Sonstiges
Medienkritik in Kürze: Die neh­men doch alle Drogen.

Der aktu­el­le „stern“ („inve­sti­ga­tiv“, stern.de) bril­liert mit einer knall­hart recher­chier­ten Titelgeschichte, die zwei­fel­los ihres­glei­chen sucht: Cannabis wird zur Volksdroge, den „Sommer der Liebe“ haben die „stern“-Redakteure wohl bedroht ver­schla­fen, und wie gefähr­lich ist [sie] wirk­lich? Onanieren macht bekannt­lich blind und Rockmusik gewalt­tä­tig. Der „stern“ wie­der­um macht ver­mut­lich blöd. Wie gefähr­lich ist er wirk­lich? In einem Interview, …

‘Medienkritik in Kürze: Die neh­men doch alle Drogen.’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Inflation

Wisst ihr übri­gens, was eine Inflation ist? Inflation (…) bezeich­net in der Volkswirtschaftslehre eine all­ge­mei­ne Erhöhung der Güterpreise, gleich­be­deu­tend mit einer Minderung der Kaufkraft des Geldes. Genau das feh­le die­sem Land, nein, die­sem gan­zen Kontinent zur Besserung. Die stei­gen­de Kaufkraft gera­de im Dezember müs­se ein Ende haben, befin­det die Europäische Zentralbank: „Wir wer­den das tun, …

‘Inflation’ wei­ter­le­sen »

Nerdkrams
Ins Internet schrei­ben mit Pelican

(Vorbemerkung: Dies ist eine leicht über­ar­bei­te­te Variante eines Beitrags, den ich schon anders­wo ver­öf­fent­licht hat­te.) Mir ist schon seit einer Weile auf­grund von Performance- und Sicherheitsproblemen danach, WordPress, das ich seit inzwi­schen neun Jahren nut­ze, auf die­sem klei­nen Textveröffentlichungsdings ein­mal durch etwas Anderes aus­zu­tau­schen. Nicht aber gegen ein ande­res „rich­ti­ges“ Blogsystem wie s9y und Ghost, denn …

‘Ins Internet schrei­ben mit Pelican’ weiterlesen »

Montagsmusik
Portugal. The Man - And I

Montag. Es herrscht Krieg. Putin, der alte Kanadier. Der Weltschmerz lässt den eige­nen so nich­tig erschei­nen. Aber dar­über wird nicht berich­tet, das ist so nega­tiv. Reden wir lie­ber über die glück­li­che Sünderin, ihr Hund frisst zu unge­sund und in ihrer Freizeit wirft sie manch­mal Reissäcke um. Die Medien sind schei­ße? Scheiße ist das neue geil. …

‘Portugal. The Man - And I’ weiterlesen »

ComputerIn den NachrichtenNetzfundstückePiratenpartei
Weltknall, 20. November 2014

Katja Kipping von der „Linken“ bedau­ert, dass ihr gele­gent­li­cher Bündnispartner Piratenpartei von den Medien seit unge­fähr 2006 für tot erklärt wird oder tot ist oder bei­des: Als ich (…) zur Vorsitzenden der Linken gewählt wur­de, war eines mei­ner Ziele, [Austritte] in Richtung Piraten zu been­den. (…) In das lei­se Ahoi vol­ler Bedauern mischt sich eine …

‘Weltknall, 20. November 2014’ weiterlesen »

In den NachrichtenNetzfundstückePolitik
Diese Nordkoreaner!

Achjeh, was sind die Medien wie­der voll mit Politik heu­te. Michael Hanfeld von der Föjetong-Abteilung der „FAZ“ (wegen LSR-Drohung nicht ver­linkt) fin­det die ein­sei­ti­ge Berichterstattung von „Russia Today“ ver­werf­lich: Fakten wer­den aus dem Zusammenhang geris­sen und mit einem ganz bestimm­ten Spin ver­se­hen (…), so dass am Ende (…) immer ein und die­sel­be Botschaft: Amerika ist …

‘Diese Nordkoreaner!’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Metamedienkritik extern: „Krasse Zeitschrift ent­deckt, will­ste mal haben?“

Diese Jugend heut­zu­ta­ge - ret­tungs­los ver­dor­ben: Selbstversuch eines Teenagers: Moritz, 16, kauft eine Zeitschrift Man möch­te ihm „Nein!“ zuru­fen und „Tu‘ das nicht, du bist zu jung, um dein Leben weg­zu­wer­fen!“, dann erst liest man, dass sich Moritz gar kei­nen SPIEGEL gekauft hat, son­dern was Anständiges: Mir fiel sofort ein Heft auf. Nicht, weil es …

‘Metamedienkritik extern: „Krasse Zeitschrift ent­deckt, will­ste mal haben?“’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Aleph - Man Who Fell

Es ist Montag, ein sport­li­ches Wochenende liegt hin­ter uns. Damit mei­ne ich nicht mal unbe­dingt „Schlag den Raab“, eine furcht­bar ein­tö­ni­ge Fernsehsendung ohne gei­sti­gen Anspruch, deren Konsum nichts­de­sto­trotz Usus zu sein scheint; nein, in der gro­ßen Politik wird eben­so Großes aus­ge­foch­ten: „Merkel bear­bei­tet Putin“ (heute.de) wäh­rend eines „Machtpokers in der Nacht“ (WELT ONLINE) bezie­hungs­wei­se „Merkel ringt …

‘Aleph - Man Who Fell’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Schwanzgierige Sportwiele

Stück‘ mal ’n Rück, Herr Leisereiter, Wayne kann sich vor Interesse kaum noch hal­ten: Herzlichen Glühstrumpf: am 12. November 2014 ist mal wie­der Tag der schlech­ten Wortspiele. Das kann doch nicht Warstein! Hochsaison für Twitter, aber da ist bei mir Ende Gelände. Schlechte Wortspiele lie­gen mir fern, ich mach‘ nur Jute. Wenn das nur nicht …

‘Schwanzgierige Sportwiele’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
✔Ich bin nackt für dich! Wollen wir uns heu­te abend treffen?

Ach, Mädel, bei dem Wetter bist du doch heu­te Abend total erkäl­tet. Zieh‘ dir erst mal was an und mach‘ dir einen war­men Tee. Nur bei uns: Ficken in 3 Schritten! (und fick sie heu­te noch) Wen jetzt genau? Und - eigent­lich noch wich­ti­ger - war­um soll es reiz­voll sein, für Triviales 3 Schritte zu brau­chen? „Ausziehen …

‘✔Ich bin nackt für dich! Wollen wir uns heu­te abend tref­fen?’ weiterlesen »

Montagsmusik
Raw Material - Ice Queen

Es ist Montag. Es ist kalt. Termine, Termine. Die Bahn wird bis auf Weiteres nicht mehr bestreikt, man kann wie­der durch’s Leben het­zen. Australien hat uns was vor­aus. Viele fei­er­ten gestern den Mauerfall, die mei­sten Parteien dabei bevor­zugt sich selbst, denn die Mauer wur­de natür­lich von Funktionären nie­der­ge­run­gen, wie’s halt in jedes Jahr auf’s Neue …

‘Raw Material - Ice Queen’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Medienkritik extern: Hätten sie halt sei­ne Exfrau gefragt!

Man hät­te den Bahnstreik natür­lich auch vor­aus­se­hen kön­nen, indem man nicht erst nach der Veröffentlichung von Claus Weselskys Heim durch den unsäg­li­chen „Focus“ mal in sei­nem pri­va­ten Umfeld nach­ge­fragt hät­te: Wir haben heu­te die Gelegenheit, mit sei­ner Ex-Frau zu spre­chen. Sie sagt, was Millionen Pendler den­ken: Ihr Ex ist unge­eig­net für die­sen Posten.

KaufbefehleMusikkritik
Dalbello - whomanfoursays

Das anson­sten weit­ge­hend unauf­fäl­li­ge, mir aber geneh­me Musikmagazin „eclip­sed“ wies mich in sei­ner aktu­el­len Ausgabe auf „who­man­four­says“ von Dalbello hin, ein Musikalbum aus dem dunk­len Jahrzehnt, was allein schon so selt­sam ist, dass ich es mir nicht neh­men las­sen woll­te, doch mal rein­zu­hö­ren. Das war gut so. Die Musikindustrie ist schä­big, sie ist es in den …

‘Dalbello - who­man­four­says’ weiterlesen »

In den Nachrichten
„Ausgerechnet!“: Kurzes zum Bahnstreik

Gute Nachrichten für Selbstmörder: Die Bahn wird erneut bestreikt. Qualitätsmedien die­ses armen Landes haben sich der Sache bereits ange­mes­sen ange­nom­men; BILD und FOCUS ONLINE (aus Niveaugründen - Penis - hier nicht ver­linkt) ver­öf­fent­li­chen Telefonnummer und Foto vom Haus des GdL-Vorsitzenden, auf dass der Pöbel sei­nem Unmut über das Streikrecht ange­mes­sen Luft ver­schaf­fen kann. SPIEGEL ONLINE …

‘„Ausgerechnet!“: Kurzes zum Bahnstreik’ weiterlesen »