In den NachrichtenNerdkramsNetzfundstückePersönlichesPolitik
Opera Unite: Kinderkram für Sensationslüsterne

Zwischendrin wie­der ein­mal ein kur­zer Beitrag für unse­re Computerfreunde:
Mit einem wie üblich rie­si­gen Brimborium hat Opera Software das neue Opera Unite zum Testen frei­ge­ge­ben, eine Art vir­tu­el­les sozia­les Netz auf dem eige­nen PC, das unter ande­rem den ein­fa­chen Austausch von Dateien ermöglicht.

Hierzu wird ein mini­ma­ler Webserver auf dem eige­nen Rechner gestar­tet, der dann mit den gewünsch­ten Inhalten, zum Beispiel Bildergalerien, bestückt wer­den kann. Außerdem kann man ande­ren Unite-Nutzern Notizzettel hin­ter­las­sen, falls die­se abwe­send sind.

Nun bie­tet Opera Unite trotz des Wirbels, den man um es macht, nichts, was es nicht seit Jahren schon gäbe. Das platt­form­un­ab­hän­gi­ge Sockso zum Beispiel dient als loka­ler Musikserver, Abwesenheitsnachrichten kann man über vie­le Messenger-Protokolle hin­ter­las­sen, und der Austausch von belie­bi­gen Dateien über einen Server ist mit lokal instal­lier­ba­ren FTP- und HTTP-Servern inzwi­schen auch für Einsteiger pro­blem­los durchführbar.

Insgesamt bie­tet Opera Unite also nichts, was die Nutzung des Internets revo­lu­tio­nie­ren wür­de. Im Gegenteil, die Nutzung eines loka­len Webservers für der­lei teils tri­via­le Zwecke ist eine Verschwendung von Computerleistung, mit­hin elek­tri­scher Energie und damit Geld.


Prima hin­ge­gen: In Deutschland wird für die Verbesserung von Schul- und Studienbedingungen gestreikt. Ein ehren­haf­tes Ziel, wenn auch man­che offen­bar über die Stränge schlagen:

Und als schließ­lich etwa acht­zig Protestler die Hörsäle stürm­ten und “Solidarisieren, Mitmarschieren!” skan­dier­ten, wuss­te ich plötz­lich wie­der ganz genau, war­um mir das alles nicht gefällt: Ich mag ein­fach kein Gebrüll und kein Marschieren.

Es bleibt zu hof­fen, dass die­ser Streik zumin­dest Kompromisse schlie­ßen lässt; ein funk­tio­nie­ren­des Bildungssystem ist die Grundlage für einen funk­tio­nie­ren­den Staat. Aber die Streikenden soll­ten es nicht ver­säu­men, wei­ter­hin fried­lich zu agie­ren. Schief gegan­gen ist es zuletzt vor etwas über 40 Jahren.

Toi, toi, toi!
Sozusagen.

Senfecke:

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.