In den NachrichtenPolitik
Soziale Gebrechlichkeit: Linke „Linke“ gegen „linke“ Linke und für gegen Israel.

Meine beiden Lieblingssätze aus diesem Artikel im sicherlich umstrittenerweise marxfreundlichen „Neuen Deutschland“ besagen, dass Linke Steine auf andere Linke geworfen hätten und es bei Sachschäden geblieben sei. Nicht klar ist, ob sie denn nun ihr jeweiliges Ziel getroffen haben oder nicht. Im Allgemeinen ging es, behauptet der Artikel, jedenfalls darum, dass neoliberale, also antiimperialistische, Linke …

‘Soziale Gebrechlichkeit: Linke „Linke“ gegen „linke“ Linke und für gegen Israel.’ weiterlesen »

In den NachrichtenWirtschaft
Neues aus China: USA kritisieren US-Politik.

(Vorbemerkung: Je mehr ich über Wirtschaft schreibe, desto weniger Ahnung habe ich davon.) Seit 2009 besteht in den USA wie auch in EU-Staaten ein Beschluss zur finanziellen Förderung des Absatzes von Elektroautos in Höhe von bis zu 7.500 US-Dollar pro Fahrzeug. Ob die Gründe dafür ökonomischer oder ökologischer Natur waren, sei an dieser Stelle einmal …

‘Neues aus China: USA kritisieren US-Politik.’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Tore zum Mistmachweb (3): Hundekot gehört zum Vorgarten dazu!

Pünktlich zur Feier des Tages – heute vor 40 Jahren wurde die erste Spammail versandt – quatschte Torsten Kleinz auf der „re:publica“, dem alljährlichen Pimmelfechten von hauptberuflichen Reklamenullen, in seinem sog. „Vortrag“ darüber, warum man im Zeitalter von allgegenwärtigem Schutz gegen Webmüll auch weiterhin seinen Besuchern (mithin: Kunden) mit Reklame auf den Sack gehen sollte, …

‘Tore zum Mistmachweb (3): Hundekot gehört zum Vorgarten dazu!’ weiterlesen »

ComputerIn den Nachrichten
Glasfaserabbau mit der Großen Koalition

Da die deutsche Alphabloggeria gerade drei Tage lang damit beschäftigt ist, voreinander blogzuwichsen, gibt uns dies Gelegenheit, zur Abwechslung mal über wichtige Themen zu sprechen, ohne in einer Welle aus Sascha-Lobo-Rabulistik und „Netzpolitik“-Eigenliebe völlig übersehen zu werden. Hat zum Beispiel jemand mitbekommen, dass im Koalitionsvertrag der aktuellen Bundesregierung im vierten Kapitel („Offensive für Bildung, Forschung …

‘Glasfaserabbau mit der Großen Koalition’ weiterlesen »

Sonstiges
Kurz angemerkt zum 1. Mai: Alles wie immer.

Wenn militante Horden, deren Diskurspraxis selbst die CDU fürchtet und deren Wappen „niemand ist illegal“ sagt, aber eigentlich niemanden außer „dem Gegner“ meint, der nur allzu gern als Illegaler begriffen und behandelt wird, am Feiertag der nationalen Arbeit wie früher zwecks Machtdemonstration durch zerstörte (Berlin) oder noch nicht wieder wenigstens gesellschaftlich aufgebaute (Hamburg) Städte ziehen, …

‘Kurz angemerkt zum 1. Mai: Alles wie immer.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlecht
Incelbegabung (Presseschau)

Wer Sex haben will, jedoch wegen Hässlichkeit, Dummheit und/oder bescheuerter Hobbys keinen wenigstens vorübergehend interessierten Partner dafür findet, hieß volkstümlich früher, oft spöttisch gemeint, „Nerd“ oder wenigstens „ewige Jungfrau“. Inzwischen wurde dafür der Begriff „Incel“, was die englischsprachige Abkürzung für „unfreiwillig zolibatär“ ist, etabliert und gilt in den Kreisen, in denen man nur mit „Allys“ …

‘Incelbegabung (Presseschau)’ weiterlesen »

In den NachrichtenMusik
Abba Nord und Abba Süd: Discounter endlich wieder vereint

Kaum sind Helene Fischer und Campino die anscheinend letzten verbliebenen Preisträger des hoffentlich letzten „Echo“-Preises, werden die Musiker übermütig: Nord- und Südkorea nehmen nach 35 Jahren des Krieges wieder gemeinsam neue Lieder Friedensverhandlungen auf. Sie kamen nicht mit leeren Händen: ​„Ich habe aus der Hauptstadt Naengmyeon Pjöngjanger Art mitgebracht. Es wäre gut, wenn Sie die …

‘Abba Nord und Abba Süd: Discounter endlich wieder vereint’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: The Brian Jonestown Massacre – Don’t Get Lost

Das US-amerikanische Septett The Brian Jonestown Massacre – ein nicht unkluges Wortspiel unter Einbeziehung von Brian und Jim Jones – ist eine feste Instanz, wenn es um die musikalische (wenn auch nicht kulturelle) Nachfolge der unvergesslichen Velvet Underground geht. Außer schlechter Musik ist ihnen aber auch eine Pause fremd: 2017 erschien schon wieder ein Studioalbum …

‘Kurzkritik: The Brian Jonestown Massacre – Don’t Get Lost’ weiterlesen »

In den NachrichtenNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 25. April 2018

Bande benutzt den Finger eines toten Mannes, um dessen Smartphone zu entsperren. Andreas Kemper „erklärt“, was Männerrechtler mit der NPD zu tun haben: Und da gibt es ganz deutlich NPD-Positionen. Dazu gehört (…) ein illegaler Internet-Auftritt ohne gültiges Impressum usw. Kein gültiges Impressum zu haben ist rechts! Die unfassbare PETA findet, dass man in Meuchelspielen …

‘Liegengebliebenes vom 25. April 2018’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Medienkritik in Kürze: Royal mit Käse.

Der Wirbel (Vorsicht: Google!) um die scheinbar bedeutsame Geburt des dritten Kindes eines monarchistischen Britenpärchens nebst ausführlicher Würdigung der dortigen Nahrungskette lässt zwar nicht nur, aber durchaus auch den Schluss zu, dass die Sehnsucht nach einem starken, jungen, charismatischen Führer auch ein Jahrhundert nach dem Ende des bislang letzten deutschen Kaiserreichs noch mehrheitstauglich ist, so …

‘Medienkritik in Kürze: Royal mit Käse.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Shob – Except I’m 65 // Eine Partei wie ein Unfall.

Es ist Montag. Dem Internet sei es gedankt, dass der Weg hierher gesäumt war von Musik, die miteinander zu teilen letztlich alles ist, was bleibt. Klang gewordenes Glück ist die zweitbeste Art von Glück, die beste jedoch trägt zweifarbiges Fell. Völlig internet- wie glücksfern hingegen sind ganz andere Gestalten: Den gestrigen SPD-Parteitag, in dessen Verlauf …

‘Shob – Except I’m 65 // Eine Partei wie ein Unfall.’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Sperrklauselfantasie

Wäre es im Schein der Pläne, abermals bestimmten Parteien aufgrund einer willkürlich gezogenen Grenze die Wahrnehmung ihres Wählerauftrags zu verwehren, nicht eigentlich ratsam, diese willkürlich gezogene Grenze nicht etwa auf zwei bis fünf, sondern auf fünfzig Prozent der erhaltenen Stimmen festzusetzen, woraufhin wenigstens eine einzige Partei sich darum bemühen müsste, die meisten Bürger inhaltlich zu …

‘Sperrklauselfantasie’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Gefasel lesen gegen Rechts!

Was haben die SPD und der Axel-Springer-Verlag eigentlich außer einer Vergangenheit mit Christopher „Knaller“ Lauer noch gemeinsam? Darüber geben die heutigen Nachrichten Aufschluss. Die eyeo GmbH nämlich, die auf ihrer Website gegenwärtig einen Graffiti sprühenden Ninja zeigt und damit offensichtlich zum Ausdruck bringen möchte, dass sie die coole Firma ist, die ungefragt bunte Bildchen auf …

‘Gefasel lesen gegen Rechts!’ weiterlesen »