In den NachrichtenMontagsmusikPiratenpartei
Kraft­klub – Fen­ster // Der Sexun­fall auf dem Stimmzettel.

Stand-up-CombearianEs ist Mon­tag. Die Bil­lig­piz­za­ket­te Domino’s zieht sich aus Ita­li­en zurück, weil Ita­lie­ner kei­ne Piz­za Hawaii mögen, tönt es aus den inter­na­tio­na­len Medi­en. Was für Banau­sen. Piz­za Hawaii kann durch­aus wohl­schmeckend sein. Als Nie­der­sach­se kann ich Geschmack offen­sicht­lich beur­tei­len. – Plötz­lich habe ich Lust auf Piz­za mit Grün­kohl. Das ist jetzt ärgerlich.

Apro­pos Nie­der­sach­sen: Pünkt­lich zum Wahl­kampf­auf­takt der dies­jäh­ri­gen Land­tags­wahl macht sich und sei­ne Par­tei der „Spit­zen­kan­di­dat” und amtie­ren­de Lan­des­vor­sit­zen­de der Pira­ten­par­tei Nie­der­sach­sen zur Wurst, indem er – wie schon oft zuvor – erst aus gera­de­zu lächer­li­chen Moti­ven her­aus sei­nen Rück­tritt vom Vor­sitz bekannt­gibt und dann den Lan­des­ver­band vor dem Schieds­ge­richt ver­klagt, weil die­ser sei­nen Rück­tritt aus­nahms­wei­se akzep­tiert hat. Auf­grund die­ses Durch­ein­an­ders ist der seit­dem ehe­ma­li­ge Schatz­mei­ster des Lan­des­ver­ban­des prä­ven­tiv zurück­ge­tre­ten, sei­ne Abschluss­re­de (Archiv­ver­si­on) – prall gefüllt mit Intri­gen und über­ra­schen­den Wen­dun­gen, teen­ager­kon­for­me Lie­bes­ge­schich­te inbe­grif­fen – könn­te meh­re­re Dreh­buch­schrei­ber über den Win­ter brin­gen. Es ist wie ein Auto­un­fall Sexun­fall. Bei Auto­un­fäl­len könn­te ich ja wenig­stens weg­se­hen. Da hilft nur noch eine Inten­siv­kran­ken­schwe­ste­rin.

Am 12. Juli 2022 warb das „Ber­li­ner Kin­der-Thea­ter” mit einem unauf­fäl­li­gen Bild für die Auf­füh­rung „Pip­pi Lang­strumpf … wie alles begann”. Die­ses Bild wur­de seit­dem aus­ge­tauscht. Ich nei­ge nicht dazu, vor­ei­li­ge Schlüs­se zu zie­hen, dar­um las­se ich die bei­den Ver­sio­nen ohne Inter­pre­ta­ti­on mei­ner­seits ein­fach so ste­hen. Es muss ein Katho­lik sein, wer etwas zu ver­ste­hen meint.

Hihi: Ein US-Spio­na­ge­sa­tel­lit wird von einem rus­si­schen Satel­li­ten aus­spio­niert bezie­hungs­wei­se per­ver­ser Span­ner von noch per­ver­se­rem Span­ner beob­ach­tet. Aus Sicht des schel­mi­schen Chro­ni­sten sind es die­se fei­nen Details, die die anson­sten nicht mehr beson­ders inter­es­san­te, weil aus­er­zähl­te der­zei­ti­ge Welt­po­li­tik zu einem loh­nens­wer­ten Beob­ach­tungs­ob­jekt machen. – Apro­pos: Ein sack­däm­li­ches Arsch­loch hat Sal­man Rush­die fast umge­bracht, ver­mut­lich, weil die­ser 1988 ein Buch ver­öf­fent­licht hat. Es erschie­ne mir aller­dings als ein Feh­ler, bei der Eva­lua­ti­on die­ses Ereig­nis­ses vor allem die Reli­gi­on des sack­däm­li­chen Arsch­lochs als Ursa­che zu betrach­ten, denn wer einen ande­ren Men­schen kör­per­lich angreift, des­sen Reli­gi­on ist völ­lig uner­heb­lich. Wer ein sack­däm­li­ches Arsch­loch dabei erwischt, sack­däm­li­che Arsch­loch­schei­ße zu voll­brin­gen, und dann kei­ne bes­se­re Fra­ge als die nach der Her­kunft der Stim­men im Kopf des sack­däm­li­chen Arsch­lochs zu stel­len ver­mag, den ver­ste­he ich nicht unbe­dingt als einen geeig­ne­ten Ver­bün­de­ten für ein bes­se­res Morgen.

Gut zu wis­sen für das bes­se­re Mor­gen: Eine noch exi­stie­ren­de Punk­grup­pe aus Ham­burg hat das neu­lich an die­ser Stel­le von mir gewür­dig­te „Kei­ne Gna­de” geco­vert, und das nicht mal beson­ders schlecht. Schö­ne Sache, das. (Dan­ke, P.!)

Zum Wochen­be­ginn darf es dies­mal trotz­dem etwas mehr text­li­cher Tief­gang sein.

KRAFT­KLUB – Fen­ster (offi­cial video)

Guten Mor­gen.

Senfecke:

  1. „denn wer einen ande­ren Men­schen kör­per­lich angreift, des­sen Reli­gi­on ist völ­lig unerheblich”

    Auch wenn die Reli­gi­ons­ge­mein­schaft des Sack­däm­li­chen sich dazu berech­tigt fühlt ein Kopf­geld an jeden Sack­däm­li­chen zu zah­len, der ande­re Men­schen kör­per­lich angreift?

    Ich ver­steh schon, ver­wirr­ter Einzeltäter.

          • Das Kopf­geld wur­de nicht von Pri­vat­per­so­nen, son­dern von rang­ho­hen Mit­glie­dern der Reli­gi­on aus­ge­setzt, expli­zit weil Rush­die die Reli­gi­on kri­ti­siert hat.

            Da kei­ner­lei Zusam­men­hang zu sehen, erschließt sich mir nicht.

            Glaubst du nicht, dass die Poli­zei ein paar fra­gen an dich hät­te, wenn ich beim klau­en erwischt wer­de, und dann sage, von dir dafür bezahlt wor­den zu sein?

            • Doch, sicher­lich, vgl. § 26 StGB.

              Nur – ange­nom­men, das wäre tat­säch­lich ver­gleich­bar und mei­ne Reli­gi­on beur­teil­te Klau­en bei Rewe als Zei­chen der Ver­eh­rung mei­ner Göt­ter – dann stün­de trotz­dem eine rein welt­li­che Straf­tat vor Gericht, kei­ne religiöse.

          • Wenn du mir Geld anbietest,bei Rewe ein­zu­bre­chen, weil Rewe Käse ver­kauft, und dei­ne Reli­gi­on Käse essen ver­bie­tet, hat dei­ne Reli­gi­on etwas damit zu tun, wenn ich dann dort einbreche.

            Ver­ant­wort­lich bin ich sel­ber, aber „völ­lig uner­heb­lich” ist dei­ne Reli­gi­on für die Tat dann nicht.

              • OK also haben die reli­giö­sen Füh­rer die­ser Welt Nar­ren­frei­heit, Kopf­gel­der aus­zu­stel­len und Ver­bre­chen zu begehen?
                Weil ist ja jeder selbst schuld, der das umsetzt?

                • Wie kommst du denn auf die­se inter­es­san­te Exegese?

                  Das Aus­stel­len von Kopf­gel­dern ist – je nach Lan­des­ge­setz – mög­li­cher­wei­se eine Straf­tat (hier z.B. § 26 StGB, wie bereits erwähnt) und soll­te dann sank­tio­niert wer­den. Die Rechts­la­ge im Iran ken­ne ich dies­be­züg­lich nicht. Wenn ich in einem Land, in dem die Anstif­tung zum Klau­en bei Rewe nicht ver­bo­ten ist, sit­ze und dort „jemand soll­te mal bei Rewe klau­en” sage und du das in (zum Bei­spiel) Deutsch­land dann machst, dann hast du dich straf­bar gemacht und ich mich nicht.

                    • Ja.

                      Wenn ich sage „klau bei Rewe” und du das machst, dann ist es für die mora­li­sche Bewer­tung unse­rer bei­der Tun völ­lig egal, ob mei­ne Göt­ter flie­gen­de Ein­hör­ner, grim­mi­ge alte Män­ner oder dicke Inder sind. Der Ver­stoß gegen die Grund­re­geln des zivi­li­sier­ten mensch­li­chen Mit­ein­an­ders ist nicht, das zu machen, was die Stim­men im Kopf ver­lan­gen, son­dern das zu machen, was ver­bo­ten ist.

                    • „klau bei Rewe, weil mei­ne Reli­gi­on das sagt”
                      Ist für mich *mora­lisch* etwas ande­res als
                      „Klau bei Rewe, weil ich Hun­ger habe”

                      Also ist für die­se mora­li­sche Bewer­tung die Reli­gi­on nicht „völ­lig uner­heb­lich”, oder?

                    • Es ist bedau­er­lich, dass für dich Reli­gi­on einen höhe­ren Stel­len­wert hat als Ver­nunft. Für mich ist „klau bei Rewe” der Feh­ler, nicht die Recht­fer­ti­gung dafür.

                  • Fin­de es auch pro­ble­ma­tisch, wie du Her­kunft und Reli­gi­on qua­si syn­onym verwendest.
                    Mir ist egal, wo jemand her­kommt, aber nicht an was für Psy­cho­sen jemand leidet.

                    • Ist mir so was von bana­ne, was du pro­ble­ma­tisch fin­dest und was nicht.

                      Juri­sti­scher Fakt ist: Wür­de der hie­si­ge katho­li­sche Ober­drui­de, Kar­di­nal irgend­was, in Deutsch­land zum Mord auf­ru­fen, wür­de er eine Straf­tat bege­hen. Tut es ein ira­ni­scher Wie-auch-immer-die-hei­ßen im Iran, begeht er offen­sicht­lich kei­ne, weil die ira­ni­sche Gesetz­ge­bung nicht der deut­schen ent­spricht. Ich hät­te ja auch gern ein uni­ver­sel­les Welt­ge­setz, das von allen Bür­gern aller Län­der akzep­tiert wird, aber das funk­tio­niert in nicht säku­la­ren Gesell­schaf­ten nicht.

                      Immer­hin das ist in Deutsch­land weni­ger furcht­bar als anderswo.

                    • Das ist rich­tig. Und genau das habe ich in dem Bei­trag, unter dem wir hier viel zu lan­ge Dis­kus­sio­nen füh­ren, geschrie­ben: Begeht jemand einen ekla­tan­ten Moral­ver­stoß, dann ist es für die Fest­stel­lung, dass er einen ekla­tan­ten Moral­ver­stoß begeht, gänz­lich unin­ter­es­sant, mit wel­chem Blöd­sinn er die­sen Ver­stoß zu recht­fer­ti­gen versucht.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.