In den NachrichtenPolitik
Raucher ent­kran­ken­ver­si­chern

Jens Spahn so (will nicht direkt ver­linkt wer­den, LSR): Warum sol­len ande­re für jeman­den zah­len, der sich hät­te imp­fen las­sen kön­nen? tux0r so: Warum sol­len ande­re für jeman­den zah­len, der raucht, sich unge­sund ernährt und/oder Arbeitsangebote ablehnt? Ein uner­forsch­tes Phänomen, wie mir scheint.

In den NachrichtenMontagsmusikNetzfundstücke
Miley Cyrus - Jolene // Meinten Sie: Kanzlerspringreiten?

Es ist Montag. Bilder von Frauen ver­schwin­den aus dem Stadtbild von Berlin. Stattdessen könn­te man dort Großplakate von Pandabären anbrin­gen, das stört auch die Puritaner nicht (oder? Oder?). Dazu pas­send die Unterdrückung des Tages: Eltern dür­fen mehr als Kinder. Frechheit. Sofort ver­bie­ten. Spiel blö­de Spiele, gewinn blö­de Preise: Die „FAZ“ (will nicht ver­linkt wer­den, LSR) …

‘Miley Cyrus - Jolene // Meinten Sie: Kanzlerspringreiten?’ weiterlesen »

Sonstiges
Alles Nötige zu Rezo

Die per­sön­li­chen poli­ti­schen Ansichten eines YouTube-Aktivisten ohne nen­nens­wer­ten legis­la­ti­ven Einfluss nebst der Berichterstattung über die­sel­ben, die bei­zei­ten den Eindruck erweckt, es herrsch­te Flaute in allen ande­ren Bereichen des gesell­schaft­li­chen Alltags, wären auch dann voll­kom­men uner­heb­lich für irgend­wen und irgend­was, wenn er eine weni­ger bescheu­er­te Haarfarbe hät­te und mal sein Ritalin neh­men wür­de, bevor er zu …

‘Alles Nötige zu Rezo’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Mit Bettsportlern reden

Nicola Berger („NZZ“) ist betrübt: [I]n wei­ten Teilen des pro­fes­sio­nel­len Mannschaftssports ist Homosexualität wei­ter ein Tabuthema. Die Herleitung, war­um das jemand bedau­ern soll­te, wird in Erwägung des­sen gezo­gen, dass pro­fes­sio­nel­ler Mannschaftssport eine Vorbildfunktion habe, was nur den­je­ni­gen Personen als hin­rei­chend voll­stän­di­ge Begründung erschei­nen dürf­te, die anson­sten auch der Ansicht sind, es sei vor­bild­haft, für ein …

‘Mit Bettsportlern reden’ weiterlesen »

In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusik
Mother Engine - Exoplanet // Mit hip­pen Taliban ins freie Netz

Es ist Montag. Plakatidee der Woche: Hauptsache gesund. Als Bildmotiv wür­de ich anson­sten einen Pandabären vor­schla­gen. Pandabären gehen immer. Als weni­ger hung­rig als ein typi­scher Pandabär stel­len sich die „Aktivisten“ von „Extinction Rebellion“, einer Art Klimaschutzkindergarten mit lusti­gen roten Nasen, her­aus, die dem­nächst einen Hungerstreik mit dem wit­zi­gen Ziel der „Revolte mit >1000 Menschen bis ins …

‘Mother Engine - Exoplanet // Mit hip­pen Taliban ins freie Netz’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Eine Schienenbrücke für Afghanistan

Lars Jessen im Interview mit der „taz“, 25. September 2019: Der Verzicht auf das Fliegen ist wahn­sin­nig ein­fach. Man muss es ein­fach nicht machen und den Blick dar­auf len­ken, wel­che Vorteile man dadurch hat: zum Beispiel, dass man auf einer Zugfahrt (…) schön arbei­ten kann. Zugstolz statt Flugscham sozu­sa­gen. Dann aber auch „taz“, 18. August …

‘Eine Schienenbrücke für Afghanistan’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Pazifisten abknal­len

Der zumin­dest nicht völ­lig unbe­kann­te Meinungshaber Eliyah Havemann, laut Eigenbeschreibung auf Twitter der­zeit unter ande­rem „modern-ortho­­dox“, „Cyber-Knecht“ und „Zionist“, hat auch eine Meinung dazu, dass in Afghanistan nach dem Abzug der west­li­chen Soldaten die eben­falls ortho­do­xen Taliban bin­nen weni­ger Tage die Regierungsgewalt zurück­er­obert haben: Afghanistan erin­nert uns dar­an: Frieden und Pazifismus schlie­ßen sich gegen­sei­tig aus. Leider. …

‘Pazifisten abknal­len’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusik
Trialogos - Stroh zu Gold // Hilfe. eine Bitte!

Es ist Montag. Früher hat man sich mit Grog und war­men Klamotten in Herbst und Winter geschützt, heu­te halt mit noch mehr Impfungen. Ist das die­se „neue Normalität“ oder kommt noch eine mit Pandabären? „hei­se online“ fin­det, Einwilligungen zu Verfolgung durch Reklame sei­en grund­sätz­lich der Regelfall, wenn man den Benutzer ein­fach nicht fragt. In anderen …

‘Trialogos - Stroh zu Gold // Hilfe. eine Bitte!’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Liegengebliebenes vom 12. August 2021

Neues aus der Wissenschaft: Bäume sind super­schwul oder so.  Nazi des Tages: Das Wort „Curry“. Jawohl: „Wenn Menschen zusam­men­kom­men, sind ihre Gespräche sehr oft beein­flusst von der Unruhe, der Nervosität und Oberflächlichkeit unse­rer Tage, und aus die­sen Eigenschaften erge­ben sich nicht sel­ten Rechthaberei, Besserwisserei und Rauheit.“  Basisdemokratie, bei der jede Stimme zählt, war mög­li­cher­wei­se mal eine …

‘Liegengebliebenes vom 12. August 2021’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Barmherziger Pöbel

P. Max. I. Cappabianca OP für „DW“, 25. Juni 2021: [W]as der Islam theo­lo­gisch zum Thema Barmherzigkeit sagt, ist groß­ar­tig[.] Haroon Janjua für „The Guardian“, 9. August 2021 (übel­setzt von mir): Ein acht­jäh­ri­ger Hindujunge steht in Ostpakistan unter Polizeischutz, nach­dem er die bis­her jüng­ste Person gewor­den war, die in dem Land der Blasphemie ange­klagt wur­de. Die Familie …

‘Barmherziger Pöbel’ weiterlesen »