KaufbefehleMusikkritik
Godspeed You! Black Emperor - Asunder, Sweet and Other Distress

Godspeed You! Black Emperor - Asunder, Sweet and Other Distress„Nur auf Vinyl“ („eclip­sed“) bezie­hungs­wei­se als Vinyl-LP und Audio-CD (Amazon.de) erscheint mor­gen „Asunder, Sweet and Other Distress“, das neue Album des Postrockkollektivs Godspeed You! Black Emperor aus Montréal. 2014 haben eini­ge der Mitglieder mit ihrem Projekt „Silver Mt. Zion“ wie­der ein­mal beein­druckend gute Musik ver­öf­fent­licht, jetzt legen sie schon wie­der mit einem neu­en Werk ihrer Hauptband nach. Kanada scheint vol­ler knut­schen­der Musen zu sein; ganz schön anstren­gend eigentlich.

Auf „Asunder, Sweet and Other Distress“ sind vier Stücke - fast möch­te ich sie Kapitel nen­nen, gehen sie doch naht­los inein­an­der über - zwi­schen sechs und vier­zehn Minuten zu fin­den, laut Presseinformationen (also Eigenwerbung) bil­den sie „die fokus­sier­te­ste und best­klin­gen­de Aufnahme der Bandkarriere“. Als gin­ge es im Postrock um den Fokus und nicht um den Genuss an der Ausschweifung!

Godspeed You! Black Emperor - Asunder, Sweet And Other Distress (live) // East Hastings

Aber tat­säch­lich klingt das, was hier prä­sen­tiert wird, selbst im Stream trotz des arg neo­prog­gi­gen Titels wirk­lich best: Mit den flir­ren­den Gitarren, der kraft­vol­len Violine und der bei­na­he deka­den­ten Rhythmussektion von „Peasantry Or ‚Light! Inside Of Light!‘ “ beginnt es fast wie ein zor­ni­ges under­state­ment, um dann mit den dro­ne­schwan­ge­ren „Lambs‘ Breath“ und „Asunder, Sweet“ gleich­sam zu wach­sen, bis es in dem ele­gi­schen „Piss Crowns Are Trebled“ („Pisskronen wer­den ver­drei­facht“, ach so) schließ­lich explo­diert. Gesungen wird, wie üblich, in die­sem Projekt der Kanadier nicht, trotz­dem ver­mis­se ich auch als Textfreund nichts.

Das Titelbild des Albums zeigt eine Schafherde. Sind wir alle nur Schafe? Vermutlich ist das hier Gehörte tat­säch­lich nichts wirk­lich Neues, jemand hat schon mal Gitarren benutzt und sogar Drones damit erzeugt; trotz­dem ver­mö­gen Godspeed You! Black Emperor ihre sowie­so unan­ge­foch­te­ne Stellung als Schöpfer gro­ßer Werke für das hei­mi­sche Kopfkino. 2015 wäre ohne sie um ein wich­ti­ges, far­ben­fro­hes Album ärmer.

„Asunder, Sweet and Other Distress“: Ein Album wie das Gegenteil von James Last („ver­ton­ter Flokati“, ZEIT ONLINE). Stark.

Senfecke:

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.