In den NachrichtenMir wird geschlechtPiratenpartei
Medienkritik in Kürze: Nochemaa #PiratinnenKon

Noch ein Kurzer zum Thema PiratinnenKon:

Dem geschlechtsneutralen Onlineportal BRIGITTE.de („Mode, Beauty, Figur, Frauen“ und so weiter) gab Organisatorin Christiane Schinkel ein Interview. Dort stellte sie unter anderem heraus, dass in der Piratenpartei zu viele Männer einem Konkurrenzdenken unterliegen würden, das der Gleichberechtigung im Wege stehe.

Natürlich kommt das Gespräch nicht ohne das leidige Thema „die bösen Kritiker“ aus:

(…) auf Twitter brach im Vorfeld ein heftiger Shitstorm über uns hinein. Nicht von Piraten, sondern von so genannten „Männerrechtlern“. (…) Von der „Diktatur des Feminismus“ war da die Rede, oder es wurde uns unterstellt, wir würden Männer ausschließen. Für diese Männer sind Frauen, die für ihre Rechte kämpfen, ein Feindbild.

(Formatierung von mir.)

Männerrechtler sind, wie der Name schon sagt, Männer, die für ihre Rechte kämpfen. Laut Mitgliedern der – nach eigenen Angaben – geschlechterdemokratischen Heinrich-Böll-Stiftung („Heinrich Böll Stiftung“) sind sie oft rassistisch und homophob, und man müsse offensiv mit ihnen umgehen.

In den Regeln der PiratinnenKon war vor der beabsichtigten Verwässerung zu lesen:

Ich weiß, dass Wortbeiträge, die diesem Thema entgegen arbeiten oder widersprechen (z.B. Maskulinismus, Männerrechtler) auf dieser Konferenz keinen Raum erhalten werden.

Offensichtlich sind für die Frauenrechtler Männer, die für ihre Rechte kämpfen, ein Feindbild. Aber darüber schreibt BRIGITTE.de natürlich nicht.

Randnotiz: Die etwa 100 Teilnehmer an der PiratinnenKon am Wochenende machten etwa 2,5 Promille aller Piraten aus.

Senfecke:

  1. So schlimm ist das gar nicht mit dieser Con. Die Piraten hatte schon vorher der Ponader in Grund und Boden gerockt. Die Übernahme durch die Stahlhelmfeministen ist nur das Quentchen, was die Piraten noch unter 1% drücken soll. Dann wird es auch nichts mehr mit der Wahlkampfkostenerstattung. :)

    Im Ernst: Schade drum. Sehr schade drum.

Comments are closed.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.