Sonstiges
Kurz ange­merkt zur täg­li­chen Schreibfaulheit

Menschen, für die die wich­tig­sten Eigenschaften der schrift­li­chen Kommunikation die Verfügbarkeit von mög­lichst vie­len Emojis, eine mög­lichst treff­si­che­re auto­ma­ti­sche Korrektur und eine jeder­zeit ver­füg­ba­re Editierfunktion sind, so dass sie nicht nur schnell und gedan­ken­los kom­mu­ni­zie­ren, son­dern die dabei unwei­ger­lich gemach­ten Tippfehler auch spä­ter noch kor­ri­gie­ren kön­nen, ohne dabei unnö­tig viel Sprache ver­wen­den zu müs­sen, sind immer auch Menschen, denen ich mit gro­ßem Respekt begeg­ne, denn eine der­art offen dar­ge­bo­te­ne Missachtung des Gegenübers, dass es nicht ein­mal mehr für die Mühe reicht, sich selbst um Verständlichkeit des eige­nen Anliegens zu küm­mern, fin­det man heut­zu­ta­ge lei­der nur noch sel­ten in der Misanthropie.

Senfecke:

  1. Du hast den Abkürzungs- und Akronymisierungswahn ver­ges­sen. Für mich ist Sprache eine Kunstform, mit der ich ger­ne ver­schwen­de­risch umge­he. Es gibt sie im Überfluss, sie kostet nichts (außer Beleidigungen) und ist intel­lek­tu­ell berei­chernd. Kürzel gibts bei mir daher nur im Ausnahmefall.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.