ComputerIn den NachrichtenNetzfundstückePolitik
Liegengebliebenes vom 27. Juli 2018

Die hessischen „Grünen” twitterten am 12. Juli 2018, angereichert mit Emojis und Schwachsinn: „Mehr wilden Wald wagen: mit alten Bäumen 🌲🌳und Kernflächen für den Naturschutz (…)”. Warum das erwähnenswert ist? Natürlich, weil die hessischen „Grünen” derzeit einen Wald der Windenergie opfern wollen. (Allergikerwarnung: „Tichys Einblick”.)


1995 wurde JavaScript, wie mir ein anderer Tweet leider in Erinnerung rief, als eine Sprache angekündigt, mit der vor allem Gelegenheitsentwickler Code schreiben können. Das hätte eine Warnung sein müssen.


Es gibt jetzt smarte Fußbälle.


Die Kryptoklitsche „Coinbase” hat ein neues Produkt entwickelt: „e-gift cards”, Elektronische-Geschenke-Karten also, die man statt mit „Geld” mit „Coins”, also Spielgeld, befüllen kann. So haben beide etwas davon, denn auch der Schenker wird vom Kurssturz überrascht sein.


Mozilla setzt den Krieg gegen die eigenen Benutzer fort und schmeißt nach Gopher, MNG und FTP auch die RSS-Unterstützung aus Firefox raus. Der hier vor über einem Jahr schon mal erwähnte Autor der in seinem Blog als Alternative vorgeschlagenen Erweiterung „SubToMe”, die seit 2016 keine Pflege mehr erhalten hat, findet diese Änderung natürlich gut, denn „[die] Feed-Komponente hat seit Jahren keine Pflege mehr erhalten”.

Senfecke:

  1. Erster Absatz – vgl. Bildblog. Kwt.

    2. Absatz: Ach ja, die Gutmenschen der IT. Wer hätte das bloß für möglich gehalten? *Kopf kratz* *face palm* #warjaniesogemeint

    3. Absatz: Smarte Köpfe gibt es hingegen nur in Altpapierprodukten, wie Clever & Smart.

    4. Absatz: Schneeballsystemen eine Plattform bieten? 2018? Sind wir nicht alle ein bisschen Drücker?

    5. Absatz: Alternativen gibt es zwar, sogar im eigenen Browseruniversum, aber eigentlich ist es uns von der IT egal, auf welchen Trickbetrüger ihr reinfallt, am besten auf mich.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.