FotografiePersönliches
London. (2)

Punk ist nicht tot. Punk trinkt jetzt Kaffee im Hard Rock Cafe in der Stadt derer, die Schlange stehen, um für eindeutig zu viel Geld ein 30 Tage lang online gespeichertes Foto von sich vor’m Gleis 9¾ machen zu lassen.

NerdkramsNetzfundstücke
Chromefox jetzt noch öfter

„heise online“: Ab 2020 erscheint alle 4 Wochen ein Major-Update für den Firefox-Browser. Nutzer bekommen dadurch schneller neuer (sic! A.d.V.) Funktionen. „Schwerdtfegr (beta)“: Und generell ist es doch eine tolle idee, eine neue softwäjhr-versjon nicht etwa zu veröffentlichen, weil sie fertig ist, sondern weil ein datum auf dem kalender steht. Darüber freuen sich alle. Jemand …

‘Chromefox jetzt noch öfter’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtNerdkrams
Wegschnappgeatmet.

Stellvertretend für Jeffrey Epstein, dessen Tod eine weitere Bestrafung zum Leid seiner inhaltlichen Gegner verkompliziert hat, fiel am MIT nun ein Bauernopfer: Richard Stallman, der bekannte Musiker sowie Gründer des GNU-Projekts und der Free Software Foundation, wurde zurückgetreten. Der Grund dafür sei, dass er der Ansicht sei, dass einvernehmlicher Geschlechtsverkehr mit einer Siebzehnjährigen semantisch nicht …

‘Wegschnappgeatmet.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
Boris with Merzbow – Vomitself

Es ist Montag. Alles bleibt anders. Fast vergessen zu haben, wie Glücklichsein geht, vervielfacht das Erleben. Ich empfehle eine weitgehend fatalistische Grundstimmung zur anlassbezogenen Emotionsvermehrung. Alles riecht nach einem Abend voller Achduliebegütes. Es gilt tief einzutauchen. Hossa. Laut einer Studie zeigen Leichen nach dem Tod noch Bewegung. Ein Schelm bloggte, das sei ja wie bei …

‘Boris with Merzbow – Vomitself’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Kurz verlinkt: „Kinder haben ein Recht auf Privatsphäre“.

Heute ist Freitag, der 13. September. Und – ist schon Schauriges abseits des iPhones geschehen? Bevor die letzten Opfer des Tages zu beklagen sind, möchte ich das hier keinesfalls unverlinkt lassen: Es ist hierzulande auch ziemlich normal, den Browserverlauf regelmäßig zu checken oder selbstverständlich private Nachrichten auf Messenger-Diensten zu lesen. (…) Mich macht dieses übergriffige …

‘Kurz verlinkt: „Kinder haben ein Recht auf Privatsphäre“.’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsPiratenparteiPolitik
Schmalbandeuropa

Vor ein paar Wochen, „zuletzt aktualisiert am 20. August 2019“, veröffentlichte der VPN-Anbieter Surfshark einen Index der digitalen Lebensqualität. In diesen Index flossen die E-Government- und die Datenschutzsituation ebenso ein wie Qualität und Geschwindigkeit des mobilen und stationären Breitbandinternets. Es wurden 65 Staaten bewertet. Unter den zehn bestbewerteten Staaten befinden sich mit Frankreich (Platz 2), …

‘Schmalbandeuropa’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: The Kentish Spires – The Last Harvest

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. Der Canterbury Style (kurz: Canterbury), eine lockere, humorvolle Spielart des Jazzrocks, hat in den letzten vierzig Jahren einige Federn (hier: Marktanteil) lassen müssen. Dank der Vertriebsmöglichkeiten des Internets, das den Schritt, erst eine Plattenfirma von sich überzeugen zu müssen, bevor man ein größeres Publikum für sich gewinnen kann, erblühen …

‘Kurzkritik: The Kentish Spires – The Last Harvest’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Schrödingers Meinungsfreiheit

Was Heiko Maas sagt, wenn ein Deutscher im Internet lügt: Einhaltung von Recht & Gesetz ist kein Angriff, sondern die Garantie für Meinungsfreiheit. Das Netz ist kein rechtsfreier Raum. Was Heiko Maas sagt, wenn ein Hongkonger einen Staat umstürzen will: Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist ein fundamentales Prinzip. Es darf keinen Einschränkungen unterliegen. Meine …

‘Schrödingers Meinungsfreiheit’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Der Krieg gegen US-amerikanische Sprengmeister hat begonnen.

„Wir müssen die Wahrheit über den Terror aussprechen. Lasst uns niemals frevelhafte Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit den Anschlägen des 11. September tolerieren, boshafte Lügen, die bezwecken, die Schuld von den Terroristen abzulenken.“ — George W. Bush, 2001 Es ist aber auch ärgerlich: Da wird seit 18 Jahren abzüglich eines Tages die Grundrechtsentkernung von Bürgern dies- …

‘Der Krieg gegen US-amerikanische Sprengmeister hat begonnen.’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstückePiratenpartei
Afformance – Open Mind // Die Aktivisten sind empört.

Es ist Montag. Es gibt anscheinend mietbare Instagrampartner, die Fotos vom Mietenden anfertigen und irgendwo hochladen. Dieses Internet regt mich maßlos auf. Bei der Einheitspartei um die SPD herum haben sie einen NPD-Herrn zum Ortsvorsteher gewählt, weil er E-Mails lesen und schreiben kann. Jetzt regt man an, die Wahl zu revidieren. Genau so habe ich …

‘Afformance – Open Mind // Die Aktivisten sind empört.’ weiterlesen »

Mir wird geschlechtNetzfundstückePolitik
Liegengebliebenes vom 7. September 2019: Brutal frauenfeindlicher Kontostand

Immer weniger Frauen heiraten und die Männer sind schuld: „Die meisten [US-] amerikanischen Frauen hoffen zu heiraten, aber der derzeitige Mangel an heiratbaren Männern – solche mit einem festen Arbeitsplatz und einem guten Einkommen – machen das zusehends schwieriger.“ Selten hat mich Romantik so sehr begeistert. Dieser Blogpost ist brutal frauenfeindlich. In Teilen Sachsens gab …

‘Liegengebliebenes vom 7. September 2019: Brutal frauenfeindlicher Kontostand’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Hoffnung Dexit (2): Terroristen! Kriminelle! Werber!

Im Juni 2017 schrieb ich: Ein Politiker, der sich als liberal und als Menschenfreund versteht, sollte aus genau diesen Gründen und in Erfüllung seiner Verantwortung gegenüber denen, deren Interessen er zu vertreten verpflichtet ist, alles daran setzen, ein baldiges Ende der Europäischen Union herbeizuführen. Sollte dieser Text plötzlich ebenso verschwinden wie ich, dann könnte es …

‘Hoffnung Dexit (2): Terroristen! Kriminelle! Werber!’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: glistening leotard – six butterflies slightly moving an elephant in a theatre

Lange nichts mehr über Musik geschrieben. glistening leotard – „glitzernder Gymnastikanzug“ – ist ein seit 2007 bestehendes Quintett aus Duisburg, das gelegentlich mal einen Tonträger in physikalischer oder virtueller Form veröffentlicht. Album/EP/Veröffentlichung Nummer 6, zurzeit aktuell, erreichte die Öffentlichkeit im November 2018 und heißt nach dem Vorgänger „GL5“ erneut durchnummeriert, nämlich „six butterflies slightly moving …

‘Kurzkritik: glistening leotard – six butterflies slightly moving an elephant in a theatre’ weiterlesen »