In den NachrichtenPolitik
„Der Internetdienstleister NSA…“

Fast rich­tig: Neuen Google-Dokumenten zufol­ge ver­knüpft der Internetdienst Orts-, Telefon- und Internetdaten etwa mit Bank- und Fluggastdaten sowie Versicherungsinformationen. So ent­ste­hen umfas­sen­de Personenprofile. Google spei­chert täg­lich Milliarden Telefonverbindungen. Ach nein - da habe ich mich ver­le­sen. Richtig muss es natür­lich hei­ßen: Neuen NSA-Dokumenten zufol­ge ver­knüpft der Geheimdienst Orts-, Telefon- und Internetdaten etwa mit Bank- und …

‘„Der Internetdienstleister NSA…“’ weiterlesen »

Nerdkrams
Chocolatey: Cremiger Paketmanager für Windows

Über Npackd hat­te ich ja bereits berich­tet. Dieser Paketmanager für Windows-Systeme erlang­te jedoch nie all­zu gro­ße Aufmerksamkeit. Ganz anders Chocolatey NuGet. Hmm, Nugat. Chocolatey basiert (daher wohl der Name) auf NuGet, einer Visual-Studio-Erweiterung. Im Gegensatz zu Npackd arbei­tet Chocolatey bevor­zugt auf der shell. Dabei wird eine instal­lier­te PowerShell - zumin­dest für die Installation - vor­aus­ge­setzt. Den …

‘Chocolatey: Cremiger Paketmanager für Windows’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Bolus - Triangulate

Die kana­di­sche Formation Bolus war mei­ner Aufmerksamkeit bis­her erfolg­reich ent­gan­gen. Mit ihrem drit­ten Album „Triangulate“, auf dem sie mit dem Beitritt von Bassist Daniel Avner vom Duo auf ein (na, so was!) Trio ange­wach­sen sind, ände­re ich das mal. Das Intro zum eröff­nen­den „Forward Facing“, ver­mut­lich mit einem Banjo instru­men­tiert, das im Verlauf des Albums noch …

‘Bolus - Triangulate’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusikNetzfundstückePolitik
Kurz ver­linkt CXCV: Stabil und korrekt

Ich kom­me ja aus dem Verlinken kaum noch her­aus die­ser Tage. Ist das Sommerloch vor­bei? Seehofer fin­det Mitgliederbefragung bei der SPD fei­ge. Weil: Die Vorsitzenden der betei­lig­ten Parteien haben alle ein Mandat und die Verantwortung, für sta­bi­le Verhältnisse zu sor­gen[.] Ach so, ich dach­te, dafür gebe es Wahlen. Da habe ich wohl etwas falsch verstanden. …

‘Kurz ver­linkt CXCV: Stabil und kor­rekt’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitikSonstiges
Kurz ver­linkt CXCIV: Spitzel, Schwule, SPD

Ups: Der Geheimdienst hat offen­bar nicht nur etli­che Journalisten unrecht­mä­ßig in einer Extremismusdatei gespei­chert. Jetzt kam her­aus, dass einer der Bespitzelten wohl Opfer einer pein­li­chen Namensverwechslung wur­de. Apropos spitz: Der Chef des ita­lie­ni­schen Nahrungsmittelkonzerns Barilla hat nichts dage­gen, wenn Schwule Nudeln in den Mund neh­men. Nur bit­te nicht die von Barilla. Non fare­mo pub­bli­ci­tà con …

‘Kurz ver­linkt CXCIV: Spitzel, Schwule, SPD’ weiterlesen »

In den NachrichtenSonstiges
Kurz ver­linkt CXCIII: Fahr’n, fahr’n, fahr’n oder Wireless LAN?

SPIEGEL ONLINE, Oktober 2011: Zum drit­ten Mal in die­sem Jahr ist ein ICE an Wolfsburg vor­bei­ge­rauscht. Deutsche Bahn, September 2013: Die Deutsche Bahn erlaubt Reisenden ab sofort für 30 Minuten täg­lich die kosten­lo­se Nutzung der WLAN-Hotspots an über 100 Bahnhöfen (dar­un­ter Wolfsburg, A.d.V.). Pendlern dürf­te dies gera­de recht kom­men. Oder halt Leuten, die von Wolfsburg …

‘Kurz ver­linkt CXCIII: Fahr’n, fahr’n, fahr’n oder Wireless LAN?’ weiterlesen »

In den NachrichtenPiratenpartei
Medienkritik in Kürze: Jede Woche aufgelöst

„ZEIT ONLINE“ („arro­gant, naiv und popu­li­stisch“, Lenz Jacobsen) gibt bekannt, dass die Piratenpartei Deutschland - mit einem Stimmenzuwachs von über zehn Prozent gemes­sen am Bundestagswahlergebnis von 2009 wohl kaum als im Absturz befind­lich zu bezeich­nen - vor dem Zerfall ste­he, weil der Bernd Schlömer das näm­lich gesagt habe und der Bernd Schlömer wis­se, wovon er …

‘Medienkritik in Kürze: Jede Woche auf­ge­löst’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Medienkritik in Kürze: Hurra!

Beim einst sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Schmierblatt SPIEGEL eja­ku­liert man fast vor Begeisterung: Die Zeitungen über­schla­gen sich in der Bewertung ihres Wahlsieges, „Angela, die Große“ wird Merkel genannt. Und wie sie alle gespannt sind! Mit SPD-Chef Sigmar Gabriel habe sie einen „ersten Kontakt“ gehabt, lässt Merkel wis­sen. Aber vor mög­li­chen Gesprächen müs­se man natür­lich den Konvent der Sozialdemokraten …

‘Medienkritik in Kürze: Hurra!’ weiterlesen »

Politik
Bundestagswahl 2013: Eine kri­ti­sche Analyse unter Berücksichtigung aller vor­lie­gen­den Fakten (Stand: 02:41 Uhr)

Der Wähler, zieht man das Wahlergebnis als Anhaltspunkt her­an, will kei­nen Mindestlohn, kei­ne Bürgerbeteiligung, kei­nen Atomausstieg, kei­nen Sozialismus, kei­nen Feminismus, kei­ne Wombats, kei­ne Pädophilie und kei­ne D-Mark. Strukturelle Neuausrichtungen jeg­li­cher Parteien soll­ten auf die­ser Grundlage erfolgen.

In den NachrichtenNerdkramsPolitik
Kurz ver­linkt CXCII½: Von Fingerprinting und Befingertwerden

Wisst ihr noch, damals, 2012, als alle gesagt haben, nie­mand habe irgend­ein Interesse an unse­ren Daten und der Einsatz von NoScript sei para­no­ider Quatsch? Stellt sich raus: Nicht nur Geheimdienste fin­den die­se Haltung gut. Der Werbevermarkter Zanox setzt auf soge­nann­tes Browser-Fingerprinting für die Wiedererkennung von Browsern, wenn Cookies gelöscht, deak­ti­viert oder per Browser-Einstellung blockiert werden. …

‘Kurz ver­linkt CXCII½: Von Fingerprinting und Befingertwerden’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Kurz ver­linkt CXCII: Bouffiers Ehrenwort

An Absurdität ist die­se Meldung die­ser Tage ja auch nur noch schwer­lich zu über­tref­fen: Uneingeschränktes Ehrenwort: Bouffier will doch nicht mit der AfD Weil Hessens Ministerpräsident (obwohl „das Gesicht der hes­si­schen CDU“ natür­lich auch pas­sen wür­de) Volker Bouffier die AfD, eine Zwergpartei, deren Mitglieder sich aus F.D.P. (einer ande­ren Zwergpartei) und CDU rekru­tie­ren und die den …

‘Kurz ver­linkt CXCII: Bouffiers Ehrenwort’ weiterlesen »

Politik
Ein Ratespiel mit der SPD

Achtung, eine Frage an die auf­merk­sa­men Leser folgt! Wenn ein über­zeug­tes SPD-Mitglied dies in sein Blog schreibt: (…) mich nervt es gewal­tig, dass die­ser Verein sich zwar auf jede Menge Tradition beruft, es aber nicht hin­be­kommt, sich zeit­ge­mä­ße Strukturen zu geben Oder dies: (…) ich will natür­lich, dass wie­der ange­knüpft wird an die tol­len Jahre Ende der …

‘Ein Ratespiel mit der SPD’ weiterlesen »