In den NachrichtenNerdkrams
Seid Terroristen!

Das „umstrittene“ (medialer Fachbegriff für „unvernünftig“) Gesetz zur Legalisierung des bisher wenigstens illegalen, künftig also nur noch abscheulichen Tuns des Bundesnachrichtendienstes wurde heute gegen, selbstverständlich, erbitterten Widerstand der Opposition mit ausdrücklicher Zustimmung der SPD – Projekt 18 läuft super – beschlossen. Ausspionieren unter Freunden ist unerwünscht, aber wir sind eben hier nicht bei Freunden. Damit …

‘Seid Terroristen!’ weiterlesen »

Nerdkrams
Warum Informatik kein Programmierunterricht ist

Was hat das Internet sich nicht wieder köstlich amüsiert: Die F.D.P. fordert das „Programmieren ab Grundschule“, stimmt aber im Landtag gegen ein Pflichtfach Informatik. Haha, die Pünktchenpartei immer. So inkonsequent. Nur hat Programmieren mit Informatik zunächst mal so viel zu tun wie ein Horoskop mit Astrophysik: Irgendwas mit Computern, irgendwas mit Sternen, wird schon passen. …

‘Warum Informatik kein Programmierunterricht ist’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkramsPiratenpartei
Liegengebliebenes vom 23. September 2016

Was ist besser – Ruby oder Python? Das kommt ganz darauf an. Google hat einen neuen Spionagemessenger veröffentlicht. Wir sind alle recht überrascht und ein Stück weit betroffen. Ist das vom „Postillon“? Nein, von „SPIEGEL ONLINE“: Die SPD steckt im Umfragetief, Arbeitsministerin Nahles will nun verstärkt auf soziale Gerechtigkeit setzen. Schönes Fundstück auch: Blitz und …

‘Liegengebliebenes vom 23. September 2016’ weiterlesen »

In den NachrichtenNerdkrams
Über Technikverhinderungsprozessoren

Früher bedeutete eine neue Prozessorgeneration oft einen spürbaren Anstieg der gefühlten Leistung, ein quasi exponentielles Wachstum der Nennleistung bei gleichzeitig sinkenden Emissionen. Das ist lange her, Einzelkerngeschwindigkeiten von deutlich über drei Gigahertz sind physikalisch derzeit nicht mit vertretbarem Aufwand zu erreichen (wenn nicht gerade Stickstoffkühlung zum Standardmodell in einem PC oder gar Laptop wird). Werbekampagnen …

‘Über Technikverhinderungsprozessoren’ weiterlesen »

Nerdkrams
Total vernetzt: Xanadus langer Atem

Im Jahr 2016 feiern nicht wenige Aktivisten ein Jubeljahr des Webs als technische Revolution, oft, weil sie sich gar nicht dessen bewusst sind, was für ein eigentlich nebensächlicher Aspekt des Internets das Web eigentlich ist, oft auch nur in dem Irrglauben, das Web sei im Gegensatz zum Usenet endlich und allein eine brauchbare Art, Informationen …

‘Total vernetzt: Xanadus langer Atem’ weiterlesen »

Nerdkrams
Dynamische Single-Serving Sites mit OpenBSD-Bordmitteln erstellen

Unter „Single-Serving Sites“ versteht man gemeinhin Websites wie IsItChristmas.com, WhatIsMyIP.org und purple.com, die als Gegenentwurf zu informationsüberladenen Webportalen meist genau eine einzige Frage beantworten. Es gibt in der Regel keine Unterseiten, keine echte Interaktivität und auch sonst sind solche Websites sehr angenehm anzusehen. Meist ist so eine Website schlicht in statischem HTML geschrieben worden, denn …

‘Dynamische Single-Serving Sites mit OpenBSD-Bordmitteln erstellen’ weiterlesen »

NerdkramsPersönliches
Smartphoneblues

Seit ich im Jahr 2010 zufällig Androidnutzer wurde (ich berichtete), habe ich nur wenige Gedanken daran verschwendet, ob ich den eingeschlagenen Weg jemals verlassen würde. Klar, die Smartphones sind seitdem größer geworden, ihre CPUs und GPUs stärker und ihre Preise unverschämter, aber sonst ist doch alles fast wie früher. Allein: Der derzeitige Smartphonemarkt ist geprägt …

‘Smartphoneblues’ weiterlesen »

Nerdkrams
Der Tor fällt nicht weit vom Appelbaum

Alter Hut: Knallbunte Websites mit eigener Domain und Logo für Sicherheitslücken in Software. Das neue große Ding: Knallbunte Websites mit eigener Domain (ob da wohl noch ein Logo kommt?) für private Fehden unter Open-Source-Entwicklern. Das muss dieser Geist des Open Source sein, von dem immer die Rede ist. Worum es geht? Ein mittlerweile ehemaliges, allerdings …

‘Der Tor fällt nicht weit vom Appelbaum’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtNerdkramsPolitik
Kurz verlinkt: Gewalt, Google, Schokolade und Quoten

Die klare Ansage des Tages kam gestern von „der Antifa“, deren Mitideologe Horst Schöppner medial klarstellen zu müssen meinte: Gewalt wirkt. Egal, ob es einem gefällt oder nicht. Gewalt wirkt auch gegen Nazis. Vielleicht wirkt sogar nur Gewalt gegen Nazis. Und zwar, weil: Wenn Sie kein Rassist, Islamhasser oder Nazis sind, wenn Sie also die …

‘Kurz verlinkt: Gewalt, Google, Schokolade und Quoten’ weiterlesen »

NerdkramsNetzfundstücke
💩

Das hatte ich völlig übersehen: Irgendwo in einem kleinen Raum mit, hoffentlich, Wänden aus Gummi arbeiten Forscher am nächsten großen Ding. Emojis mit anpassbarem Geschlecht und änderbarer Haarfarbe. Die nächste Generation der Emojis. Falls noch jemand versehentlich den Menschen für die intelligenteste Spezies hielt: Tschuldigung!