Politik
Kim.

Niemand soll­te anneh­men, dass der von ein­schlä­gi­gen Medien mit­un­ter als eigen­sin­nig bezeich­ne­te Donald Trump nicht bereit wäre, aus deut­scher Politik zu ler­nen: Wie auch die deut­sche Bundesregierung weiß er, wen er zur Beratung hin­zu­zie­hen muss, wenn er sich mit einem Thema mal nicht aus­kennt. In netz­po­li­ti­schen Fragen fin­den in Deutschland oft­mals die­je­ni­gen das mei­ste Gehör, …

‘Kim.’ wei­ter­le­sen »

Mir wird geschlechtNetzfundstücke
Annahmen zum Linkssein (3): Demokratie ist Hass.

Gerade hat­te ich mich noch gewun­dert, wie man gleich­zei­tig vol­ler Hass sein und gleich­zei­tig gegen Hass demon­strie­ren kann, ohne zu plat­zen, da emp­fiehlt mir auch schon die Vorsitzende der „Linken“, Katja Kipping, in mei­nen schö­nen Arbeitstag hin­ein, dass im Retromagazin „Neues Deutschland“ unter der dada­istisch inter­es­san­ten Überschrift „Einstiegsdroge Frauenhass“ ein „tol­ler Kommentar“ ste­he. Der Inhalt …

‘Annahmen zum Linkssein (3): Demokratie ist Hass.’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Ultra-Sparpreis: Künftig auch ohne Zug.

Reisende, die auf Bindestriche ver­zich­ten kön­nen, kön­nen bei der Bahn künf­tig Geld spa­ren: Künftig will das Unternehmen im Fernverkehr dau­er­haft Fahrkarten ab 19,90 Euro ver­kau­fen. Das bis­he­ri­ge Aktionsangebot wird im August als „Super Sparpreis“ zur drit­ten Preiskategorie, heißt es aus Bahnkreisen. Die Konkurrenz hat schnell geschal­tet: Nur kurz nach Bekanntwerden hat der Billigkonkurrent FlixTrain angekündigt, …

‘Ultra-Sparpreis: Künftig auch ohne Zug.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Kalamahara - Electric Messed Up Whore

Es ist Montag, die­se Woche wie­der mit einem Pandabären oder derer drei, denn die ver­gan­ge­ne Woche begann ohne einen sol­chen und war über­haupt nicht schön. Das kann kein Zufall sein. Es gilt also inne­zu­hal­ten, wenn ein­mal ein Pandabär die eige­nen Wege kreuzt, und des­sen Aura wir­ken zu las­sen. Heißhunger auf Bambus ist aller­dings ein möglicher …

‘Kalamahara - Electric Messed Up Whore’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusik
Mehr AfD dank weni­ger Jazz

Wenn am mor­gi­gen Sonntag die AfD, ob nun mit oder ohne Hühnerkostüme, in Berlin für ihr Wahlprogramm demon­striert, wird die­se gebeu­tel­te Stadt es noch schwe­rer haben als sowie­so schon, denn über sie wird eine Horde bizarr geklei­de­ter Krawalltouristen mit erkenn­bar nied­ri­gem Bildungsstand und erschreckend rück­stän­di­gem Musikgeschmack her­fal­len. Unter dem bemer­kens­wert behäm­mer­ten Motto „AfD weg­bas­sen“ nämlich …

‘Mehr AfD dank weni­ger Jazz’ weiterlesen »

NerdkramsNetzfundstücke
Smart an, Licht aus.

Zur lästi­gen EU-Datenschutzgrundverordnung, die offen­sicht­lich jeder, der was mit Internet macht, zwei Jahre lang völ­lig ver­schla­fen hat, emp­feh­le ich sämt­li­che Blogartikel, die nach 2016 von auf­ge­scheuch­ten Hühnern (sog. „Alphabloggern“) eilig unter gro­ßem Einsatz von Werbebannern und Influencerlinks ins Web geschmiert wur­den, bis auf Weiteres zu igno­rie­ren, denn das jewei­li­ge Gegenteil des Geschriebenen ist nach aktueller …

‘Smart an, Licht aus.’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Summa pfui laude

Was ich in Bezug auf die US-ame­­ri­­ka­­ni­­sche Einkaufsgesellschaft im Übrigen auch nicht ein­mal in Ansätzen so recht zu ver­ste­hen ver­mag: Was hat es mit der dor­ti­gen Rabattmarkenkultur wie nach dem Krieg sowie der Beschäftigung von bezahl­ten Begrüßern und Tütenpackern auf sich und wäre das nicht auch ein inter­es­san­tes Modell zur Senkung der hie­si­gen Arbeitslosenzahlen? Warum …

‘Summa pfui lau­de’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: David Cross & David Jackson - Another Day

Was macht eigent­lich David Jackson? Nachdem sei­ne ein­sti­ge Stammband Van der Graaf Generator sich, wie man hört, eini­ger­ma­ßen unfried­lich von ihrem über­ra­gen­den Saxophonisten tren­nen muss­te, hat­te er mei­ne Aufmerksamkeit nur noch sel­ten bekom­men, etwa 2013 mit dem fürch­ter­li­chen „Gridlock“. 2018 ist ein gutes Jahr, dar­an etwas zu ändern, denn im Frühjahr die­ses Jahres erschien „Another …

‘Kurzkritik: David Cross & David Jackson - Another Day’ weiterlesen »

MontagsmusikNetzfundstücke
Hällas - Astral Seer

Es ist Montag. Doch, wirk­lich! Damit die­ser ange­mes­sen begin­nen möge, habe ich in der ver­gan­ge­nen Nacht aber­mals ein wenig die Interna von WordPress bean­sprucht, um nicht mehr stän­dig hin­ter WPtouch auf­räu­men zu müs­sen. Beabsichtigter Nebeneffekt: Auf Smartphones sieht die­se Website jetzt genau so schä­big aus wie auf einem rich­ti­gen Computer. Ich bit­te viel­mals um Nachsicht. …

‘Hällas - Astral Seer’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Medienkritik in Kürze: Mondkalb royal.

Anscheinend haben die Macher von „hei­se online“ („News und Foren zu Computer, IT, Wissenschaft, Medien und Politik“, ebd.) beschlos­sen, Martin Holland bevor­zugt in Themenbereichen ein­zu­set­zen, mit denen er sich grob aus­kennt, und nicht mehr in phy­si­ka­li­schen oder ande­ren „Nerd“-Themen. Stattdessen durf­te er gestern den Monarchisten unter den Lesern von „hei­se online“ eine Freude machen: Wenn …

‘Medienkritik in Kürze: Mondkalb roy­al.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Annahmen zum Linkssein (2): Sechzehn Prozent.

Die „Splitter- und Randgruppenpartei“ (H. Danisch) SPD, eine der bei­den „gro­ßen Volksparteien“ also, erreicht, wie man heu­te in diver­sen Medien, die wegen des Leistungsschutzrechts oder aus ande­ren Gründen nicht ver­linkt wer­den möch­ten, lesen kann, zur­zeit bun­des­weit noch 16 Prozent der Stimmen in lei­der nicht ergeb­nis­re­le­van­ten Umfragen. In Berlin, wo sie zudem einen Teil der Landesregierung …

‘Annahmen zum Linkssein (2): Sechzehn Prozent.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Schlimmer Verdacht: Sind bay­ri­sche Politiker poli­tisch motiviert?

Wie schlimm steht es eigent­lich um Sachsen? So schlimm: Die Anti-Terror-Fahrzeuge ver­fü­gen bereits jetzt über modern­ste Videotechnik und kön­nen Reiz- sowie Nebelgas ver­schie­ßen. (…) Sie sol­len mit Maschinengewehren aus­ge­stat­tet wer­den. (…) „Sind zur Erfüllung der gesetz­lich defi­nier­ten Aufgaben der Polizei Maschinengewehre erfor­der­lich“, sehe der Gesetzentwurf die­se Möglichkeit vor. In Sachsen regiert seit 2014 eine Koalition …

‘Schlimmer Verdacht: Sind bay­ri­sche Politiker poli­tisch moti­viert?’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Liegengebliebenes vom 15. Mai 2018

Der Anbieter von reCAPTCHA, einem Dienst, mit des­sen Hilfe man ver­hin­dern kön­nen soll, dass Maschinen sich als Menschen aus­ge­ben, prahlt mit einer Maschine, die sich als Mensch aus­ge­ben kann. (via webs­hit wee­kly) Baut mehr häss­li­che Websites! Die austra­li­sche Armee hat 1932 einen Krieg gegen Emus ver­lo­ren. Deutsche Hochschulen, Hort der Erziehung zu selbst­stän­di­gem Denken: Die …

‘Liegengebliebenes vom 15. Mai 2018’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Medienkritik in Kürze: E-Mails miss­ver­ste­hen dank „hei­se online“.

Irgendwelche „Forscher“ haben zu nie­man­des blei­ben­der Überraschung her­aus­ge­fun­den, dass der bis heu­te nicht ver­nünf­tig stan­dar­di­sier­te Denkunfall „HTML-Mails“ sich mit den eta­blier­ten Sicherheitskonzepten S/MIME und GnuPG nur wenig gut ver­trägt, und auf einer frag­wür­dig gestal­te­ten Website mit einem von gan­zen zwei Personen „gestal­te­ten“ Logo die­ses „Problem“ unter dem Namen „EFAIL“ beschrie­ben. (Vaschtehnse, „E-Mail“, „E-Fail“, tihihi.) In …

‘Medienkritik in Kürze: E-Mails miss­ver­ste­hen dank „hei­se online“.’ weiterlesen »