KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: le_mol – White Noise Everywhere

le_mol - White Noise EverywhereLange nichts mehr über Musik geschrieben.

Da sich die diesjährige Halbjahresrückschau aus organisatorischen Gründen absehbar verzögern wird, lasse ich es mir nicht nehmen, stattdessen schon früher einige der angenehmsten Musikalben des Jahres 2020 zu verbraten, wie man so schön sagt. Heute befassen wir uns mit le_mol und ihrem diesjährigen hervorragenden Album „White Noise Everywhere“ (Amazon.de, Bandcamp.com, TIDAL).

Eine Furcht einflößende Gitarrenband ist das Wiener Shoegazeduo le_mol entgegen meiner Vermutung bisher nicht geworden, obwohl es auf seinem vierten Album mitunter doch recht bedrohlich zugeht: Bereits das eröffnende „Mdme Psychosis“ kündigt ein Donnergrollen an, das sich im anschließenden Titelstück aber doch in einladend melodisch-rhythmischen Postrock auflöst. Gesang, der über elektronisch überlagerte Sprachsamples (etwa im krautigen „1/f bruo“) hinausgeht, gibt es auch weiterhin kaum, Gesang will ich aber auch nicht haben. Dass der klagend vorgetragene Text von „Hands“ trotzdem gut ins Gesamtgefüge passt, sei hierbei nicht verschwiegen. Das Gefühl der seelischen Enge, das sich von innen heraus ausbreitet, hilft dabei, le_mol zu verstehen, und fügt dem Albengenuss das gewisse Etwas hinzu, das in postrocknahen Hervorbringungen zu oft vermisst wird.

Postrock, apropos: Dass le_mol das große Vorbild Mogwai immer noch nicht zu leugnen versuchen, wenn etwa Raimund Schlager die Gitarrenloops unvermittelt breitwandig aufbaut und nur wenige Sekunden später wieder über dem Hörer einstürzen lässt, trägt zur Qualität von White Noise Everywhere bei. Dass die beiden Herren zudem auch ohne Text einen grandiosen Humor in ihre Musik einfließen lassen, beweist das abschließende, ungewöhnlich entspannte Instrumentalstück „Por que está todo en Español?“ – „Warum ist alles spanisch?“.

Empfehlung hiermit erteilt, es möge Freude bereiten.

Senfecke:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.