MusikNetzfundstückePolitik
Extremisten beu­gen vor.

„Kicher, kecker“, hie­ße es ver­mut­lich bei Donald Duck; hei­se nach­rich­tet heu­te: Nazis-auslachen.de will bei Vorbeugung gegen Extremismus hel­fen „Nazis aus­la­chen“ ist natür­lich ein wir­kungs­vol­ler Schritt gegen Extremismus oder für das, was man dafür hält. Die anschlie­ßen­de Hetzjagd auf Nazis mit gemein­schaft­li­chem „Nazis aufs Maul“ run­det den Plan sicher wir­kungs­voll ab, und wenn die Lacher dann allein auf …

‘Extremisten beu­gen vor.’ weiterlesen »

MusikNetzfundstückePersönlichesSonstiges
Die Liebe stinkt, mein Freund, die Liebe stinkt.

„Erst, wenn ihr ver­steht, dass sich die Liebe nicht beschrän­ken lässt, und sich euer Leben nicht nur durch das Denken len­ken lässt, könnt ihr ver­stehn, war­um mich das Wort „Liebe“ stört; weil sich die Liebe anders anhört, eher so.“ (Neuen Trend im Einzelhandel ent­deckt: Hin und wie­der mal „frisch“ auf die Zutatenliste schrei­ben, damit die nicht frischen …

‘Die Liebe stinkt, mein Freund, die Liebe stinkt.’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Medienkritik extern: Der Niggemeier macht’s.

Ich ken­ne kaum ein Online-Medium in Deutschland, das es sich lei­stet, auf Nachrichten über Paris Hilton zu ver­zich­ten. Dies schrieb der Niggemeier und hat damit Recht, wenn er unter „Onlinemedien“ weder die sei­ne noch die mei­ne Publikationsplattform ver­steht. Das bean­spru­che ich auch gar nicht für mich. Andere lei­der schon.

KaufbefehleMusikNetzfundstücke
Vorsicht, nack­te Menschen!

Nachdem ich bereits in eini­gen frü­he­ren Einträgen, zuletzt in die­sem, die (übri­gens groß­ar­ti­ge) islän­di­sche Postrockgruppe Sigur Rós in Form einer Randbemerkung erwähn­te, möch­te ich ihr Schaffen heu­te ein­mal für ein klei­nes Gedankenexperiment nut­zen: Was wäre, wenn im Volk der VSvA (vul­go USA) etwas mehr Konsequenz resp. Konsens bezüg­lich gesell­schaft­li­cher Normen (im Besonderen Prüderie einer­seits und …

‘Vorsicht, nack­te Menschen!’ weiterlesen »

In den NachrichtenPolitik
Alle Jahre wieder?

Schon ’n Zufall: Kaum pas­siert was in den USA, dem die Mehrheit des deut­schen Volkes einen Großteil ihrer Aufmerksamkeit wid­met, nutzt die­sen kur­zen Moment der kol­lek­ti­ven Unachtsamkeit die noch immer amtie­ren­de Bundesregierung, um hin­ten­rum ein wenig an den Gesetzesentwürfen zu dre­hen. Und mei­ne inne­re Stimme teilt mir soeben mit, dass dies bei wei­tem nicht das …

‘Alle Jahre wie­der?’ weiterlesen »