MusikNetzfundstücke
Zeuhl für alle!

Hallöchen, lie­be Musikfreunde, in die­sem schnucke­li­gen Weblog gibt es kosten­lo­se Zeuhl-Musik für jeden zum kosten­frei­en Herunterholen. „Was ist Zeuhl“, fragt ihr, die ihr zu einem Großteil ver­mut­lich noch nie Musik von Magma hör­tet, euch viel­leicht. Nun, die Babyblauen Seiten defi­nie­ren es so: Zeuhl ist eigent­lich ein Wort aus der von den Mitgliedern der fran­zö­si­schen Band Magma …

‘Zeuhl für alle!’ weiterlesen »

Musik
Arrrr, ich bin ein Musikpirrrrat!

Liebe Leser, es ist mal ein ern­stes Wort fäl­lig. Wo immer man her­um­surft, mit wem immer man dis­ku­tiert, wann immer man Fernsehgerät und/oder Radio ein­schal­tet, es ist stets das­sel­be, was einem die Sinne ver­ne­belt: Raubkopierer hier, Musikpiraten dort. „Raubkopierer sind Kinderschänder“, und bis zu „Musikpiraten: Schwanz ab!“ ist’s wohl auch nicht mehr weit. Dass die …

‘Arrrr, ich bin ein Musikpirrrrat!’ weiterlesen »

Netzfundstücke
Neu auf StudiVZ: Saufen ohne Reue!

Liebe Leserschar, eigent­lich ver­ach­te ich es, direkt hin­ter­ein­an­der öde screen shots (Bildschirmschüsse?) zu ver­öf­fent­li­chen, aber mir fiel soeben auf der Datensammlerweb­sei­te StudiVZ etwas auf, das so eini­ges erklärt: Kostenlose Reha mit der Vorzeigesäuferin der „Musik„industrie? Wird ja immer bes­ser. Was kommt als näch­stes? „Führung durch den Underground von L.A. mit anschlie­ßen­dem Rapbattle gegen 50 Cent …

‘Neu auf StudiVZ: Saufen ohne Reue!’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musikreview: dear john letter.

Hallo, lie­be Leserschar, durch Zufall stol­per­te ich kürz­lich über eine noch recht jun­ge Augsburger Musikgruppe, die sich zynisch „dear john let­ter“ nennt und ihr bis­her gesam­tes Å’uvre bei aus­ge­rech­net der Sammelseite für Mainstreamgothics MySpace zum kosten­frei­en Drinversinken zur Verfügung stellt. Die Musik ist sehr psy­che­de­lisch, es wird viel Wert auf Tiefe gelegt - ober­fläch­lich ist …

‘Musikreview: dear john let­ter.’ weiterlesen »

Politik
Tragische Komik - komi­sche Tragik

Hallo, lie­be Leser, was muss ich da lesen? Drei Männer mit isla­mi­sti­schem Hintergrund sol­len Bombenanschläge auf den Frankfurter Flughafen und die US-Militärbasis Ramstein geplant haben. (Quelle) Was da in näch­ster Zeit auf uns wohl noch an Gesetzen zukom­men mag, ist bla­send im Wind bzw. in den ver­wor­re­nen Hirnwindungen des Dr. Jekyll, halt, Schäuble. Und alles in allem …

‘Tragische Komik - komi­sche Tragik’ weiterlesen »