genug entwickelt! Die Grünen haben währenddessen im Sinn, den „Wissenschaftsbegriff“ neu zu definieren, damit Homöopathie da reinpasst. Ich würde ja gern den Politikbegriff so definieren, dass die Grünen da nicht mehr reinpassen. Wer macht mit? Apropos …

‘The Skull Defekts – The Fable // Grünes zum Montag’ weiterlesen »

Sonstiges
Kurz angemerkt zu Weihnachtsmärkten 2019

Sieht man dieser Tage Bilder vom momentanen Fortschritt des Aufbaus des lästigen Weihnachtsmarkts am Breitscheidplatz im noch lästigeren Berlin, der wie auch in den Jahren zuvor für mehrere Millionen Euro, die jetzt in interessanteren Projekten als einem ollen Weihnachtsmarkt fehlen (aber Berlin hat’s ja), mittels Absperrungen und Eingangserschwernissen sowohl noch hässlicher als alle anderen Weihnachtsmärkte, …

‘Kurz angemerkt zu Weihnachtsmärkten 2019’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Eine gute und eine schlechte Nachricht zum Überwachungsstaat

Gute Nachricht: Der totalitäre Unrechtsstaat USA darf künftig nicht mehr ohne einen (notfalls frei erfundenen) personenbezogenen Anlass die Laptops und Smartphones von Einreisenden durchsuchen. Schlechte Nachricht: Der totalitäre Unrechtsstaat Deutschland darf vielleicht bald aus einem weiteren Anlass die Computer von Einwohnern mit Schadsoftware infizieren. Zu wenige Menschen werden aus Notwehr politisch.

ComputerIn den Nachrichten
Wer sich in die „Cloud“ begibt, der kommt darin um (5).

Es macht ja schon gar keinen Spaß mehr, zu dieser gestrigen Meldung noch gesondert etwas zu schreiben: Aktuell melden Nutzer dem netzwelt-Störungsmelder vermehrt Probleme mit diversen Cloud-Diensten wie Netflix, Amazon Video, Amazon Alexa oder YouTube. Die Probleme liegen aber offenbar nicht bei den Anbietern selber, sondern könnten mit einem Problem bei den Cloud-Plattformen Google Cloud …

‘Wer sich in die „Cloud“ begibt, der kommt darin um (5).’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: bensnburner – noclip

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Weil ein Stück dieses Albums mir zur Montagsmusik taugte, habe ich mir mal das ganze Album angesehen. Es stammt von bensnburner aus Freiburg, das ein Einmannprojekt zu sein scheint (also bensnburner, nicht Freiburg), und heißt, benannt nach einem Cheatcode aus dem Spiel Doom, „noclip“ (Amazon.de, Bandcamp.com, TIDAL). Dennoch hat …

‘Kurzkritik: bensnburner – noclip’ weiterlesen »